Uuunmöglicher Fehler!

Dieses Thema Uuunmöglicher Fehler! im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von jüki, 6. Aug. 2005.

Thema: Uuunmöglicher Fehler! Hallo ? Mein Problem: Vor ca. 4?5 Wochen rannte plötzlich der Kursor los, als ich etwas schrieb und schob den Text...

  1. Hallo ?

    Mein Problem:

    Vor ca. 4?5 Wochen rannte plötzlich der Kursor los, als ich etwas schrieb und schob den Text vor sich her. Manchmal ertönt dazu aus dem Lautsprecher noch ein lautes RaRaRaRaRaRaRaRaRaRaRaRaRaRa?. welches mit einem Klick auf den Bildschirm abgeschaltet werden kann. Ich konnte das Problem bislang mit nichts eingrenzen ? Virenscann, Pestscann, Mainboard, Festplatten, Grafikkarte, Router, Raidcontroller getauscht, neu installiert, einmal mit ner neuen nLite- Version, einmal mit einer Vollversion ? nichts. Kommt immer wieder. Nichts und niemandem zuzuzordnen.
    Auf allen meinen beiden PCs!
    Hm, dachte ich ? vielleicht das Netzteil? War ja nüscht weiter auszutauschen. Neues rein ? Fehler weg. dachte ich, weil nach drei Tagen immer noch alles lief.
    Dann hatte ich einen Rechner mit ner kleinen Macke von nem Freund da. Dort probehalber das Netzteil eingebaut ? und, man glaubt es kaum jetzt lief dort der Kursor los! Alles klar ? dieses Sch? Netzteil. Unerklärlich, aber erleichtert. Und immer noch die Frage, warum es auf PC2 auch kam. Ausrede für das eigene Gewissen: Die PCs sind ja im Netzwerk über den Router verbunden - vielleicht was übergreifendes? Wie Gesagt, nur ne Alibi- Austede für die gesunde Nachtruhe.
    Vollkommen neuen Rechner zusammengebaut ? für eine Freundin. Verd... noch mal ? das Gleiche!!! Dort ist aber alles vollkommen neu!
    Störfelder? Keine Funkantenne in den Nachba r schaft entdeckt, nichts. Störfelder durch ein defektes Schaltnetzteil? Bei mir daheim jedenfalls nicht. Alles, was mit derartigen Schaltnetzteilen bestückt war, abgeschaltet, vom Netz getrennt. Kein Erfolg.
    Funkmaus und ?tastatur? Handy?
    Ausgetauscht durch Kabelgeräte. Handys aus.
    Fehler tritt weiter auf!
    Ich weiß nicht weiter.
    Jedesmal, wenn das erscheint ? übrigens, manchmal tagelang nicht ? hilft nur RESET.
    Denn wenn ich auf Ausschalten gehe oder auf einen anderen beliebigen Start- Button, kommt nie die Funktion ? es taucht ein Fenster auf, welches mich über die Eigenschaften des angeklickten Buttons/Icons aufklärt.
    Irgend jemand irgend eine Idee? Nichts ist verrückt genug.

    Jürgen
     
  2. hp
    hp
    wenn du tatsächlich viren ausschließen kannst, dann kann nur noch ein einfluß von außen kommen, vor allem wenn das phänomen auf allen deinen rechner auftaucht. und vor allem auch auf einem nigelnagel neuen. versuch mal die rechner abzuschirmen oder mal in eine ander wohnung zu stellen und beobachte ob das dann weg ist. wenn ja, hast du eine elektrisch/magnetische strahlquelle die die rechner beeinflußen kann. was das jetzt im einzelnen sein kann, kann ich so auch nicht sagen. ich würde mal nach allen möglichen störquellen suchen: elektrogeräte, hochspannungsleitungen in der nähe, funkmasten, sonstige quellen die strahlung in elektrischer form erzeugen können etc.

    greetz

    hugo
     
  3. Du hast bei diesen Rechner immer ein anderes Keyboard angeschlossen ?

    Mfg. Walter

    ???
     
  4. Ich habe heut Nacht noch folgendes gemacht:
    Meinem Haupt- PC, also meinem erklärten Liebling habe ich alle Teile der Außenwand Löcher 4,2mm verpaßt. Dahinein Schrauben - und alle Teile mit flexibler Leitung 2,5mm² Cu verbunden. Das Ganze dann an meine Zentralerde - Zentralnull angeschlossen. Nun sollte es HF- mäßig dicht sein.
    Aber, wir werden sehen...
    Nach zeitigstens 2 Wochen werde ich aufatmen oder das in diesem Falle recht zutreffende Wort Schei.. ausrufen. (jedenfalls wenn meine Regierung abwesend ist - um Erziehungsgespräche zu vermeiden)
    Ansonsten:
    Die Tastatur habe ich ja durch eine Kabeltastaur ersetzt. (angeschlossen über einen ?ebenfalls ausgetauschten- KVM- Switch)
    Hochspannungsleitung - ca. 1km entfernt, Keine Antennen sichtbar im Umkreis von 500 Metern.
    Und trotzdem: Nach der richtig tollen Erdung des PCs, einer Neuinstallaton ohne Catalyst, alles ohne neu aus dem Internet gesaugten Treiber, also von Original- CD aus -
    wenn es dann noch immer auftritt...
    Dann bleibt nur noch Radiocon, die Funküberwachung.
    Oder ein Funker- Freund, der mir eventuell meßtechnisch unter die Arme greifen kann.
    Danke für Eure Hilfen!
    Jürgen

    PS: eines fiel mir noch ein. Ich habe auf allen PCs -und das erst neuerdings- Catalyst- Treiber installiert. Ob es damit zusammenhängen könnte...
    Ich werde sie jedenfalls mal deinstallieren und durch die Orignalen ersetzen.
     
  5. Hmm.. ich habe zwar nicht so viel zur Problemlösung bei zu tragen, nur ein ähnliches Phänomen:

    Ich habe Funkmaus + Tastatur von Typhoon - wenn ich mein Handy oder meine Edelstahltasse auf dem Schreibtisch habe, tauchen ähnliche Probleme auf.
    Zum Thema HF Kopplung:
    Den kriegst du nur dicht wenn du ihn hermetisch abriegelst - sobald ein Loch größer der Störwellenlänge vorhanden ist - und das wird es - ist es für diese Störfrequenz anfällig - und wenn die im MHz Bereich liegt kann man sich ja ausmalen wie klein die Löcher sind.

    Zum Thema Auflegen:

    Nulleiter und Erdleiter sind zwei verschiedene Sachen! Man kann sich dadurch auch Störungen einfangen ( Erdschleifen ).
    Die VDE Richtlinie sagt zwar aus, das man beidseitig auflegen soll, EMV Messungen haben aber ergeben das ein einseitiges auflegen mehr Vorteile bringt.

    Greetz Snoo

    [ hoffentlich habe ich jetzt keinen Mist erzählt]
     
  6. @Snoo -
    hoffentlich habe ich jetzt keinen Mist erzählt
    Nein - hast Du nicht.
    Allerdings:
    - Geerdet wird heutzutage kaum noch etwas direkt. Denn unsere Netz- Syteme sind allesamt auf 380V Stern mit geerdetem Mittelpunktsleiter - eben der Null versehen.
    (Ganz im Gegenteil zu unserem uns in jeder Weise überragendem Vorbild - den USA, wo noch 127V Dreiecknetze und andere ältliche Systeme vorhanden sind)
    Also hab auch ich meinen Draht an der ankommenden Null des Hausanschlusses - in diesem Falle 25mm² Al angeschlossen.
    - Ein einseitiges Auflegen der Erdung - bzw. der Abschirmung ist zwingend notwendig, um Brummeinstreuungen zu vermeiden, denn ansonsten können Ausgleichströme im Bereich Micro als 100Hz- Signal alles Nutzsignal überdecken.
    Bei einem Potentialausgleich, wie ich es hier schuf, muß! die Leitung beidseitig angeschlossen sein, da sie zur Ableitung von Fehlerstömen gedacht ist.
    - Störeinstrahlung: Es ist richtig, Löcher oder Schlitze können sogar verstärkend wirken. Siehe am Beispiel der Schlitzantennen.
    Allerdings können da eingedrungene elektromagnetische Felder wiederum nur mittels eines Resonators wirken, der im Inneren angebracht ist. Und dann sind allerdings die erforderlichen Feldstärken dann immens hoch.
    Dürfte hier in einer normalen Wohnung, in normaler und industriefreier Umgebung kaum auftreten.
    Nun - ich habe meinen PC wie beschrieben abgedichtet - und der Fehler trat weiter auf.
    Als Letztes ersetzte ich vor 3 Tagen noch meinen Router, der über ein Jahr lang lief, durch ein anderes Produkt.
    Bis jetzt keine Störung wieder!
    Ich wollte eigentlcich erst nach einer Woche berichten- habe es aber vorgezogen.
    Wirrr Werrrrden Seeeehn...
    Jürgen
     
  7. huuuuuuhhhuuuuuu.

    kann es evtl. an boxen in deinen räumen liegen?
     
  8. Nein. In meiner Wohnung wird nicht geboxt. Ich verabscheue boxen sowohl als Sport, als auch als Mittel, um Meinungsverschiedenheiten zu bereinigen.
    Jürgen
     
  9. und was ist mit denen, wo musik rauskommt?
     
  10. Die, wo die Musik rauskommt, stehen im Wohnzimmer und sind, da ich meine lautstarke Periode 30 Jahre hinter mir lies, klein und auf Zimmerlautstärke eingestellt.
    Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

Uuunmöglicher Fehler! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Fehlermeldung beim remote Login zu meiner IP-Cam Windows 7 Forum Dienstag um 12:31 Uhr
Fehler beim Ändern der Eigenschaften einer Datei Windows 10 Forum 17. Okt. 2016
Fehler beim Abdocken von "USB-Massenspeichergerät" Hardware 18. Sep. 2016
Welches ist das letzte kaufbare Office und Fehler beim Scrollen in Word: Text verdoppelt sich Microsoft Office Suite 14. Juli 2016
Win7: Win32 Fehlermeldung und andere Fragen Windows 7 Forum 9. Juli 2016