Ventilator zum Kühlen - Problem für den Rechner?

Dieses Thema Ventilator zum Kühlen - Problem für den Rechner? im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Sway Dizzle, 22. Juli 2006.

Thema: Ventilator zum Kühlen - Problem für den Rechner? Hey, da mein (noch) aktuelles Gehäuse leider einen sehr schlechten Luftstrom erzeugt und Festplatte, CPU und Mobo...

  1. Hey,

    da mein (noch) aktuelles Gehäuse leider einen sehr schlechten Luftstrom erzeugt und Festplatte, CPU und Mobo so leider schon mal schnell auf unerwünschte Temperaturen klettern, benutze ich zum zusätzlichen Kühlen einen Ventilator, den ich direkt ans offenen Gehäuse stelle und so alles etwas kühle. Ist das schädlich für den Rechner, von wegen Luftverwirbelungen, die z.B. den CPU-Kühler stören könnten oder so??

    Sway
     
  2. Das sieht ja alles ganz nett aus, allerdings hat mein Gehäuse vorne keine Öffnung, so das der Ventilator da nicht hineinblasen kann! Momentan bläst er von links auf alles (HDD, CPU, Mobo etc) so ein bisschen drauf.

    Der Link war ja ganz nützlich, aber schlauer bin ich noch nicht ???

    Sway
     
  3. hp
    hp
    nein ...

    greetz

    hugo
     
  4. Beruhigend zu wissen :)
     
Die Seite wird geladen...

Ventilator zum Kühlen - Problem für den Rechner? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Ventilator in der gegenrichtung drehen lassen Hardware 30. Mai 2007
Outlook 2000 verursacht Dauereinsatz des Ventilator Microsoft Office Suite 19. Jan. 2006
Ventilator problem Hardware 2. Dez. 2005
standby modus - ventilatoren ausschalten? Windows XP Forum 20. Feb. 2003
Kann ich eine Geforce 6800 GS passiv kühlen ??? Windows XP Forum 15. März 2007