VirtualPC / VMware / VirtualBox

Dieses Thema VirtualPC / VMware / VirtualBox im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von The Gunner, 9. Juni 2011.

Thema: VirtualPC / VMware / VirtualBox Hallo Ich werde auf meinem T61p Win7 64bit installieren. Zudem möchte ich in einer VM Ubuntu installieren. Dazu...

  1. Hallo

    Ich werde auf meinem T61p Win7 64bit installieren. Zudem möchte ich in einer VM Ubuntu installieren. Dazu habe ich noch kurz zwei Fragen und hoffe ihr könnt mir helfen.

    1. Ich hatte mich eigentlich schon fast für VMware Workstation entschieden, dann habe ich aber gelesen, dass Win7 bereits VirtualPC integriert hat und da soll Ubuntu auch laufen. Dann müsste ich kein zusätzliches Programm installieren. Was haltet ihr von VirtualPC? Sonst würde es ja auch noch VirtualBox geben, bräuchte viel weniger Platz als VMware.

    2. Wie gröss sollte ich die virtuelle Festplatte wählen? Es wird nur Ubuntu installiert.
     
  2. Das stimmt so nicht wirklich - integriert ist es per default nicht, runterladen musst du es sowieso separat. VirtualPC ist kostenlos erhältlich. Den Pro-Versionen (oder höher) spendiert Microsoft den XP-Mode, also ein lizensiertes XP Pro SP3.

    Für Linux kann ich VirtualPC nicht wirklich empfehlen, da würd ich eher zu VirtualBox greifen.
     
  3. Also VirtualPC kommt nicht mehr in Frage. Jetzt kommt nur noch VMware workstation oder VirtualBox in Frage. Bei der VMware workstation werden halt leider mehr Prozesse bzw. Dienste angelegt und auch ein Benutzerkonto, das passt mir nicht so. Dafür soll es viel flüssiger sein und bietet halt das Unity Feature.

    Legt der VMware player auch so viele Dienste und ein Benutzerkonto an?

    Oder vielleicht doch lieber Ubuntu als Dual Boot installieren?
     
  4. Mich wuerde noch der Grund interessieren, warum nicht.

    Mehr Dienste und Prozesse muss nicht heissen dass es schlechter ist. Du bemerkst selber, dass es fluessiger laufen soll. Also ist eher die Aufteilung aller Dienste und Prozesse geeigneter geloest.

    Das ist die beste Loesung um die beiden Installationen besser zu trennen. Und eine Virtualisierung ist nie 100% gleich wie Standalone. Die paar wenigen Nachteile hast so so nicht. Allerdings geht das einfache Umschalten zwischen den beiden BS auch nicht so elegant.

    syntoh
     
Die Seite wird geladen...

VirtualPC / VMware / VirtualBox - Ähnliche Themen

Forum Datum
Dateiverknüpfung zu VirtualPC verstellt - wie korrigieren? Windows XP Forum 18. Mai 2009
VirtualPC 2007 + Windows 7 Windows XP Forum 26. Okt. 2009
VirtualPC Windows XP Forum 1. Apr. 2007
VirtualPC und "\" Virtualisierung & Emulatoren 13. März 2007
VirtualPC 2007 Windows XP Forum 27. Feb. 2007