Vista SP1 übertragen

Dieses Thema Vista SP1 übertragen im Forum "Windows-Updates" wurde erstellt von Bunderbürger, 30. Juni 2008.

Thema: Vista SP1 übertragen Mein neuer PC wird Vista haben, ich möchte meine ganzen Daten von meinem jetzigen PC (XP) auf den neuen, mit Paragon...

  1. Mein neuer PC wird Vista haben, ich möchte meine ganzen Daten von meinem
    jetzigen PC (XP) auf den neuen, mit Paragon Drive Backup, übertragen.
    Ich dachte mir, ich speichere Vista SP1 gleich auf meinen jetzigen PC, übertrage
    es mit auf den neuen Vista PC und kann es gleich installieren.
    Ist das so OK, funktioniert das :-\ ?
     
  2. Wie jetzt genau?
    Wird der Neue Vista vorinstalliert haben?
    Und was genau willst Du auf dem jetzigen PC als Vista speichern?
    Eine Kopie der InstallationsDVD?
    Oder hast Du auf dem Jetzigen PC ein Dualbootsystem mit XP und Vista - evtl noch gesteuert durch den Vista Bootmanager?
    Hört sich insgesamt alles ein wenig unmachbar an - so wie ich das Vorhaben verstehe...........
     
  3. o_O

    Verstehe ich auch nicht so ganz. Was meinst Du denn mit Daten? Persönliche Daten (Eigene Dateien, Favoriten etc)? Oder Programm-Einstellungen?

    Wenn Du das ganze noch etwas präzisieren könntest, wäre das klasse. Nicht, dass wir nachher aneinander vorbeireden...

    ?:)

    Elchi
     
  4. @Athene & PCDElchi
    Hmm, ich dachte mir das so, ganz einfach, Die Daten, Ordner, Programme vom alten XP PC
    auf den neuen Vista PC. Der neue wird Vista installiert haben, das ganze mit dem genannten
    Tool Paragon Drive Backup, nach eurem Post bin ich aber nicht mehr sicher, ob das sooo
    easy geht :-\. Einen Komplettübertrag praktisch.

    @Fliwatüüt
    Jaaa sowas, aber wie gesagt ich dachte an Paragon Drive Backup, bei Easy Transfer
    brauche ich wieder ein spezielles Kabel.

    Beschreibung Paragon Drive Backup

    Paragon Drive Backup überträgt alle Daten - Operationssysteme, Applikationen, Dateien -
    von der alten Festplatte auf eine Neue. Jede Datei und jedes Verzeichnis wird sektorgenau kopiert.
    Sie brauchen das Betriebssystem nicht neu zu installieren, da auch Bootbereiche mitkopiert werden.
    Neue Festplatten können verschiedene Größe und Konfiguration haben - die Partitionsgröße wird
    an die Größe der Festplatte beim Kopieren angepasst.

    Das habe ich gemeint, alles rüber, fertig,....ich schätze aber so einfach, wird es nicht sein, oder ?
     
  5. Für EasyTransfer kann man auch eine Netzwerkverbindung verwenden, ein Extrakabel wird dann nicht benötigt.

    Übertragung per Image von altem auf neuen Rechner wird anderer Hardware mit ziemlicher Sicherheit in die Hose gehen.
    Das ist also nicht so zu empfehlen.
     
  6. Wenn andere Hardware vorhanden ist sind Probleme vorprogrammiert den ein Betriebsystem sollte wenn immer möglich neu installiert werden.

    Walter

    ???
     
  7. Ich lese da, dass auch externe Festplatten ( USB) und USB-Sticks sowie DVDs mit EasyTransfer gehen.........
    Scheint mir sicherer als Paragon.....
     
  8. Hmm, so wie ich des heute verstehe, überträgt Paragon alles von einem auf den
    anderen PC, wenn ich nur wüßte, ob man auswählen kann, was übertragen wird.
    Wichtig sind meine Eigenen Dateien, die Bilder und die Mails, wenn man das festlegen könnte,
    die Programme kann ich immer noch installieren.
    Ich möchte nicht XP übertragen, das soll auf dem alten Rechner bleiben. Ich möchte Vista installieren
    und dann die Eigenen Dateien, Bilder, Mails.
    Und natürlich das Vista SP1, das ich auf dem XP Rechner gespeichert habe.
    Ich habe ganz überlesen, das es auch als Netzwerk geht, dann brauche ich doch
    nur ein Ethernetkabel und Easy Transfer.

    @Fliewatüüt
    hast du Erfahrung(en) mit der Software ?


    Was meinst du mit anderer Hardware, DVD ?


    @Walter Buergin
    Ich möchte ja das OS (Vista) neu installieren


    @Athene  :-\ keine Ahnung, vielleicht hat Fliewatüüt schon mit Easy Transfer gearbeitet


    Noch was, muß ich beide Dateien runterladen,

    tfrcable_x64.exe
    tfrcable_x86.exe

    von http://www.microsoft.com/downloads/...73a-45c7-a4ec-4928fa173266&displaylang=de

    [blue]Link angepasst[/blue]
     
  9. Das erste ist für 64bit-Systeme, das zweite für die stinknormalen 32bit...........

    Huh - in welcher Form gespeichert ?
    Als Kopie des Inhalts der InstallationsDVD? Als installiertes Betriebssystem?

    Das Paragon erstellt vermutlich ein Image bzw eine Kopie von Partitionen - bei nicht baugleicher oder sehr ähnlicher Hardware - vergiss es.
    Das EasyTransfer wird schon richtig sein. Und kostet Dich nicht mal etwas.
    Musst nur zuerstmal das neue Vistasystem haben - da sollte es ja mit drin sein - und lies doch bitte nochmal ganz genau alle Punkte mit den Erläuterungen dazu auf der schon angegebenen MS-Seite - da steht doch schon alles genau.
     
Die Seite wird geladen...

Vista SP1 übertragen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wie am besten Festplatteninhalt von XP auf Vista übertragen? Windows XP Forum 16. Juni 2009
Mails von "Vista Mail" zu XP Outlook übertragen ? Windows XP Forum 18. Apr. 2009
Von Vista auf Windows 10 wechseln. Windows 10 Forum 28. Feb. 2016
Vista Upgrade Windows Vista Forum 20. Feb. 2016
Vista update Windows Vista Forum 7. Feb. 2016