VBA: Öffnen einer Datei

Dieses Thema VBA: Öffnen einer Datei im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Schachtles, 23. Sep. 2005.

Thema: VBA: Öffnen einer Datei Hallo Leute ich hab mal wieder ein scheiss Problem! Kleine Einführung! Auf unserem Server gibt es eine...

  1. Hallo Leute ich hab mal wieder ein scheiss Problem!

    Kleine Einführung! Auf unserem Server gibt es eine Namenskonvention für abgespeicherte Dateien z.B.: Projekt_NIXGEHT_050916_NEU_2_Schachtles.xls

    Dabeit bezieht sich der erste Teil auf den Namen! dann die form des datums und kleine zusätzliche Infos!

    Es gibt bereits Excel Makros die bestimmte Dateien nach dieser Konvention erzeugen!

    Nur leider werden diese Dateien von anderen Makros auch aufgerufen!

    Mein Problem ist, dass das Datum im Dateinamen bei jedem abspeichern geändert wird! Der Rest wie z.B. der Name (hier: Projekt_NIXGEHT) bleibt gleich!

    Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen wie ich am besten die datei aus meinem excel makro immer wieder öffnen kann auch wenn sich der dateiname stets ändert!

    Gibt es eine Möglichkeit nur einen bestimmten teil des Dateinamens auszulesen und eine Abfrage zu gestalten?

    greetings

    Schachtles
     
  2. hi,

    wieso änderst du denn immer den dateinamen?
    du kannst natürlich den rest vergleichen - mit mid() kannst du teile von zeichenliteralen auslesen und somit den rest vergleichen...

    grüße
    audi
     
Die Seite wird geladen...

VBA: Öffnen einer Datei - Ähnliche Themen

Forum Datum
Outlook 2003 Tool zum Anzeigen des Passwortes zum Öffnen einer *.pst Datei Windows XP Forum 24. Apr. 2013
Probleme beim Öffnen einer Excel Tabelle Microsoft Office Suite 26. Aug. 2010
schreiben einer Mail - bestimmte Begriffe öffnen IE8 Windows XP Forum 7. März 2010
Öffnen einer Passwortgeschützten Exceldatei mittels Makro Windows XP Forum 25. Juli 2008
bestimmte links einer seite automatisch öffnen Web-Browser 10. Juli 2006