Vista hat sich von Datensicherung HD eine Partition genommen und nun ????

Dieses Thema Vista hat sich von Datensicherung HD eine Partition genommen und nun ???? im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von MKfL, 12. Juli 2008.

Thema: Vista hat sich von Datensicherung HD eine Partition genommen und nun ???? Hallo So nach langem lesen und nicht viel verstehen muss ich dann mal hier mein Problem posten…. habe auf meinen...

  1. Hallo

    So nach langem lesen und nicht viel verstehen muss ich dann mal hier mein Problem posten….

    habe auf meinen Laptop eine Recovery DVD mit Vista auf gespielt… es war erst xp auf dem Sytem, habe aber dabei nicht bemerkt und auch eigentlich nicht weiter beachtet, dass ich noch meine USB HD der Datensicherung am Laptop hatte.
    Vista hat auch nur einmal allgemein nach einer Partitionsgröße gefragt! Dabei habe ich mir auch noch nichts weiter gedacht. Dann fing Vista an Partitionen einzurichten! Wobei ich mir auch noch nichts gedacht habe.
    Nun mein Problem Vista hat meine Datensicherungs Platte mit verwendet… soll heißen, es hat sich von 120GB 10GB genommen und diese auch wohl formatier und Daten drauf geschrieben der Rest der Platte ist so wie es scheint unformatiert, da ich wenn ich auf das Laufwerk zugreifen will die Meldung kommt das ich es formatieren soll…..
    Das in meinen Augen komische ist, das Vista die Daten die es auf die Platte geschrieben hat wohl nicht wirklich braucht, da es auch ohne sie läuft.
    Mein Problem ist jetzt KOMME ich wieder an meine alten Daten ran?
    Habe hier im Forum das Programm Testdisk gefunden aber weiter komme ich leider nicht, da ich nicht die kenne habe und auch nichts schlimmer machen möchte als es jetzt schon ist.

    Hoffe das man mir hier helfen kann……..
     
  2. Um es etwas zu verdeutlichen kurze Rückfrage:
    ist die externe Platte diejenige auf welcher die Daten fehlen?
     
  3. Ja so ist es... die Daten von der externen Platte sind weg, da sich Vista da eine Partition eingerichtet hat. Habe auf der Platte jetzt einen 10GB großen Bereich mit NTSF (wo die Vista Sachen drauf sind) und der Rest der Platte ist Fat32 und nicht formatiert..
     
  4. oh je,
    und welche Daten hat Vista in die GB-Partition geschrieben?
    Das solltest du uns unbedingt möglichst per Screenshot mitteilen.
    Uns interessieren keine persönlichen Daten, aber wenn man z.B. mit Testdisk eine Wiederherstellung des alten Zustandes erreichen möchte sollte man wenigstens sicher sein, daß Vista das Experiment überlebt.
     
  5. Hi
    also ob Vista das alles Überlebt ist mir eigentlich recht EGAL!
    mir sind nur die Daten auf der USB Platte wichtig... der Rest ist nicht so schlimm das kann mal neu aufsetzen..

    tja Bilder schicke ich mit PN bekomme die hier nicht rein!? :|
     
  6. Bilder müssen wie in den meisten Foren auf einen externen Webserver hochgeladen werden und der Link muß dann hier gesetzt werden zum Betrachten.
    Was die Chance der vollständigen Datenrettung angeht... ist ein anderes Thema.

    Bei Fiona im Datenrettungsforum gibt es übrigens sehr kompetente Hilfe, auch zu Datenrettungssoftware, zu Testdisk etc.
    Das setz ich mal den Link
    http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=78

    Sehe gerade daß du dort auch schon um Hilfe gebeten hast.
    http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?s=097c45e92597ee5c8aa835d833612953&t=443623
     
  7. Imho sind die Chancen der Datenrettung der NTFS-Partition G:\ (sprich der jetzigen Vista-Partition) doch eher geringer. Daß XP ohne diese externe Platte läuft wundert mich nicht, aber wie man Vista ohne diese Platte starten kann?
    Allerdings, muß gestehen, bin kein Vista-Kenner und weil ich eh mehr auf ein Bitte, Danke reagiere gebe ich ab. ;)
     
  8. wenn bei der installation dieses betriebssystems eine externe festplatte formatiert und überschrieben wird, ist doch grundsätzlich was falsch gemacht worden, da muss man doch kein vista-kenner sein. sowas darf doch gar nicht sein.

    dieser freie platz  kann natürlich keinen buchstaben bekommen - ist ja unformatiert....

    wenn da nun geschrieben wurde, kannst du natürlich die wiederherstellung knicken.

    was du probieren kannst, ist die platte in dem system zu formatieren, dass da mal drauf war und danach mit ontrack easy recovery die daten auszulesen, die nicht überschrieben wurden.

    und sicherlich gibt es irgendwo im netz eine datei mit dem titel jetzt installiere ich mir ein vista ohne datenverlust.... ;)
     
  9. @W.E.
    meinst du mit dem Vista-Kenner jetzt mich?
    Ich mein nämlich nur, daß dieses Vista auf der externen Platte installiert wurde und deshalb die Chance aus diesem Bereich noch was herauszuholen extrem gering ist.
    Aber klär mich gerne auf ;D
     
Die Seite wird geladen...

Vista hat sich von Datensicherung HD eine Partition genommen und nun ???? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Vista lässt sich nicht installieren Windows Vista Forum 4. Mai 2014
IE 9 unter Vista spinnt; Registerkarte lässt sich nicht richtig einstellen Windows XP Forum 23. Sep. 2013
Sicherheitsupdate für NET Framework 1.1 SP1 für Windows XP, Vista ... Windows-Updates 27. Jan. 2012
Vista Home 32 Bit verbogen, lässt sich das zurück biegen Windows Vista Forum 3. Okt. 2010
Windows Vista kann nicht gestartet werden (nichtmal im abgesicherten Modus) Windows Vista Forum 29. Juli 2010