Verbesserungen bei 768MB RAM

Dieses Thema Verbesserungen bei 768MB RAM im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Tobiask, 7. Mai 2003.

Thema: Verbesserungen bei 768MB RAM hi, ich habe jetzt 768mb ddr arbeitsspeicher was kann ich bei xp home jetzt alles noch verändern, um den rechner...

  1. hi,

    ich habe jetzt 768mb ddr arbeitsspeicher
    was kann ich bei xp home jetzt alles noch verändern, um den rechner optimal laufen zu lassen ?

    MfG Tobias
     
  2. Wenn nicht schon geschehen, die Größe deiner Auslagerungsdatei auf einen festen Wert setzen oder abschalten, sont nix. Den Rest übernimmt Windows für dich.

    Aber was genau meinst du denn mit deiner Frage? Ich verstehe sie jedenfalls nicht so ganz...
     
  3. läuft er denn nicht optimal ?
     
  4. Ich glaube er meint, wie es am besten optimal wäre ... Würde auch empfehlen bei XP die Auslagerungsdatei automatisch verwalten zu lassen ...

    Gruss :)
     
  5. Auch auf die Gefahr eines kurzfristigen [​IMG] hin..
    Häh,wie, auch? Meine Empfehlung ging dahin, eine feste Größe zu verwenden und eben nicht die Größe von Windows verwalten zu lassen. Denn durch die dynamische Anpassung der Auslagerungsdatei fragmentiert die Festplatte auch schneller...
     
  6. Und nun ich: bei 1024MB Rambus hab ich eine pagefile von 1536MB - und lass XP das allein verwalten - und meine Defragprogramme haben die noch nie für würdig befunden, defragmentiert zu werden ;)
    Allerdings mach ich ja auch nix Dolles, speicherintensives
     
  7. Und jetzt ich wieder ;D

    Das Thema Auslagerungsdatei hatten wir ja hier heute schon und an den Antworten kann man sehen, daß sich die Geister bei diesem Thema extrem scheiden. Für Interessierte:
    http://www.wintotal-forum.de/?board=12;action=display;threadid=16536

    Aber trotzdem nochmal zurück zu meiner Ausgangsfrage, damit die nicht in Vergessenheit gerät...
    @Tobiask
    Was genau meinst du mit deiner Frage? Was genau willst du denn an Windows besser machen?
     
  8. Hmm...regelt ihr das mal ... bin zu müde ;D
    War nur meine Empfehlung ;)
     
  9. Antwort:
    Erstens: Den gesamten bunten Scheiß abstellen und den Desktop auf Windows klassisch umstellen,
    dann alle Animationen wie Mauszeigerschatten und andere visuelle Effekte
    ausschalten und unter den Leisungsoptionen für optimale Leistung anpassen
    markieren.
    Weiter alle nicht benötigten Dienste entweder deaktivieren oder die Startoptionen auf manuell setzen.
    Da es eine gewaltige Anzahl von Diensten gibt und sich kein Mensch die alle merken kann, empfehle ich wärmstens die site <www.heisig-it.de>
    auf der für Win XP eine Riesenmenge an Tipps aufgeführt sind- am besten ausdrucken und nachvollziehen!
    Speziell zu den Diensten, welche man aus Sicherheitsgründen überhaupt gänzlich deaktivieren sollte oder welche man manuell starten sollte, mal unter der site <http://techupdate.zdnet.de/story/0t429-s2103873-p4,00.html>
    nachsehen, das Alles bringt an Beschleunigung mehr als jede RAM-Aufrüstung.
     
  10. danke für die vielen antworten ;)

    das meißte hab ich schon umgesetzt, wollte nur wissen ob es noch einige andere spezielle tricks gibt...

    aber hat sich erledigt :)
     
Die Seite wird geladen...

Verbesserungen bei 768MB RAM - Ähnliche Themen

Forum Datum
System verbesserungen Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 7. Dez. 2005