Videowiedergabe mit falschen Farben

Dieses Thema Videowiedergabe mit falschen Farben im Forum "Audio, Video und Brennen" wurde erstellt von petrus, 11. Jan. 2008.

Thema: Videowiedergabe mit falschen Farben Salve Alle Videos werden in der Vorschau mit den korrekten Farben, bei der Wiedergabe mit fehlenden Farben gezeigt....

  1. Salve

    Alle Videos werden in der Vorschau mit den korrekten Farben, bei der Wiedergabe mit fehlenden Farben gezeigt. Es werden nur blau/grün und lila angezeigt.
    Mögliche Ursachen?

    Grüß Euch
    Petrus
     
  2. ::)
    Wie wäre es mit ein paar mehr Angaben zu BS, Player, usw.usw.
    *glaskugelschütteldich*
     
  3. Hallo Microchip

    Danke für Deine Bereitschaft, zu helfen.

    XP Prof, alle Player (WMPl, Nero7, VLC, Real), S3 Graphics ProSavageDDR.

    Seit heute morgen versuche ich alles mögliche, insbesondere Grafikkarte:

    1. Versuch, die Treiber neu zu installieren. Irgendwie vergeblich. Ich lade die Zip-Datei herunter, entpacke nach System32, aber die Treibersuche der Hardware geht ins Leere (nicht zu finden). Die Zip-Datei ist noch in System32. Ich mache sicher etwas falsch, denn es kommt nach dem Herunterladen ein Fenster mit vielen binären Zahlen und ich habe nur die Möglichkeit Close zu klicken. Was ich tat. Aber die automatische Treibersuche findet keine Dateien. Die gezippte Datei ist noch in System32. Ich habe zu wenig Kenntnis mit WinZip. Entpacke ich, weiß ich nicht mehr weiter (man fällt von einem Problem ins nächste und vergißt fast das eigentliche).

    Also 2. Ich habe die Grafikkarte deinstalliert, so dass in Anzeige kein Name mehr angezeigt wird. Beim Neustart wird die Grafikkarte von S3 nicht erkannt, sondern eine windowseigene (?) Anzeige genutzt, so dass ich die optischen Einstellungen wieder anpassen mußte. JETZT werden alle Farben richtig angezeigt.

    Es hat also etwas mit der Grafikkarte zu tun. Ich würde sie ja gerne mit den Originaltreibern benutzen, weiß aber jetzt noch nicht weiter.

    Vielleicht hat die Gemeinde eine odere mehrere Ideen.

    Salve
    Petrus

    PS: Wiederherstellungspunkte sind reichlich gesetzt.

    [br][br]Erstellt am: 11.01.08 um 17:20:25[hr][br]Ich möchte noch etwas nachschieben:

    Versuchsweise wollte ich die Grafikkarte mechanisch ausbauen. Aber es gibt sie in Form einer eigenen Karte überhaupt nicht. Das ganze ist wohl im Motherboard verbaut. Ober dieser Teil defekt ist?

    Kann man bei einer internen Karte eigentlich eine eigene (Steckplatz ist vorhanden), physikalisch selbständige Grafikkarte einstecken? Wenn ja, was empfehlt Ihr mir? Sie soll schnell und sehr viel eigenen Speicher haben, weil ich große Mengen Fotos zwischenspeichern will (Erstellung von Audiovisionen, d.h. digitale Bilder zu einer großen Schau verarbeiten, die von einem Beamer präsentiert werden soll. Ob das einer versteht, der nicht in der Materie drin ist :-\ ?

    Salve
    Petrus
     
  4. Empfehlungen zu einer anderen Graka kann ich nicht geben, aber ganz bestimmt wird ein Treiber nicht dadurch installiert, daß man die gepackte Datei in den System32 Ordner schiebt.
    Entpacke die .zip Datei an einen Ort deiner Wahl und danach sofern setup.exe Doppelklick und das Teil installiert sich von selbst, ansonsten über Systemsteuerung/Hardwareassistent (entpacken vorher muß! sein).
    Ehrlich gesagt, ich denke mal du hast vorher ein Update vom Treiber gemacht, und da den falschen erwischt oder bei den Einstellungen etwas völlig verdreht.
    Daß nur Videos falsch angezeigt werden und ansonsten alles paletti ist, habe ich selbst noch nicht erlebt.
     
  5. schon allein das ist doch absoluter nonsens. was ist denn da nun drin? abgesehen davon, dass der systemordner für irgendwelche kopieraktionen absolut tabu ist.

    wie lädst du die treiber? welches programm, downloadmanager? und nach dem laden nicht mit dem verknüpften programm öffnen lassen, sondern erst mal in den downloadordner laden und dann erst in einen, dann zu bestimmenden ordner, entpacken.

    wenn du eine onboardgrafikkarte hast, hast du auch eine treiber-cd mit dem board eralten.

    du machst da sehr grossen käse und deine posts zeugen von wenig sachverstand (is ok, kann nicht jeder in jedem bereich haben), aber ich wenn icfh etwas mache, wovon ich zunächst wenig verstehe, mache ich mich vorher sachkundig, und nicht erst wenn das kind in den brunnen gefallen ist. das zeugt nun auch noch von null umsicht.

    hast du im freundeskreis jemanden, der dir helfen könnte?
     
  6. Hallo W.E.
    Erbitte demütig Nachsicht für meine offensichtliche Unfähigkeit. Ich habe das System vor Deinem Entsetzen wieder zurückgesetzt, das S3-Zipppaket ausgeschnitten und in eine andere Partition eingefügt, dort ordnungsgemäß entpackt und installiert. Jetzt sind in System32 folgende Dateien:
    S3Displ2,
    S3Disp,
    S3Displ.dll,
    S3Gamma2
    S3Gamma2.dll
    S3gnb.dll
    S3Info2
    S3Info2.dll
    S3Ovrlay
    S3Ovrlay.dll und
    S3uninst.

    Das neue Board habe ich ca. 3 Jahre. Trotz bürokratischer Ordnung finde ich keine Treiber-CD weiß aber auch nicht, ob ich eine bekommen habe (müsste ja eigentlich sein).

    wenig sachverstand (is ok, kann nicht jeder in jedem bereich haben). Danke für Nachsicht.

    Im Freundeskreis ist leider keiner, der MEHR weiß, als ich.

    So. Der alte Zustand ist hergestellt, die Grafikkarte installiert und ebenfalls die richtigen Treiber. Das Problem besteht weiter. Jeder Player zeigt die Videos nur in blau/grün/weiß. Es fehlen offensichtlich rot/orange/geld - ja das auch -, ich meine aber gelb.

    Mein Händler hat bei Anruf, obwohl alter Hase, keine Idee. Meint, es könnte an fehlenden Codecs liegen. Aber bei allen Playern? Oder werden die vom System für jeden Player bereitgestellt?

    So, jetzt haste was zu denken.

    Salve
    Petrus
     
  7. Entpacke S3_Graphics_Pro_Savage_DDR.zip am besten über Rechtsklick -> alle extrahieren ... dan einfach immer weiter klicken. Windows legt im selben Ordner wo die zip datei liegt einen neuen Ordner S3_Graphics_Pro_Savage_DDR an, zum Beispiel in Eigene Dateien/Treiber. Vor der Installation den bisherigen Treiber deinstallieren!


    Um den bisherigen Treiber zu deinstallieren gehe in die Systemsteuerung -> Anzeige -> Einstellungen -> Erweitert -> Grafikkarte -> Eigenschaften -> Treiber -> Deinstallieren. Alternativ kannst du es genauso über den Gerätemanager tun.

    Danach PC neu starten. Nun geh zu dem vorher entpackten Ordner S3_Graphics_Pro_Savage_DDR und führe die setup.exe aus. Danach PC nochmals neu starten. Gegebenenfalls prüfe danach noch unter Systemsteuerung -> Anzeige -> Einstellungen -> Erweitert -> Grafikkarte -> Alle Modi auflisten ...ob die richtige Auflösung und Bildwiederholfrequenz eingestellt ist, zum Beispiel 1280x1024 75 Hertz. Die Angabe hängt vom verwendeten Monitor ab.

    Gruß Holger
     
  8. Vielen Dank, Holger.
    Genauso hatte ich es gemacht - siehe meine Erwiderung an M.E. Problem bleibt.

    Übrigens, dass hatte ich vollständig vergessen, zu erwähnen: Bei deinstallierter S3 Grafikkarte waren die Farben ok. Nur die gesamte Darstellung paßt mir nicht, deshalb habe ich die S3 wieder aktiviert mit den richtigen Treibern, die Windows von sich aus fand. Und das Problem ist wieder da.

    Gruß
    Petrus
     
  9. nein, hattest du nicht vergessen, zu erwähnen.
    ist deine grafikkarte im bios aktiviert?
    zu deiner vermutung im nachtrag von #2: na klar könnte das sein. kannst du eine grafikkarte einbauen und die onboardgrafik deaktivieren? wäre zu deiner diesbezüglichen frage natürlich mal'n bisschen info nötig. steckplatz ist vorhanden, ja aber welcher? kannst du dir nicht selbst mal denken, dass solche infos nötig wären?

    ansonsten graka testhalber einbauen (vom freund oder....) und die onboardgrafik deaktivieren. schon wüsstest du, ob die defekt oder ok ist. was gäbe es da für probleme?
     
  10. Hallo Werner.
    Auch Dir Dank für Deine Bemühungen. Ich folge Deinem Rat und frage jetzt die Freunde im Vorhinein:

    Wo im Bios wird die Grafikkarte aktiviert? Falls jedes Bios anders ist, fahre ich den PC erstmal runter und schaue nach, was für eins ich habe.

    kannst du dir nicht selbst mal denken, dass solche infos nötig wären?. Sorry, wenn mans nicht weiß, kommt man nicht drauf.

    Steckplätze: Von welcher Seite aus gezählt? Frei ist einer sicherlich.

    was gäbe es da für probleme?
    Woher soll ich´s wissen, wenn ichs nicht weiß ;). Deshalb frage ich ja. Danach weiß ichs.

    Salve
    Petrus
     
Die Seite wird geladen...

Videowiedergabe mit falschen Farben - Ähnliche Themen

Forum Datum
Videowiedergabe auf älterem Notebook Windows XP Forum 23. Aug. 2012
Catalyst Control Center Problem - Keine Videowiedergabe möglich Hardware 5. März 2008
Bei Videowiedergabe -> CPU Auslastung 100% brauche Hilfe Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 5. Okt. 2007
Schwarzes Bild bei Videowiedergabe :-(( Windows XP Forum 2. Apr. 2006
Problem beim Schliessen von Videowiedergabesoftware! Windows XP Forum 29. Sep. 2003