Visual Basic - Inhalte speichren

Dieses Thema Visual Basic - Inhalte speichren im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von timo55555, 15. März 2003.

Thema: Visual Basic - Inhalte speichren hallo, hab Grundkenntnisse in Visual Basic und habe mir jetzt ein Formular gemacht (programmiert ;-) in diesem...

  1. hallo,

    hab Grundkenntnisse in Visual Basic und habe mir jetzt ein Formular gemacht (programmiert ;-) in diesem Formular wird ein Inhalt in eine Textbox hineingeschrieben und auf einem zweiten Formular in einem Label ausgegeben. Wenn ich jetzt das Program beende ist der Inhalt in dem Label logischerweise beim nächsten start des Programs nicht mehr vothanden.
    Ich würde aber gerne das dieser gespeichrt wird z.b in ner Textdatei die dann beim erneuten Start den Inhalt wieser in das Label schreibt.
    Gibt da ne Möglichkeit das zu machen. kann auch ein anderer Vorschlag sein

    Ich freu mich auf eure Antworten

    Timo
     
  2. Hallo ;D

    Hier mal der Code:

    Option Explicit
    Dim A As String
    Dim Text As String

    Private Sub Form_Load()
    Dim Wrap As String
    Wrap = Chr(13) & Chr(10)

    A = App.Path & \DeineDatei.txt

    'Text der in der Datei steht lesen
    Open A For Input As #1
    Do Until EOF(1)
    Line Input #1, Text
    Text1.Text = Text1.Text & Text & Wrap
    Loop
    Close #1
    End Sub

    'Text1.Text Inhalt in Datei speichern
    Private Sub Form_Unload(Cancel As Integer)
    Open A For Output As #1
    Print #1, Text1.Text
    Close #1
    End Sub


    Viel Spass noch beim Programmieren ;)

    Mfg Alexander
     
  3. hallo Alexander

    leider brauch ich doch noch etwas hilfe ;D
    ich habe das alles mal eingefügt und text1 an meinen namen angepasst und eine Datei mit dem namen speichern.txt erstellt.
    wenn ich jetzt was in die tesxtbox eintippe und dann den commandbutton ende drücke wir das formular geschlossen aber beim nächsten aufruf ist nichts mehr im textfeld :(

    hab ich noch was falsch gemacht?

    Würd mich über weitere Hilfestellung von dir freuen

    Timo
     
  4. hi,

    habs doch hinbekommen, aber er speichert es aber setzt bei jedem neuen aufruf zwei schwarze striche hinter das gespeicherte. Beispiel: test||. und es kommen bei jedem auruf zwei dazu.

    Trotdem hät ich doch gern noch ein bißchen erklärung zum Quelltext.

    weil ich vielleicht noch ein paar felder mehr dazu machen will.

    Timo
     
  5. Hi

    Oh - Habe ich vergessen zu erwähnen !! :eek:

    Du brauchst dafür ein RichTextBox ansatt einem normalem TextBox.

    Dieses RichTextBox- Element kann Sonderzeichen anzeigen.
    Das TextBox- Element zeigt anstatt Sonderzeichen nur diese Striche an ( ||| ).

    Hier findest du das neue Element:
    Projekte >> Komponenten
    Hier muss oben Steuerelemente gewählt sein.
    Nun suchst du:
    Microsoft Rich Textbox Control 6.0 (SP4)
    und machst einen Haken davor.
    Jetzt noch auf OK

    Nun hast du ein neues Element an der linken Seite.

    Mit einem großen roten A.

    Benenne dieses nach dem einfügen zu Text1
    auf der rechten Seite bei (Name)

    Fertig !!! :)

    Wenn du immer noch nicht weisst wie es geht, kann ich dir das Programm mal als eMail zu dir senden ;-)

    Mfg Alexander
     
  6. hallo,

    Danke erstmal für deine Hilfe, find ich echt super :)

    Also ich hab heut nacht mal ein bißchen rumprobiert nach dem ich gepostet hab und es hat dann auch funktioniert.

    Also ich habe den Teil:

    Private Sub Form_Load()
    Dim Wrap As String
    Wrap = Chr(13) & Chr(10)


    A = App.Path & \DeineDatei.txt

    'Text der in der Datei steht lesen
    Open A For Input As #1
    Do Until EOF(1)
    Line Input #1, Text
    Text1.Text = Text1.Text & Text & Wrap
    Loop
    Close #1
    End Sub


    hier fett einfach mal weggelassen und damit waren dann die Striche verschwunden. Die Frage ist für was ist Wrap denn da, weil scheinbar geht es auch ohne!??

    Zusätzlich habe ich nur dann Textboxen bzw Label verwendet. hab für jedes weitere Label oder für jede weitere Textbox einen neue Variable gesetzt. Und scheinbar hab ich es dann richtig gemacht weil es geht :).

    Wäre net wenn du mir nochmal kurz Rückmeldung geben kannst

    Danke

    Timo
     
  7. Hallo

    Schön - das es geht ;)

    Das Wrap ist da um Zeilenumbrüche zu erstellen.

    Also so wie du das Programm gerade gebastelt hast, kannst du keine Zeilenumbrüche verwenden.

    Was sind Zeilenumbrüche?
    Zeilenumbrüche sehen z.B. so aus:

    Hallo <Zeilenumbruch>
    Test <Zeilenumbruch>

    Du kannst mit der Eingabetaste in einem Textverarbeitsprogramm (z.b. Microsoft Word) einen Zeilenumbruch auslösen.

    Wenn du Zeilenumbrüche verwenden willst musst du es nach meiner Anleitung machen.

    Weiterhin noch viel Spass !!!!! :D

    P.s.: Hast du ICQ ? ;D

    Mfg Alexander
     
  8. hallo,

    Ach so. Das gute ist ich brauche Ansich keine Zeilenumbrüche, weil nur Datum und Uhrezeit gespeidert werden ;D

    Also ist es ja nicht schlimm das ich es entfernt habe.

    Ich hät da aber noch ne frage: ;D

    Ich würde gerne nach dem klicken eines commandbuttons auf eine Seiter verlinken. Hast du da ne Idee?

    Deswieteren hast du ne gute seite wie z.b Selfhtml für Visual Basic?

    Gruß Timo
     
  9. Hi

    Meinst du Internetseiten nach Buttonklick aufrufen?

    Wenn ja:
    Code:
    Private Declare Function ShellExecute Lib shell32.dll Alias ShellExecuteA (ByVal hwnd As Long, ByVal lpOperation As String, ByVal lpFile As String, ByVal lpParameters As String, ByVal lpDirectory As String, ByVal nShowCmd As Long) As Long
    Private Declare Function GetDesktopWindow Lib user32 () As Long
    Const SW_SHOWNORMAL = 1
    Public Function StartURL(URL As String) As Long
    Dim Scr_hDC As Long
    Scr_hDC = GetDesktopWindow()
    StartURL = ShellExecute(Scr_hDC, Open, URL, , C:/, SW_SHOWNORMAL)
    End Function
    
    Und hier zum Aufrufen:
    Code:
    Private Sub Command1_Click()
    Call StartURL([url]http://www.deineSeite.de[/url])
    End Sub
    
    So das war's
    -----------------------------------------------------
    Hier noch ein paar Seiten bei den ich selber nachschaue:
    www.vbarchiv.de
    www.vb-fun.de
    -----------------------------------------------------

    Nochmal zu meiner Frage:
    Hast du ICQ oder eine Homepage?


    Mfg Alexander
     
  10. hallo,

    ne icq hab ich nicht aber ne Homepage www.cyberneo.gmxhome.de.

    Das mit dem Internetseiten nach Buttonklick hat auch geklappt :)

    Die links schau ich mir die Woche über mal an.

    Nochmal Danke!

    Gruss Timo
     
Die Seite wird geladen...

Visual Basic - Inhalte speichren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Visual Basic 2008 - Probleme beim Debuggen Windows XP Forum 26. Dez. 2009
Visual Basic-Befehle oder Makros aufzeichnen - Befehlsketten automatisieren? Windows XP Forum 5. Apr. 2009
Textzeile Visual Basic 2005 Windows XP Forum 5. Jan. 2009
Wininet.dll in Visual Basic 6.0 - Auslesen des verwendeten Proxys bzw. Proxyskri Windows XP Forum 9. Dez. 2008
Veröffentlichen von Projekten in Microsoft Visual Basic 2005 Express Edition Windows XP Forum 23. Dez. 2007