USB zu IDE "Wechselrahmen" bauen

Dieses Thema USB zu IDE "Wechselrahmen" bauen im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von 5uck my Dock, 13. Okt. 2005.

Thema: USB zu IDE "Wechselrahmen" bauen Guten Tag, Ich möchte mir, falls möglich einen Wechselrahmen von USB zu (E)IDE bauen. Welche Komponenten sind...

  1. Guten Tag,
    Ich möchte mir, falls möglich einen Wechselrahmen von USB zu (E)IDE bauen.
    Welche Komponenten sind hierfür nötig ?
    Hat jemand Erfahrungen damit gemacht ?
    Ziel ist, meine alte 180 GB Festplatte per USB an vielen Rechnern nutzen zu können, praktisch als Backupplatte.
    Ich weis, klingt komisch is´aber so ;D


    Vielen Dank für eure Antworten

    mfg.


    Ich habe bereits eine/mehrere E-Mail an Heise und C´t gesendet, jedoch bisher (vergangen ca. 3 Monate) keine Antwort bekommen. :(
     
  2. ganz einfach,
    besorg dir ein Externes Gehäuse mit USB 2.0 anschluß in den du IDE Geräte einbauen kannst (CD,DVD,Festplatten)
    dabei ist darauf zu achten, wenn du sie dann auch unter Win98 betreiben willst, daß du NTFS nur lesen/schreiben kannst wenn man zusätzliche Software installiert (oder Fat32 benutzt).
    Hinzukommt das du wohl Probleme mit einer Partion über 180GB bekommst
     
  3. Soll nur unter W2K,WXP laufen ;)
    Kaufen kann jeder, ich möchte versuchen es selber zu bauen ;)
     
Die Seite wird geladen...

USB zu IDE "Wechselrahmen" bauen - Ähnliche Themen

Forum Datum
bootproblem mit wechselrahmen Windows 7 Forum 26. Jan. 2009
Festplatte im Hot Swap Wechselrahmen formartieren Windows XP Forum 16. März 2013
Platte im wechselrahmen wird nach Energiesparen nicht erkannt Windows XP Forum 16. Feb. 2011
Wechselrahmen PATA intern - SATA extern gesucht Windows XP Forum 17. Apr. 2009
Macht der Wechselrahmen die HDD kaputt? Hardware 14. Feb. 2007