Variable in HTML einsetzen

Dieses Thema Variable in HTML einsetzen im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von Ripper, 4. Mai 2013.

Thema: Variable in HTML einsetzen Hallo, ich habe da mal eine kurze Frage. Möchte mir eine Seite mit einer Google Map bauen. Jetzt soll die Adresse...

  1. Hallo,
    ich habe da mal eine kurze Frage. Möchte mir eine Seite mit einer Google Map bauen.
    Jetzt soll die Adresse bzw. Koordinaten aber jedesmal eine andere sein.

    Das ganze läuft nur lokal.

    Wie kann ich dem HTML-Code nun sagen, dass er einen bestimmten Text z.B. aus einer .txt-Datei nehmen soll? Danke.

    Code:
    <!DOCTYPE html PUBLIC -//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN [url]http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd>[/url]
    <html xmlns=[url]http://www.w3.org/1999/xhtml>[/url]
    <head>
    <meta http-equiv=Content-Type content=text/html; charset=utf-8 />
    <title>Einsatzort</title>
    </head>
    
    <body>
    <img src=[url]http://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?center=Hier[/url] die Variable&zoom=15&size=640x400&maptype=roadmap
    &markers=color:red%7Clabel:%7CHier die Variable&sensor=false>
    </body>
    </html>
    
    
     
  2. wo kommt die variable her? du mußt die datei erstmal einbinden.
    welche sprache benutzt du? php, perl?

    ich würde das mit php und mysql lösen. ist für mich effektiver als das nur mit ner datei lösen zu wollen.
     
  3. Also folgendes. Ist vielleicht einfacher nachzuvollziehen, wenn ich mal schreibe, was ich vorhabe.

    Ich bekomme aus einem Programm einen Ort übergeben (Parameter). Diesen möchte ich benutzen um eine Google Map zu erstellen.
    Der Ort soll dann in das HTML-Fragment eingesetzt, welches ich schon gepostet habe.

    Die Google Map brauche ich als Bild abgespeichert, was eigentlich schon das nächste Problem darstellt.

    Ein anderes Programm (iReport), welches ich benutze um eine Depesche auszudrucken, soll halt die Karte beinhalten. Das Programm kann aber die Map nur als Bild einfügen. Der Dateiname muss auch immer gleich sein. Also wenn ich einen neuen Ort übergeben bekommen, muss das vorhandene Bild überschrieben werden.

    Und wie schon geschrieben soll das Lokal erfolgen. Da siehts mit php und MySQL ja eigentlich auch schlecht aus. Ich wollte mir eigentlich keinen lokalen Server installieren.
     
  4. jo, da fällt mir spontan java/javascript ein.

    du musst den übergebenen ort als variable diffinieren und die varible dann dort einbinden wo du sie brauchst.

    ich habe nächste woche eh urlaub. sag mal wie das programm heißt das dir den ort übergibt. dann kann ich schauen ob auch das überhaupt geht was du vorhast.
     
  5. Ich hab da leider nicht viel Ahnung von. Wär echt super, wenn du mir helfen könntest.
    Das Programm heißt firEmergency.
    Über einen digitalen Meldeempfänger wird der Einsatztext an firEmergency übergeben. Dieses teilt den Alarmtext in mehrere Paramter auf, die dann auch übergeben werden können, z.B. den Einsatzort, an diverse Output-Plugins z.B. Batch, ein anderes Programm, SMS, usw.

    Eine Liste der Parameter gibts hier: http://firemergency-wiki.de/mediawi...gung_stehende_Parameter_und_deren_Bezeichnung

    Ich benötige den Wert aus dem Paramter location_dest. Übergeben wird dann z.B. Musterstadt Musterstraße 123. Und genau das soll dann in das HTML-Fragment, damit eine Google Map erstellt werden kann.

    Deswegen dachte ich erst, ich schreibe eine Batch, welches den Einsatzort in einer .txt speichert. Das kriege ich noch hin.
     
  6. Hab mich jetzt mal etwas reingelesen in JS. Habe ein Beispielscript gefunden, in dem ich schon mal eine .txt auslesen und darstellen kann. Die Umlaute müsste ich in firEmergency ersetzen können (das Programm hat eine Textersetzungsfunktion), damit der Ort in der .txt gleich richtig dargestellt wird.
    Code:
    <?xml version=1.0 encoding=iso-8859-1?>
    <!DOCTYPE html PUBLIC -//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN [url]http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd>[/url]
    <html xmlns=[url]http://www.w3.org/1999/xhtml[/url] xml:lang=de>
    <head>
    <title>Einsatzort</title>
    <script type=text/javascript>
    //<![CDATA[
    var XMLHTTP = null;
    if (window.XMLHttpRequest) {
      XMLHTTP = new XMLHttpRequest();
    } else if (window.ActiveXObject) {
      try {
        XMLHTTP =
          new ActiveXObject(Msxml2.XMLHTTP);
      } catch (ex) {
      try {
        XMLHTTP =
          new ActiveXObject(Microsoft.XMLHTTP);
      } catch (ex) {
      }
      }
    }
    function DatenAusgeben() {
      if (XMLHTTP.readyState == 4) {
        var d = document.getElementById(Ort);
        d.innerHTML += XMLHTTP.responseText;
        s.innerHTML += XMLHTTP.status +  ( +
                XMLHTTP.statusText + );
      }
    }
    window.onload = function() {
      XMLHTTP.open(GET, ort.txt);
      XMLHTTP.onreadystatechange = DatenAusgeben;
      XMLHTTP.send(null);
    }
    //]]>
    </script>
    </head>
    <body>
      <p id=Ort></p>
    </body>
    </html>
    Funktioniert aber irgendwie nicht mit dem IE.

    Wie bekomme ich jetzt aber den kleinen Schnipsel
    Code:
    <p id=Ort></p>
    in diesen eingefügt?
    Code:
    <img src=[url]http://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?center=Hier[/url] die Variable&zoom=15&size=640x400&maptype=roadmap
    &markers=color:red%7Clabel:%7CHier die Variable&sensor=false>
    Ein Code im Code geht ja nicht, oder?

    Des Weiteren muss ja jetzt auch noch die erstellte Map als Bild gespeichert werden.

    Und Laufen muss der ganze Vorgang wohl über eine Batch.
     
  7. ich bin dran. kann aber erst nächste woche richtig.
     
  8. Ok. Vielen Dank schon mal.
     
  9. so nun mal ne kleine zwischenmeldung.
    erste erkenntnis: ich weiß jetzt wieder warum ich mich damals für php entschieden habe.

    die variable in deinen link rein zu bekommen war ja noch einfach:
    Code:
    <script type=text/javascript>
    Ort =->Garbsen /Meyenfeld Schützenstraße 11'
    document.write(<b>ORT:<\/b>  + Ort + <br>);
    Adresse = [url]http://maps.googleapis.com/maps/api/staticmap?center=[/url] + Ort + &zoom=15&size=640x400&maptype=roadmap&markers=color:red%7Clabel:%7C + Ort + &sensor=false;
    Adresse = encodeURI(Adresse);
    document.write(<img border=1 src=  + Adresse +  /><br>);
    </script>
    dabei habe ich den ort manuell eingesetzt.

    was ich nicht hin bekommen habe ist den ort aus der datei in eine variable zu packen. vlt kommst du ja da weiter oder jemand anderes kann noch helfen.

    zum speichen des bildes: ich glaube das geht nicht mit js. jedenfalls wenn ich alles richtig verstanden habe.
    ich suche aber mal weiter.
     
  10. Ok bis dahin schon mal vielen Dank. Kommt das Script in den head oder body?
     
Die Seite wird geladen...

Variable in HTML einsetzen - Ähnliche Themen

Forum Datum
HTMl/Java Script/PHP Variablenproblem Webentwicklung, Hosting & Programmierung 28. März 2006
HTML und Variablen übergeben Webentwicklung, Hosting & Programmierung 6. Nov. 2003
Wie kann ich eine Excel-Formel in die nachfolgenden Zeilen mit variablem Multiplikator ziehen ? Microsoft Office Suite 4. Dez. 2015
Umgebungsvariable AppData ist nicht vorhanden Windows 7 Forum 14. Apr. 2015
DOS-Umgebungsvariable unter Windows lesen Windows XP Forum 26. Jan. 2015