Verbindungsproblem mit TP-Link WA730RE und TP-Link TL-WN727N unter Windows 7 Pro

Dieses Thema Verbindungsproblem mit TP-Link WA730RE und TP-Link TL-WN727N unter Windows 7 Pro im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von patkpp, 2. Juni 2011.

Thema: Verbindungsproblem mit TP-Link WA730RE und TP-Link TL-WN727N unter Windows 7 Pro Hallo WLAN-Admins, seit einigen Wochen versuche ich mein Windows 7 Professional mit SP1 dazu zu bewegen, mit dem...

  1. Hallo WLAN-Admins,

    seit einigen Wochen versuche ich mein Windows 7 Professional mit SP1 dazu zu bewegen, mit dem Range-Extender WA730RE von TP-Link über einen angeschlossenen WLAN USB-Stick (TL-WN727N) von TP-Link eine Verbindung herzustellen.

    Der, von TP-Link bezeichnete Easy-Setup Assistent moniert mir bei jedem Verbindungsversuch über LAN eine ungültige IP-Adresse. Dabei verwende ich die IP-Adresse, welche der Assistent mir vorgibt.

    Komischerweise funktioniert die Verbindung unter Windows XP Professional mit SP3.

    Mit einem Problem bin ich auch schon an den TP-Link Support herangetreten und habe denen fünf Screenshots zur grafischen Darstellung meines Problems geschickt.

    Seit einer Woche warte ich dabei auf eine Mail von denen.

    TP-Link bescheinigt meinen, von diesem Unternehmen gekauften Produkten zwar eine Kompatibilität mit Windows 7, ich fürchte aber, dass dies nur für 7er Versionen ohne ServicePacks gilt.

    Als Hauptrouter wird eine Fritzbox 7170 mit dem aktuellsten Firmwire verwendet.

    Wer von euch hat ähnliche Erfahrungen entweder mit den Produkten dieses Herstellers bzw. mit dieser Konstellation gemacht und kann mir eventuelle Hilfsstellungen geben.

    Vielen Dank für eure Antwort

    Patrick
     
  2. himm als haup gerät ein fritzbox !!! wieso brauchste dan einen Range-Extender WA730RE.
    der TL-WN727N könnte doch direckt mit der fritzbox in verbindung treten und solten verbindungen über mehrere stockwerke aufgebaut werden ist der fritzrepeater die beste und einfachste möglichkeit.

    die konfig ist leicht verständlich dargestelt.
     
  3. Hi cetdsl,

    zu deinen Anmerkungen,

    Ich wohne in einer Altbauwohnung mit 3 Etagen mit insgesamt 6 Zimmern.

    Die Fritzbox steht in der 2. Etage unter dem Zimmer meiner Schwester. Ich bewohne das Zimmer neben ihr, dass bedeutet bei mir kommt, wenn sie ins Internet geht, in den meisten Fällen nur eine niedrige Signalqualität an.

    Für kommende Sommertage draußen auf der Terrase habe ich den Repeater gekauft.

    Der Repeater von AVM ist dreimal so teuer (die Kosten für den eventuell noch zusätzlichen USB-Stick diesen Herstellers noch nicht einkalkuliert) wie mein akuteller Repeater.

    Gruß

    Patrick
     
  4. wieso usb stick vom selben hersteller hast du kein schleppi. (Für kommende Sommertage draußen auf der Terrase habe ich den Repeater gekauft.)

    wen dieser w-lan adepter hat brauchst auch kein usb stick

    ich hatte bis vor kurzem bei einem stahl beton bau diesen über 4 stockwerke betrieben mit nur einem repeater.

    schau mall da:

    http://www.billiger.de/show/preisvergleich/48725356-AVM-Fritz-WLAN-Repeater-N-G-300Mbps-20002431.htm
     
Die Seite wird geladen...

Verbindungsproblem mit TP-Link WA730RE und TP-Link TL-WN727N unter Windows 7 Pro - Ähnliche Themen

Forum Datum
Internetverbindungsprobleme/ Internet-Manager/ Win7 Windows 7 Forum 10. Aug. 2016
Verbindungsproblem zu FTP- Server Webentwicklung, Hosting & Programmierung 11. Feb. 2016
WLAN Verbindungsproblem Windows 7 Forum 29. Jan. 2015
Fritz! Box 7270 - Windows 7 - Verbindungsprobleme Hardware 16. Jan. 2011
Verbindungsprobleme Wlan zu Router/Repeater Firewalls & Virenscanner 22. Nov. 2010