Verzeichnisfreigabe auf Windows 2003

Dieses Thema Verzeichnisfreigabe auf Windows 2003 im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von florian.emrich, 20. Juli 2005.

Thema: Verzeichnisfreigabe auf Windows 2003 Folgendes Szenario: Wir wollen auf unserem W2K-Terminalserver, der die Außenbüros bedient, eine Verzeichnis für das...

  1. Folgendes Szenario:

    Wir wollen auf unserem W2K-Terminalserver, der die Außenbüros bedient, eine Verzeichnis für das lokale Netz freigeben, das nur von einem bestimmten User geöffnet werden soll. Der User ist nicht über den Server eingeloggt, hat aber physikalischen Kontakt. So, dann hab ich mir gedacht, richte doch mal einen lokalen User XY ein und geb das Verzeichnis für diesen User frei. Mir gelingt es aber nur, das Verzeichnis für Jeder freizugeben. Wenn ich über Berechtigungen einen weiteren User einfügen will kommt da je ein etwas anderes Fenster als bei W2k ... wenn ich den gerade eingerichteten User XY suche findet er leider nichts. Oder muss ich den User XY nicht als lokalen User, sondern in die Domäne eintragen ?? Bin da ein klitzekleines bisschen ratlos ...

    *verschoben von Windows NT/2000*
     
Die Seite wird geladen...

Verzeichnisfreigabe auf Windows 2003 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kein Zugriff bei Verzeichnisfreigabe unter W2k Adv. Server Windows XP Forum 20. Juli 2005
Windows 10 pro activator Windows 10 Forum Dienstag um 17:56 Uhr
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
windows für kinder sicher machen ? Windows 10 Forum 11. Nov. 2016