Verbindung zum Exchange Server per HTTP

Dieses Thema Verbindung zum Exchange Server per HTTP im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von normi6865355, 7. Apr. 2005.

Thema: Verbindung zum Exchange Server per HTTP Wenn ich die Verbindung zum Exchange Server (Schlund und Partner) über HTTP herstelle muss man den Benutzername und...

  1. Wenn ich die Verbindung zum Exchange Server (Schlund und Partner) über HTTP herstelle muss man den Benutzername und das Kennwort eingeben und normaerweise gibt es ja dort den Hacken Kennwort speichern, aber der ist jetzt weg und auch die Einstellung bei Benutzername werden jetzt auch nicht mehr gespeichert.

    Ich habe schon versucht ein neues Profil zu erstellen, Outlook neu installiert ein neues Windowskonto erstellt und auch in der Regedit den Ordner gelöscht. Was könnte ich noch machen damit die Eingaben wieder gespeichert werden, weil es ist schon ganz schön nervig immer alles eingeben zu müssen.

    Hinweis: Ich meine nicht die Kennwortspeicherung über POP3 Konten, sondern eben das Exchangekonto über HTTP Verbindung.
     
  2. Schau mal in den Internetoptionen, ob dort das Speichern von Kennwörtern evtl. deaktiviert wurde.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. stm
    stm
    Hallo,

    ich habe dasselbe Problem und konnte wenigstens einen Teil davon loesen.

    In den Outlook-Einstellungen fuer die Mailkonten

    Extras
    -> E-Mail-Konten
    -> Vorhandene E-Mail-Konten enzeigen oder bearbeiten
    -> Microsoft Exchange Server
    -> Aendern
    -> Weitere Einstellungen
    -> Verbindungen
    -> Exchange-Proxyeinstellungen

    die Proxyauthentifizierungseinstellungen von Standardauthentifizierung auf NTLM-Authentifizierung aendern.

    Danach Outlook neu starten.
    Es sollte nun ein Haekchen zum Speichern des Kennwortes beim Authentifizeriungsfenster erscheinen.
    Nach nach Eingabe von Benutzername und Kennwort, merkt sich Outlook jetzt wenigstens den Exchange-Benutzernamen (exchange\e12345678).

    Der Haken bei Kennwort speichern scheint aber keine Auswirkung auf das Kennwort zu haben.

    Obige Proxyauthentifizierungseinstellungen kann man nun auch wieder von NTLM-Authentifizierung auf Standardauthentifizierung zurueckstellen, dann ist zwar die Option Kennwort speichern wieder weg, den Exchange-Benutzernamen merkt sich Outlook aber weiterhin.

    So muss man wenigstens den Benutzernamen nich jedes Mal von Hand eingeben. :)

    Vielleicht kann ja auch noch jemand das Kennwort-Speichern-Problem loesen. Waere echt super, das nervt so naemlich ziemlich :-(

    Gruss, Stefan
     
Die Seite wird geladen...

Verbindung zum Exchange Server per HTTP - Ähnliche Themen

Forum Datum
keine Verbindung mit Outlook 2003 zu Exchange Server Windows XP Forum 22. Sep. 2008
Keine Verbindung zu Exchangeserver2003 Windows Server-Systeme 25. Apr. 2005
immer wieder fehlende Netzwerkverbindung Windows 10 Forum 27. Sep. 2016
Netzwerk/Internetverbindung zu Spieleserver Firewalls & Virenscanner 19. Sep. 2016
Internetverbindungsprobleme/ Internet-Manager/ Win7 Windows 7 Forum 10. Aug. 2016