VB 6.0 Problem - Ich hoffe es gilt nicht als Forenflood

Dieses Thema VB 6.0 Problem - Ich hoffe es gilt nicht als Forenflood im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von Alexander16, 6. Sep. 2002.

Thema: VB 6.0 Problem - Ich hoffe es gilt nicht als Forenflood So noch ein kleines Problem: Ich habe ein Form mit einer TextBox und einem Button erstellt. Mein bisheriger...

  1. So noch ein kleines Problem:

    Ich habe ein Form mit einer TextBox und einem Button erstellt.
    Mein bisheriger Quellcode:
    Private Sub OK_Click()
    MsgBox & Text1 &
    Text1 =
    End Sub

    Aber das funktioniert nicht!!

    Also man sollte was in die TextBox eingeben können und dann auf den (OK)Button klicken, nun wird der Inhalt in einem MassageBox angezeigt.

    z.B.: Ich gebe Hallo ein drücke auf den (OK)Button und nun sollte das/der Wort/Text so aussehen: Hallo (mit gänsefüsschen)

    Wie geht das?
     
  2. Du musst in den Gänsefüsschen vor und nach dem &Text1 noch jeweils ein Gänsefüsschen einsetzen:

    ->
    Private Sub Command1_Click()
    MsgBox & Text1 &
    Text1 =
    End Sub
     
  3. Habe ich doch oben schon gesagt, das es so nicht geht!
    Wenn ich das so mache kommt dann in der MassageBox = & Text1 &
     
  4. Hiuo,

    sind ja schwerwiegende Probleme hier

    sollen wir drei Gänsefüßchen oder vielleicht vier ( oder fünf ???)

    nimm den ASCII- Code ( was gibts da noch zu überlegen ?)

    MsgBox ( Chr(34) + Text1.Text + Chr(34))

    mfg
     
  5. da ich VB schon laenger nicht maehr mache, hab ich vergessen, ob man das da escapen kann...aber du kasst es dir auch einfach machen.
    leg ein 2.tes textfeld an mit dem default wert unter text und mach die option visible auf false. Dann nur noch folgender code:
    Code:
    Private Sub Command1_Click()
      Dim add As String
      MsgBox (Text2.Text + Text1.Text + Text2.Text)
    End Sub
    
     
  6. Cool - Danke! 8)
     
  7. Hallo ihr lieben,

    auf der suche nach Antworten bin ich hier gelandet und bitte um Hilfe.

    Also ...

    Ich hab einen recht betagtes Notebook ( Intel M 1,4 GHz mit 2 GB Ram ) darauf habe ich eine SQL Datenbank (ich glaube die Mysql5 ) und einen Teamspeak 2 Server zu laufen.

    Zur Absicherung läuft "nur" eine Firewall (PC Tools). Online Virenscans des System ohne Befund.

    Das ganze hat ein Paar Netzwerkfreigaben und stellt im Netzwerk (von einer Externen HDD die daransteckt ) Daten bereit. Indexdienste sind deaktiviert.
    Win 7 Pro . 32 Bit 7 Tage / 24 Stunden Betrieb.

    Nun das Problem:
    Alle 2 - 3 Wochen höre ich den Lüfter Pfeifen wie wild. Wenn ich die Maus anfasse (Taskmanager läuf im Vollbild) fällt die CPU von 100% auf 0 - 2 % und alles ist wieder gut.

    Wenn der Bildschirm dann wieder aus geht... 10 vielleicht 20 Minuten später Pfeift der gute wieder.

    Passiert wie geschrieben so alle 2-3 Wochen und dauert 1 - 2 Tage.

    Ein Neustart ( mach ich ja ab und an ) ändert nix, nach 10 Minuten geht es wieder los.

    Gruß aus Berlin
     
  8. Mit dem "PC Wizard 2012" lernen Sie Ihren PC besser kennen PC Wizard 2012 - Download - CHIP Online
     
Die Seite wird geladen...

VB 6.0 Problem - Ich hoffe es gilt nicht als Forenflood - Ähnliche Themen

Forum Datum
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
Problem - Laptop mit angeblich win 10 und win 7 Windows 10 Forum 13. Nov. 2016
Dualboot Windows Uhrzeit Problem Windows 10 Forum 10. Nov. 2016
W10M - Glance Screen & DTTWU Probleme Windows 10 Forum 4. Nov. 2016
probleme mit windows 7 update bitte um hilfe. Windows 7 Forum 4. Nov. 2016