Virtuelle IP-Adressen mit Portforwarding unter XP?

Dieses Thema Virtuelle IP-Adressen mit Portforwarding unter XP? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Lutz, 29. Nov. 2008.

Thema: Virtuelle IP-Adressen mit Portforwarding unter XP? Hallo, ich habe das folgende Problem. Mein Windows XP soll zwei weitere virtuelle IP-Adressen erhalten. Diese...

  1. Hallo,

    ich habe das folgende Problem. Mein Windows XP soll zwei weitere virtuelle IP-Adressen erhalten. Diese beiden Adressen sollen 192.168.2.11 und 192.168.2.12 lauten. Auf beiden IP-Adressen soll jeweils auf dem TCP-Port 9500 gelauscht werden, und eingehender Traffic dann an localhost (192.168.2.1) weitergeleitet werden, allerdings an die Ports 9011 bzw. 9012.
    Also so:

    192.168.2.11:9500 --> localhost:9011
    192.168.2.12:9500 --> localhost:9012

    Hat jemand eine Idee, wie man das realisieren könnte?

    Danke schonmal,
    Lutz
     
Die Seite wird geladen...

Virtuelle IP-Adressen mit Portforwarding unter XP? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Sicherheit Virtuelle Box Virtualisierung & Emulatoren 8. Juni 2016
Windows 8.1 als Gastsystem in virtueller Maschine legal aktivierbar? Windows 8 Forum 1. Juli 2015
alten XP-PC in Virtuelle Maschine > Lässt sich nicht aktivieren Windows XP Forum 24. Dez. 2014
virtuelles Laufwerk nach Windows 81 Installation entfernen Windows 8 Forum 21. Dez. 2014
windows12 R2 server Hyper-V virtuelle PC's ohne Netzzugriff erstellen Windows XP Forum 30. Okt. 2013