VBA-Problem

Dieses Thema VBA-Problem im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von PeterPanAK47, 6. Sep. 2005.

Thema: VBA-Problem Hallo zusammen, hab gesehen, dass es hier richtige VBA Experten gibt. Habe folgendes Problem hab eine...

  1. Hallo zusammen, hab gesehen, dass es hier richtige VBA Experten gibt.

    Habe folgendes Problem

    hab eine AccessTabelle

    wichtige Felder: Artikelgruppe Artikelnummer Artikelpreis Rabatt und Endpreis

    Es geht nun darum in einer Eingabemaske (Form) z.B. zu sagen.

    alle Artikel in der Artikelgruppe 999 bekommen einen Rabatt von 13 %
    alle Artikel mit der Artikelnummer OL?????? (immer 8 Zeichen) sollen einen raball von 10% bekommen
    Artikel mit der Artikelnummer OL234233 soll 13,00 Euro kosten

    also ins gesammt 3 Arten ... Artikelgruppe, Artikelnummern ausschnitt und Festpreis

    man soll erst alle sachen eingeben (vllt. in einer Box anzeigen) und dann rattert der einmal die Tabelle ab und setzt Rabatte und Endpreise

    kann mir jemand helfen das zu realisieren?

    edit/ so habe ich mir die Eingabemaske vorgestellt:

    bei Eingabe gibt man dann halt nen Preis oder die Artikelgruppe oder OL?????? (also alle Artikel die mit OL anfangen) oder OL???5??

    [​IMG]
     
  2. Mir fehlt da die Eingabemöglichkeit für die Preise.
    Mal abgesehen davon, ist das doch eine einfache Stringüberprüfung.
    Wenn die 999 in der Artikelgruppe vorkommt, dann gewähre 13%. Eingabemöglichkeit des Preises fehlt aber noch.
    Code:
    If Instr (m_value, 999) <> 0 Then
     SQLAnweisung
    End If
    In der SQLANweisung schreibst Du dann die Artikelnummer, den Preis und den Rabatt in eine Tabelle.
    Analog machst Du es mit den beiden anderen Angaben, wobei Festpreise direkt geschrieben werden können.
    Parallel dazu aktualisierst Du immer den Endpreis. Die Werte bekommst Du aus der Tabelle.

    Eddie
     
  3. hmmh theoretisch nicht schwer ..

    so nach dem Motto

    gehe jede Zeile durch und schaue ob Gruppe = 999 dann setze 13% bei Rabatt oder so ..

    aber ich check garnicht wie ich auf die Spalten zugreife .. denn er muss das ja für jeden Datensatz machen ...

    und muss ich das als Makro oder Modul machen ..

    ich hab da nicht so wiklich die Ahnung von :/

    /edit/

    hab das Layout mal überarbeitet

    [​IMG]
     
  4. Also, ein paar Grundlagen solltest Du Dir schon erarbeiten.
    Such mal in der Hilfe nach Recordsets und schau Dir an, wie Du auf Spalten zugreifen kannst und ganze Tabellen abarbeiten kannst.
    Das sind 5 Zeilen Quellcode.

    Eddie
     
  5. hmmh also so : Forms!Form1

    Forms! bleibt so und Form1 steht für die Tabelle`?

    [​IMG] .. so schaut meine Testtabelle aus

    /edit wenn ich keinen Rabatt für nen Artikel angebe ... dann soll der Preis übernommen werden


    hier habe ich mal meinen aktuellen Stand .. ohne programmierung :(

    http://cgierse.de/test.mdb
     
Die Seite wird geladen...

VBA-Problem - Ähnliche Themen

Forum Datum
VBA-Problem: Fehler beim Kompilieren - Nicht genügend Speicher Microsoft Office Suite 20. Okt. 2006