Virtuelle Tastatur/ein Sicherheits-Plus?

Dieses Thema Virtuelle Tastatur/ein Sicherheits-Plus? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von ulrik, 14. Feb. 2006.

Thema: Virtuelle Tastatur/ein Sicherheits-Plus? Hoffe, ich bin in der richtigen Rubrik- Ich habe auf meinem Rechner WIN XP Prof mit immer aktuellen...

  1. Hoffe, ich bin in der richtigen Rubrik-
    Ich habe auf meinem Rechner WIN XP Prof mit immer aktuellen Sicherheits-updates,
    Ad Aware, Avast!
    IE Einstellungen: Sicherheit und Datenschutz auf Hoch; da ich keine Word oder Excel-Makros verwende, (nur bisschen in Word Korrespondenz und hauptsächlich Photoshop), habe ich den Windows Script Host in der Registry deaktiviert.
    Homebanking mit PIN und TAN.
    Dazu meine Frage:
    Wird das Homebanking (noch) sicherer, wenn ich meine Passwort-Eingabe über die virtuelle Windows-Tastatur (Zubehör>Eingabehilfen) vornehme?
    Würde mich interessieren, ob das überhaupt was nutzt.
    Danke für Eure Antworten!
    MfG!
     
  2. Hi,

    nunja - zumindest könnten keine Keylogger deine Tastaturabfragen mitloggen. Von daher: Ja. Aber wenn Du wirklich sicheres Onlinebanking machen möchtest, würde ich eher auf HBCI umsteigen.

    Gruß
    Sven
     
  3. Danke! Also bringt es ein Mehr an Sicherheit- gut zu wissen.
    Ist natürlich für einen Privatmann ein zusätzlicher Kostenfaktor, mit HBCI zu banken.
    Muß mich mal erkundigen, ob meine Bank das überhaupt anbietet.
     
Die Seite wird geladen...

Virtuelle Tastatur/ein Sicherheits-Plus? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Sicherheit Virtuelle Box Virtualisierung & Emulatoren 8. Juni 2016
Windows 8.1 als Gastsystem in virtueller Maschine legal aktivierbar? Windows 8 Forum 1. Juli 2015
alten XP-PC in Virtuelle Maschine > Lässt sich nicht aktivieren Windows XP Forum 24. Dez. 2014
virtuelles Laufwerk nach Windows 81 Installation entfernen Windows 8 Forum 21. Dez. 2014
windows12 R2 server Hyper-V virtuelle PC's ohne Netzzugriff erstellen Windows XP Forum 30. Okt. 2013