VK: PC 1700 MHz, Radeon 8500 Graka, 512 MB DDR

Dieses Thema VK: PC 1700 MHz, Radeon 8500 Graka, 512 MB DDR im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von sa_le, 30. Okt. 2005.

Thema: VK: PC 1700 MHz, Radeon 8500 Graka, 512 MB DDR Hallo Freunde der Nacht, ich möchte gerne meinen alten PC verkaufen, da ich, wie soviele hier, auf ein Notebook...

  1. Hallo Freunde der Nacht,

    ich möchte gerne meinen alten PC verkaufen, da ich, wie soviele hier, auf ein Notebook umgestiegen bin. Zur Ausstattung:


    INTEL Celeron 1,7 GHz CPU
    ECS Elitegroup P4VXAD-Mainboard
    512 MB DDR 333 RAM
    ATI RadeOn 8500 Grafikkarte m. 64 MB RAM
    Typhoon Stereo TV / Radio Tuner
    16-fach DVD-ROM
    48-fach/24-fach/48-fach CD-RW
    1,44 Floppy
    Soundkarte onBoard
    40 GB Seagate Festplatte
    2 Netzwerkkarten 10/100 MBit/s (Realtek RTL8139-Family Chipset)

    Anschlüsse:

    4 x USB (2 Front, 2 Rear)
    Line-In, Line-Out, Mikrofon (nach Belieben kann die Front oder der Rücken des PCs geschaltet werden)
    2 x PS/2 (1 x Tastatur, 1 x Maus)
    2 x COM (serieller Anschluss)
    1 x Gameport
    1 x LPT (zum Anschluss eines Druckers)
    1 x VGA
    1 x DVI
    1 x S-Video Out
    1 x TV-In
    1 x Radio In
    1 x S-Video In
    2 x 10/100 MBit/s Netzwerkanschluss

    Zubehör:

    17 CRT-Monitor (Samsung SyncMaster 765MB), keine zwei Jahre alt
    Tastatur (die Tasten sind beleuchtet!)
    Maus (Das Scrollrad ist beleuchtet!)
    Original lizensiertes Windows XP Home Edition
    Service Pack 2 auf CD liegt bei
    Aktuelle Treiber-CD liegt ebenfalls bei

    Jetzt seit Ihr am Zug: Abzugeben habe ich das gute Teil für 350,00 ?, Verhandlungsbasis. Bei Interesse einfach anmailen oder auf sonstigen Kanälen Kontakt zu mir aufnehmen ;)
     
  2. Bissel sehr teuer die Kiste, wenn man sich die Ausstattung anschaut sind 200 € voll in Ordnung, da Windows mit bei liegt. Erstens hast du nur einen Celeron, zweitens nur 512 MB-Ram, nicht gerade das beste Board, die Platte ist macker von der Größe her,...

    Utopische Vorstellung
     
  3. Ist zwar hart zu hören aber dein Preis ist viel zu hoch. Dieses System ist völlig veraltet. Das sbeste daran ist wie Schwimmi schreibt die Windows CD, sofern es keine Recovery CD ist....
     
  4. Selbstverständlich keine Recovery ;)
    Hm... Aber 200? mit Monitor und allem? Ist das nicht wiederrum etwas wenig? o_O
     
  5. Gebrauchter Monitor zwischen 25 -, und 50 -, ?.
    17 CRT-Monitor (Samsung SyncMaster 765MB), keine zwei Jahre alt
    Tastatur (die Tasten sind beleuchtet!): ca. 10 ,- ?
    Maus (Das Scrollrad ist beleuchtet!) ca. 5 ,-?
    Original lizensiertes Windows XP Home Edition 50 -, - 100 ,- ?
    Service Pack 2 auf CD liegt bei => kostenlos bei Microsoft erhältlich, ohne Porto und Versand
    Aktuelle Treiber-CD liegt ebenfalls bei => 1 -,?

    Gesammtsumme/Endsaldo: ca. 200 -, ?,wenn du das System bei Ebay vertickst, so bekommst du sicherlich noch mehr bis 300 -, ?,denke ich.
    Du musst wissen, hinter EBay sitzen tlw. Menschen die von der EDV null Plan haben und somit bis aufs Letzte mitbieten und somit den Preis dermaßen in die Höhe steigen lassen, dass sich der Verkäufer bei manch einer Aktion derartig überrascht... :)
     
  6. Tolle Schleichwerbung mit dem Hinweis Menschen an der Nase herumzuführen zu wollen :mad:
     
  7. Nagut, mit dem Betrag könnte ich auch noch leben, mir geht's ja in erster Linie darum, Platz zu schaffen ;)
    Wie steht's denn mit dem Versand bei eBay? Sollte ich, sofern es zum äussersten kommt, verschicken oder eher persönlich abholen lassen? Und wie hoch könnte man die Versandkosten rechnen?

    Was heisst denn Menschen an der Nase herumzuführen zu wollen?
    Spontan würde ich dann ja sagen: Man kann ja vorher einen Preisvergleich durchführen. Wer dass nicht macht, ist meiner Meinung nach selbst Schuld.
     
  8. Wie soll das einer machen, der von EDV keine Ahnung hat. Da steht etwas von einer Graka, aber kann sich nicht vorstellen was sie leistet, .... Eine höhere Nummer bedeutet nicht immer besser. Ergo wird es schwierig mit vergleichen.
     
  9. Versand mit Versicherung bis ca 20 ? (Monitor extra, da 2 Packete), dann sollte der Rechner aber sehr gut verpackt sein am besten nicht zusammengebaut, wegen evtl. erschütterungen beim Transport. Denn der Laie sieht dann einen evtl. Defekt nicht und hat einen defekten Rechner und du das Theater. Ich würde wenn möglich die Abholung wählen, dann kann sich der Käufer auch von der funktionstüchtigkeit vor Ort überzeugen.
     
  10. Da würde ich mich nicht drauf verlassen.... kann böse nach hinten losgehen.

    Lieber von vornherein einen gerechtfertigten Preis, dann haben alle ein gutes Gewissen und die Sache ist rund.
     
Die Seite wird geladen...

VK: PC 1700 MHz, Radeon 8500 Graka, 512 MB DDR - Ähnliche Themen

Forum Datum
Laptop Medion 41700 Festplatte wechseln Hardware 9. Sep. 2010
Pentium IV mit 1700 MHZ mit 256MB RAM-Kann ich den Rechner für XP nutzen? Hardware 19. Jan. 2010
Notebook Acer Aspire 1700 (Baujahr um Anno 2002) Vista Ultimate und ACPI Treiber & BIOS / UEFI 6. Okt. 2007
Gamingrechner 1700€ - Zusammenstellung ok? X2 oder Core2duo? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 14. Juli 2007
Prozessortausch AMD Athlon XP 1700+ -> AMD Athlon XP 3000+ Hardware 29. Sep. 2005