Verfügbarkeit und Freigaben

Dieses Thema Verfügbarkeit und Freigaben im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Sodian, 24. Juni 2007.

Thema: Verfügbarkeit und Freigaben Hallo! Heute habe ich eine Frage an euch, wie ich die Verfügbarkeit meiner Freigaben erhöhen kann. Das Problem:...

  1. Hallo!

    Heute habe ich eine Frage an euch, wie ich die Verfügbarkeit meiner Freigaben erhöhen kann.

    Das Problem: Gegeben sei eine Domäne mit drei DC, AD und natürlich DNS. Auf Server01 sind diverse Freigaben vorhanden, welche die Profile und Basisverzeichnisse der Benutzer enthalten. Zudem gibt es auf Server01 noch eine Freigabe, über die Benutzer Dateien untereinander tauschen. Server02 und Server03 sind als weitere DC in einer bestehenden Domäne konfiguriert, die AD- und DNS-Daten werden also repliziert. Grundsätzlich könnte man daher Server01 problemlos herunterfahren (z.B. zur Wartung), wären da nicht die Freigaben (also Profil-, Basisverzeichnis und gemeinsame Freigabe). Denn fahre ich Server01 herunter, so ist auf die Freigaben kein Zugriff mehr möglich.

    Die Frage: wie erreiche ich eine Redundanz der Freigaben in der Domäne, sodass sich die Verfügbarkeit der darin enthaltenen Daten erhöht, also ich zum Beispiel aus Wartungsgründen bis zu zwei DC der Domäne herunterfahren kann und die Benutzer nichts davon merken?

    Ich hoffe, ich habe mein Anliegen klar dargestellt und jemand kann mir helfen.

    Wäre schön. :)

    Grüße,

    Sodian
     
  2. Verteiltes Dateisystem (DFS)

    Mit dem Verteilten Dateisystem (DFS) können Sie Benutzern den Zugriff und die Verwaltung von Dateien erleichtern, die in einem Netzwerk physikalisch verteilt sind. Mithilfe des Verteilten Dateisystems können Sie auf mehreren Servern verteilte Dateien für die Benutzer so anzeigen, als ob sie sich an derselben Stelle im Netzwerk befinden. (...)

    Quelle: Windows Server 2003 Hilfe- und Supportcenter

    Das wäre mein Einstieg. Wenn ich es richtig verstanden habe, lässt sich damit schon mal eine halbautomatische Redundanz für die üblichen Freigaben einrichten. Die Profile bleiben aber IMHO außen vor.
     
  3. Vielen Dank, dann habe ich ja in die richtige Richtung gedacht. DFS funktioniert übrigens auch mit Profilverzeichnissen, sind ja auch nur Freigaben.

    Bei einer Sache hänge ich aber noch: (wie) kann man freigegebene Drucker redundant und transparent auf mehreren DC zur Verfügung stellen?
     
Die Seite wird geladen...

Verfügbarkeit und Freigaben - Ähnliche Themen

Forum Datum
Verfügbarkeit via Sript abrufen (Explorer&Edge) Web-Browser 1. Sep. 2016
Win7 32-Bit/64-Bit: Erfahrungen mit Treiberkompatibilität/Treiberverfügbarkeit Treiber & BIOS / UEFI 16. Nov. 2010
Verfügbarkeitsprüfung im öffnen/speichern-Dialog von MS-Office deaktivieren?! Microsoft Office Suite 29. Apr. 2007
Nur 26 Prozent Systemverfügbarkeit mit Everst Ultimate ? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 5. März 2007
Verfügbarkeitscheck Windows XP Forum 19. Juli 2006