VB -- Regestry

Dieses Thema VB -- Regestry im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von timo55555, 24. März 2003.

Thema: VB -- Regestry Servus, Gibt es eine Möglichkeit oder ein Befehl Regestryeintrage zu setzen. Ich möchte nämlich eine abfrage...

  1. Servus,


    Gibt es eine Möglichkeit oder ein Befehl Regestryeintrage zu setzen.

    Ich möchte nämlich eine abfrage machen, wenn diese dann erfüllt ist soll eon Regestryeintag gemacht werden und beim nächsten aufruf soll es überprüft werden ob dieser forhanden ist.

    Freu mich auf eure Antworten ;D


    Timo
     
  2. hallo,

    hab mir den Link mal angeschaut. Mein Problem ist genau dieses nur leider blick ich durch den Quelltext nixht so ganz durch.
    Der Quelltext sagt doch aus:
    (Hab nur das Textfeld genommen)

    Wenn die Optiion ist true dann trage dich bei click von cmdbeenden in die Regestry ein, wenn nicht dann beende das Programm ohne EIntrag. Soweit so gut.

    Hat er sich in die Reg. (ich kürz mal ab) eingetragen und wird das Programm wieder gestartet Erscheint der Eitrag Text1.Text im textfeld.

    So. Ich hätte aber geren das er einen Button nennen wir ihn mal cmdcommand2 deaktiviert wenn die ein Eintrag in der Reg. steht. Nur leider hab ich das nicht hinbekommen :p

    Also es soll ganz ohnen textfeld sein sondern einfach beim form_load überprüft werden ob der eintrag da ist wenn ja deaktiviere cmdcommand2. wenn nicht lass ihn aktiviert.

    So. Jetzt hab ich doch einiges geschrieben und wie ich sehr lauter rechtschriebfehler. Aber macht nicx ich weiß ja das ich schrieben kann und man kann es ja lese, oder? ;D
    kelines spässle am Rande.

    Ich hoffe du oder jemand anderes kann mir weiter helfen.

    Grüssli Timo
     
  3. Naja, die Getsetting Funktion hat ja folgende Syntax:

    GetSetting(appname, section, key[, default])

    Wenn kein Eintrag in der Registry gefunden wird, dann wird der Wert zurückgeliefert, den Du bei default eingetragen hast. So, und nun vergleichst Du einfach ob ein anderer Wert zurückgeliefert wird und somit weisst Du ob ein Eintrag vorhanden ist/war oder nicht...

    Und wenn ein Eintrag da war, dann setzt Du die betroffenen Objekte auf .visible=False oder .enabled=False, je nachdem wie von Dir gewünscht.

    Alles klar?
     
  4. hi,

    jo endlich hat es geklappt, danke für deine geduld.

    Aber noch ne Frage ;D

    wie mach ich das das er es nicht unter
    HKEY_CURRENT_USER\Software\VB and VBA Program Settings

    schreibt.

    das kann ich ihrgendwie nicht angeben

    Timo
     
  5. Kannst auch nicht angeben, zumindest nicht mit dieser Funktion!

    Wenn Du allgemeine Werte in die Registry schreiben oder auslesen möchtest, dann musst eine andere API-Funktion nehmen, wie z.B.:

    RegOpenKeyEx
    RegCloseKey
    RegCreateKeyEx
    RegDeleteValue
    RegDeleteKey
    RegSetValueEx
    ...
    (alle aus der ADVAPI32)

    Viel Spass beim Google'n ... ;D
     
Die Seite wird geladen...

VB -- Regestry - Ähnliche Themen

Forum Datum
Regestry von WinXP auf Win7 übertragen?! Windows XP Forum 12. Juli 2010
Regestry Windows XP Forum 22. März 2006
REGESTRY KEY LÄSST SICH NICHT LÖSCHEN Viren, Trojaner, Spyware etc. 17. Jan. 2006
Regestry Medic Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 16. Juli 2005
Regestry-Einträge via Batch hinzufügen, verändern etc. Windows XP Forum 7. Jan. 2005