Vista Boot-Sector wiederherstellen

Dieses Thema Vista Boot-Sector wiederherstellen im Forum "Windows Vista Forum" wurde erstellt von bandog, 16. März 2008.

Thema: Vista Boot-Sector wiederherstellen Hallo, ich hoffe auf Eure Hilfe. Ich komme nicht mehr auf meine Benutzeroberfläche von Win Vista Home Premium, da...

  1. Hallo, ich hoffe auf Eure Hilfe. Ich komme nicht mehr auf meine Benutzeroberfläche von Win Vista Home Premium, da mein Notebook nicht mehr bootet sondern Operating System missing angezeigt wird.

    Mein System lief bis gestern Abend super und ich wollte mir ein Back-up erstellen. Also habe ich Acronis True Image 11 aufgespielt. Als ich das Back-up erstellen wollte, kam die Meldung dass dieses aufgrund eines Fehlers in der Partition nicht möglich wäre und mit Windows Boardmitteln zunächst eine Ueberprüfung gemacht werden soll. Irgendwie bin ich dann bei der Datenträgerbereinigung gelandet und habe Daten freigegeben und dabei wahrscheinlich irgendwie Mist gebaut.

    Wie gesagt beim Starten kommt jetzt Operating System missing. Die Recovery CD will ich verständlicherweise nicht benutzen, um nicht mein gesamtes System platt zu machen. Also habe ich Taste F12 gedrückt und die andere CD die ich mit meinem Notebook bekommen habe, Windows anytime Upgrade, eingelegt.

    Es erscheint dann Windows loading files und danach das Fenster Windows installieren mit 3 klickbaren Optionen, A. jetzt installieren, B. Wissenswertes vor der Windows Installation und C. Computerreparaturoptionen.

    In C. Computerreparaturoptionen soll man dann ein angezeigtes Vista Betriebssystem auswählen, dass repariert werden soll. Leider wird bei mir keines angezeigt, also kann ich auch nichts auswählen. Es gibt noch eine Funktion Treiber laden, die auf eine Datei sources auf Boot (X:) verweist und den Dateityp Setupinformationen sucht. Hier finde ich auch nichts was mir weiterhilft.
    Klicke ich - ohne vorherige Auswahl des zu reparierenden Betriebssystems weiter bekomme ich das Fenster SystemWiederherstellungs-Optionen mit 5 verschiedenen Möglichkeiten:

    1) Systemstartreparatur - Starthilfe überprüft ob Probleme im System vorliegen
    Nach Klick wird angezeigt, Reparaturen werden ausgeführt und dann die Anzeige dass das System nicht repariert werden kann. Im Problembericht taucht auf Corrupt Boot Sector und Fix Boot Sector.

    2) Systemwiederherstellung - Windows wird auf einen früheren Status wiederhergestellt
    Nach Klick kommt Fehlermeldung zum Ausführen von Offlinesystemwiederherstellung muss die wieder herzustellende Windows-Installation angegeben werden. Z.B. durch den Befehl rstrui.exe/OFFLINE:C:\Windows

    3) Windows Complete PC Wiederherstellung - Computer mittels Sicherung wiederherstellen
    Nach Klick kommt Fehlermeldung Es wurden keine gültigen Sicherungsorte gefunden

    4) Windows-Speicherdiagnose-Tool
    hilft mir hier nicht weiter

    5) Eingabeaufforderung
    Klick öffnet Dos-Fenster namens Administrator: X:\Windows\system32\cmd.exe
    und Vorgabe X:\sources> Ich erinnerte mich an den Befehl unter Punkt 2) und ergänzte also
    X:\sources>rstrui.exe/OFFLINE:C:\Windows
    Die Dos-Eingabe sprang zurück auf X:\sources> aber es öffnete sich ein Fehlerfenster Es wurden keine Wiederherstellungspunkte auf dem Systemdatenträger des Computers erstellt. Wechseln Sie zu Computerschutz um Wiederherstellungspunkte zu erstellen.

    B. Wissenswertes vor der Windows Installation erklärt einiges über die Systemwiederherstellung und eine versteckte Datei Reparaturdatei. Könnte das evtl. unter Laufwerk X: sein ?

    A. Die Option jetzt installieren bringt mich nach Eingabe des Vista Produktkeys zu einer Auswahl -- - upgrade, Dateien und Programme bleiben erhalten oder
    - neu installieren, Dateien und Programme gehen verloren.
    Leider ist upgrade deaktiviert. Unter neu installieren kann ich auswählen ob ich Windows auf Partition C: oder D: spielen möchte. Ich möchte es wieder auf C: haben, aber meine Programme und Dateien nicht verlieren.

    An dieser Stelle weiss ich nicht weiter - was kann ich tun ?

    Gruss
    bandog
     
  2. Hi,

    wenn im Problembericht Corrupt Boot Sector und Fisx Boot angezeigt wird, vermute ich mal, dass dein Bootsector zerschossen ist.

    Hast du über die eingabeaufforderung mal probiert den Befehl bootrec.exe auszuführen?

    Interessant könnten für dich die Optionen /fixboot und fixmbr sein.

    Der Befehl mit den Parametern macht folgendes:

    Die Option /FixMbr schreibt einen Windows Vista-kompatiblen MBR (Master Boot Record) in die Systempartition.
    Diese Option überschreibt nicht die vorhandene Partitionstabelle.
    Man sollte diese Option verwenden, wenn Probleme mit einem beschädigten MBR behoben werden sollen oder nicht standardmäßiger Code aus dem MBR entfernt werden soll.

    /FixBoot

    Die Option /FixBoot schreibt einen neuen Startsektor in die Systempartition, wobei ein Windows Vista-kompatibler Startsektor verwendet wird.
    Man sollte diese Option verwenden, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

    1. Der Startsektor wurde durch einen nicht standardmäßigen Windows Vista-Startsektor ersetzt.
    2. Der Startsektor ist beschädigt.
    3. Nach der Installation von Windows Vista wurde zusätzlich ein älteres Windows-Betriebssystem installiert.
    Dann startet der Computer mithilfe von Windows NT Loader (NTLDR) anstelle von Windows Boot Manager (Bootmgr.exe).


    Gruß
    Vladimir
     
  3. Hallo Vladimir, danke für Deine Antwort.

    Wie genau gebe ich den Befehl bootrec.exe ein, unter C: oder hinter das vorgegebene Laufwerk X: ?
    Wie genau verwende ich die Optionen fixboot und fixmbr ?

    Gruß´
    bandog
     
  4. Hallo,

    Einfach den Rechner von der Installations-DVD starten und anschließend Sprache, Zeit, Währung sowie eine Tastatur oder eine Eingabemethode auswählen und auf WEITER klicken.
    Danach Computer reparieren auswählen und das gewünschte Betriebssystem auswählen. Im Dialogfeld Systemwiederherstellungsoptionen auf Eingabeaufforderung klicken und den Befehl BOOTREC.EXE eingeben.

    Du kannst also von Laufwerk X aus den Befehl ausführen.

    Das Laufwerk X sagt in dem Moment nur aus, dass du dich in der Reparaturkonsole von Windows befindest.

    Der Befehl, wird einfach so eingetippt und der Rest passiert automatisch:

    bootrec.exe /fixboot > mit Return bestätigen

    bootrec.exe /fixmbr > mit Return bestätigen


    Ich hoffe das hilft.

    Gruß

    Vladimir
     
Die Seite wird geladen...

Vista Boot-Sector wiederherstellen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Von Vista auf Windows 10 wechseln. Windows 10 Forum 28. Feb. 2016
Vista Upgrade Windows Vista Forum 20. Feb. 2016
Vista update Windows Vista Forum 7. Feb. 2016
Maus Hovering in Windows Vista abschalten Windows Vista Forum 24. Jan. 2016
Nach VISTA Anmeldung nur schwarzen Bildschirm mit Mauszeiger Windows Vista Forum 1. Feb. 2015