VB6 lauffähige exe erstellen

Dieses Thema VB6 lauffähige exe erstellen im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von Deluxe_XP, 30. März 2005.

Thema: VB6 lauffähige exe erstellen hi leutz, habe da ein kleines problem :-\ ich habe in VB6 ein kleines programm geschrieben... dieses läuft auf...

  1. hi leutz,
    habe da ein kleines problem :-\
    ich habe in VB6 ein kleines programm geschrieben...
    dieses läuft auf meinem rechener aber auf anderen aber net.
    ich habe gelesen das man die benutzten dll's und ocx dateinen mit liefern muss woher weiß ich welche ich brauche??
    nächstes problem...
    in der entwicklungszeit läuft das programm aber wenn ich dieses projekt kompiliere und die exe auf meinem rechner ausführe gehts nicht mehr.... das einzigste was ich mache ist mit der seriellen schnittstelle des rechners zeichen versenden,einlesen,verarbeiten und ausgeben...was mach ich falsch???
    weiß da jemand rat?
     
  2. Das minimale an Laufzeitdateien, die eine VB6-Anwendung benötigt ist die Datei msvbvm60.dll im System bzw. System32 Ordner.
    Eine Zusammenstellung der gängigsten Laufzeitdateien die man für VB6-Anwendung noch oft braucht findest du hier.

    Übrigens, kleiner Tipp: Falls du das Service Pack 6 für Visual Basic 6 noch installiert hast: unbedingt hier runterladen.
     
  3. danke für die schnelle antwort erstmal!!
    das hilft mir aber leider nicht weiter :-[
    wie gesagt in der entwicklungszeit läuft es einwandfrei!
    nur wenn ich es kompiliere und auf meinem rechenr die exe startet..geht die serielle schnittstelle nicht mehr(ich kann nix mehr einlesen) programm läuft hoch...mache ich beim kompilieren was falsch?
     
  4. Wie kommunizierst Du mit der Schnittstelle (Port.dll, MSCOMM, ...)?
    Was für ein Betriebssystem nutzt Du?
    Soll das kompilierte Programm nur bei Dir oder auch auf anderen Rechnern laufen?
    Wenn der Code nicht allzu lang ist kannst Du ihn ja hier posten. Das würde die Fehlersuche vereinfachen?
     
  5. habe XP prof.
    benutze mscomm
    und soll überall laufen..
    kannste mir helfen?
     
  6. Hier ein kleiner auszug des programms :D
    ist zwar auf die einfachste art realisiert ... aber läuft... bin net so der VB6 Ruler...glaube aber am programm liegts nicht :p


    Private Sub Form_Unload(Cancel As Integer)
    Form1.Hide
    End Sub
    --------------------------------------------------------------------
    Private Sub Abort_Click()
    Unload Form1
    End Sub
    --------------------------------------------------------------------
    Private Sub Form_Load()
    On Error GoTo fehler
    With MSComm1
    .CommPort = 1
    .Settings = 9600,N,8,1
    .PortOpen = True
    .InputLen = 0
    End With
    begin = Verbinden Klicken und Gerät einschalten!
    Listbox.AddItem (begin)
    Exit Sub
    fehler:
    MsgBox Error, 0
    End Sub
    ----------------------------------------------------------------
    Private Sub StartTest_Click()
    On Error GoTo fehler
    eingang =
    Do Until (eingang = Pruefung?)
    eingang = MSComm1.Input
    Loop
    Listbox.AddItem (eingang)
    MSComm1.Output = p
    Do Until (eingang = Kommando:)
    eingang = MSComm1.Input
    Loop
    Listbox.AddItem (eingang)
    Exit Sub
    fehler:
    MsgBox Error, 0
    End Sub
    -------------------------------------------------------------------
    Private Sub AbfrageInput_Click()
    eingang =
    Dim eingangokay, eingangfalse, testbegin As String
    Dim work As String
    Dim x, z As Integer
    Dim y As Boolean
    eingangokay = Eingangstest OK!
    eingangfalse = Eingangstest FEHLER!
    eingang =
    MSComm1.Output = E & Chr$(13)
    Do Until (eingang <> )
    eingang = MSComm1.Input
    Loop
    eingang = Right$(eingang, 12)
    Select Case eingang
    Case Is = 000000000000
    eingang = eingang & & eingangokay
    Case Is <> 000000000000
    eingang = eingang & & eingangfalse
    End Select
    Listbox.AddItem (eingang)
    End Sub
    --------------------------------------------------------------------------------
    Private Sub Out0_Click()
    'Ausgang 0 wird duch klick ein und aus geschalten !!! restlichen ausgänge sind kopien dieser routine
    Dim ausgang As Boolean
    Dim outON, outOff, test As String
    outON = A01
    outOff = A00

    Select Case Out0.Checked -> checked??
    Case False -> wenn falsch
    ausgang = True -> dann ausgang wahr
    Out0.Checked = True -> und checked wahr

    Case True -> wenn wahr
    ausgang = False -> dann ausgang falsch
    Out0.Checked = False -> und checked falsch
    End Select

    Select Case ausgang
    Case True
    MSComm1.Output = outON
    test = 24V Ausgang 0 an!
    Case False
    MSComm1.Output = outOff
    test = 24V Ausgang 0 aus!
    End Select
    Listbox.AddItem (test)
    End Sub
     
  7. Hi.

    Vom Code her sieht es so aus als wenn es funktionieren könnte. Ich vermute das Dein WinXp schuld ist. AFAIK hat MS irgendwann den Zugriff über MSComm bei XP eingeschränkt. Wundern tut es mich allerdings schon das es in der IDE läuft und kompiliert nicht.
    Probier mal anstelle des MSCOMM die Port.dll zu benutzen. Einen Link zum Download der Port.dll habe ich vor ein paar Tagen hier im Forum in einem anderen Thread gepostet.
    Ich habe Win2000. Da läuft das MSCOMM auch kompiliert problemlos.

    Schau Dir mal im Menue Add-Ins den Packet und Weitergabeassistenten an. Mit diesem (mehr oder weniger schlechtem) Assistenten kann man ein Setup-Packet erstellen, das alle benutzten Dlls und ocx Dateien beinhaltet. Diese werden auf dem Zielsystem auch gleich entsprechend registriert.


    Edit: Den Link hier meinte ich http://www.b-kainka.de/portnt.htm
     
  8. thx für deine antwort..aber das problem ist jetzt gelößt da haben einfach nur die verwendeten datein gefehlt ;D
    stehe aber jetzt vor einem anderen prob....
    wenn ich das erstellte setup ausführe bringt er mir diese fehler meldung mit der setup.lst..
    ------------------------------------------------------------------
    invalid line in setup information file

    section: bootstrap files
    @VB6STKIT.DLL,$(winsyspathsysfile),,,6.18.98 usw....
    -------------------------------------------------------------------

    weiß da jemand abhilfe?
     
  9. Merkwürdig, da bei der Installation der IDE bereits alle benötigten Datein in den System32- ordner kopiert werden. Dort sollten sie für jedes Programm erreichbar sein.
    Probier das Setup-Packet zu löschen und neu zu erstellen.
    Ist auch möglich das es vom kopieren der fehlenden Dateien herrührt (Dateiversionen stimmen nicht mehr überein). Abhilfe wäre hier das Projekt nochmal neu zu erstellen und den fertigen Code einzufügen.
    Falls Du das planst das Programm an einen grösseren Personenkreis weiterzugeben, solltest Du Dich mit dem Visual Studio Installer vertraut machen. Dieser ist zwar etwas komplexer, aber der Packet und Weitergabe Assistent hat so seine Tücken. Den Downloadlink zum Visual Studio Installer habe ich leider grad nicht zur Hand.
     
Die Seite wird geladen...

VB6 lauffähige exe erstellen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Lauffähige Spiele unter Windows 7 Windows 7 Forum 21. Jan. 2009
OUTLOOK - PROFILE ERSTELLEN .... Windows 10 Forum 1. Nov. 2016
Systemabbild wieder herstellen/aufspielen Windows 7 Forum 26. Apr. 2016
Windows 7 lässt sich nicht wiederherstellen Windows 7 Forum 16. März 2016
Wiederherstellungsdatenträger (USB) aus Systemabbild erstellen Datenwiederherstellung 30. Jan. 2016