Variablen<long

Dieses Thema Variablen<long im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Game12, 28. Feb. 2006.

Thema: Variablen<long gibt es eine Möglichkeit mehr Speicher als 32-Bit(4 Byte) für eine Variable zu reservieren ?

  1. gibt es eine Möglichkeit mehr Speicher als 32-Bit(4 Byte) für eine Variable zu reservieren ?
     
  2. also ich hab grad noch das hier gefunden :

    http://www.cpp-tutor.de/cpp/le02/le02_01.htm#ganzzahl

    damit nutze ich zwar jetzt 100% statt 50% des Speichers für die Variable jedoch weiß ich nicht wie man den Speicher für eine Variable erhöht
     
  3. Arrays? Und mit new oder malloc kannst Du so viel Speicher reservieren, wie Dein Rechner hergibt. Aber das meinst Du wahrscheinlich nicht, schätze ich mal.

    Brauchst Du sehr große Ganzzahlen und long / unsigned long  (bei 32-Bit fast immer gleiche Größe wie int / unsigned int) reicht nicht aus?
    Wenn Dein Compiler 64-Bit-Typen unterstützt (z.B. __int64), kannst Du es mal damit probieren.

    Hmm ... erhöhen kann man da nichts bei den eingebauten Datentypen wie char, int etc.
    Du kannst einen Speicherbereich reservieren (s.o.) oder mehrere Variablen verwenden. Natürlich musst Du Dir dann alle Rechenoperationen, Vergleiche usw. selber zusammenbasteln, was - insbesondere, wenn es einigermaßen effizient sein soll - z.T. nicht ganz trivial ist. Oder Du verwendest eine fertige C++-Bibliothek für very large integers.

    Falls Du es anders gemeint hast (was ich durchaus für möglich halte :)), frag' einfach noch mal.