Vm per RDP - Ipadressen auslesen

Dieses Thema Vm per RDP - Ipadressen auslesen im Forum "Virtualisierung & Emulatoren" wurde erstellt von 777, 10. Apr. 2010.

Thema: Vm per RDP - Ipadressen auslesen Hallo, inzwischen profitiere ich von den verschiedenen Foren seit 10 Jahren. Nun gibt es eine Frage, deren Antwort...

  1. 777
    777
    Hallo,
    inzwischen profitiere ich von den verschiedenen Foren seit 10 Jahren.
    Nun gibt es eine Frage, deren Antwort ich nicht finden kann.
    Betriebssystem: XP-Prof mit zwei virtuellen Maschinen.
    VM-Ware Server 2.0

    Ich suche eine Möglichkeit (Tool) um die IP-Adressen meiner VMs auszulesen ohne den Browser starten zu müssen um dann per RDP darauf zuzugreifen.
    Es Grüßt und hofft auf Hilfe,
    777
     
  2. Wenn du unbedingt auf die IP-Adresse bestehst :) Mit einem einfachen Ping auf den Hostnamen der laufenden VM geht das.
     
  3. 777
    777
    hmmm.... erstmal vielen Dank für die Antwort.
    Leider kann ich vom Gastsystem weder die IP noch den Namen pingen.
    Deine Idee brachte mich aber dazu die RDP-Verbindung mit dem Namen zu versuchen - das gelingt auch nicht. Ich bekomme die nur über die IP-Adresse hin und weiß einfach nicht wo etwas verkonfiguriert ist :( *grrrr*
    Wär' toll, wenn mich jemand aufklären könnte.
    Vielen Dank,
    777
     
  4. Wie wäre es ganz einfach mit ner DHCP-Reservierung oder mit statischen IPs?
     
  5. Vorab ein paar Grundeinstellungen. Damit ich nicht durcheinander gerate :), ist für mich das Gastsystem die virtuelle Maschine und der Host die Physik unter deinem Schreibtisch. Und weiter muss ich von einer sauberen Standardinstallation des VMware-Servers und deiner Physik ausgehen. Wenn du da schon Zweifel hast, wäre Abreißen und Neubau mein Vorschlag. Und schließlich gehe ich davon aus, dass du von der Physik auf die VM zugreifen willst und nicht von einer VM auf eine andere VM auf dem selben Host.

    Wenn du eine laufende VM nicht unter ihrer IP-Adresse erreichen kannst, fallen mir drei Möglichkeiten ein:
    - es steht Murks in der HOSTS-Datei (auf deinem physikalischen Rechner)
    - die virtuellen Netzwerkkarten sind deaktiviert oder sie fehlen komplett (auf deinem physikalischen Rechner)
    - der Firewall in der virtuellen Maschine verhindert das Anpingen

    Der Firewall darf und sollte aktiv sein, Eingehende Echoanforderungen müssen aber zugelassen sein.

    Wenn du eine laufende VM nicht unter ihrem Computernamen erreichen kannst, dann ist wahrscheinlich NetBIOS deaktiert. NetBIOS ist in einer Arbeitsgruppenumgebung, mit Betriebsystemen vor Windows Vista, die Erkennungsmethode der Wahl. Es muss also in den erweiterten TCP/IP-Einstellungen eingeschaltet sein. Wenn die Virtuelle Maschine ihre Adresse via DHCP bekommt, ist Standard die passende Option.

    Viel Erfolg.
     
  6. 777
    777
    Hallo,
    herzlichen Dank für die Antworten und ein großes sorry für die Verwirrung!
    Natürlich ist der Host mein physischer Rechner. ER ist halt Gastgeber ::)
    Ich komme mir jetzt irgendwie etwas blöd vor, weil heute alles funktioniert wie gewollt.
    Was ist passiert? Ich hatte gestern die Firewall (warum sagt Du der Firewall?) ausgeschaltet um dem Problem auf die Spur zu kommen.
    Das Anpingen der IP hatte funktioniert.
    Ich konnte mich über IP mit der VM verbinden, wenn ich es mit dem Rechnernamen versuchte, wurde mir gesagt, dass der Remote Rechner keine RDP-Verbindung zulässt (oder ähnlich).
    Über Nacht lief der Host, die VM und der VM-Server, die Eingabeaufforderung war auch noch geöffnet. Ich versuche heute morgen den Namen anzupingen und es funktioniert.
    Einzig, für mich plausibel ist folgendes: Ich habe zwei kopierte VMs auf meinem Rechner. Es läuft nur eine, aber beide Computernamen der VMs hatte ich noch nicht geändert und lauteten xp-vm. Gestern hatte ich einen Namen geändert, weil mir das aufgefallen war.
    Ich habe diese Lösung gesucht, weil ich die VMs auf meinem netbook laufen lasse und darauf auch in anderen Netzen als mein Heimnetz zugreifen wollte.
    Nochmal herzlichsten Dank!
    777
     
  7. Schau mal in die mitgelieferte Windows XP Hilfe und such mal nach Firewall :) Aber du hast recht, mittlerweile sind beide Artikel erlaubt.
    Was den Firewall angeht, würde ich das Ding nicht abschalten.

    Der Zugriff mit einer VM in ein anderes Netz ist zwar möglich, aber das ist immer ungeroutet. Du kannst nicht mit der Netbook-VM ins Internet. Also, kannst du schon, aber die Verbindung dorthin baut die Physik auf und nicht die VM. Verschiedene Netze werden im Dialogfeld der virtuellen Netzwerkadapter z. B. mit der Einstellung NAT realisiert. Damit haben Host und Gast eigene IP-Bereiche.

    Per Grundeinstellung werden in einer Arbeitsgruppenumgebung Neuigkeiten, die Einstellungen, Änderungen und Ergänzungen im Netzwerk betreffen, alle 12 Minuten rund gesprochen. Aus dem Grund konntest du die VM heute morgen per Computername erreichen, gestern abend aber noch nicht.
     
  8. 777
    777
    Hallo und vielen Dank,
    das ist ja genial, wie sich hier Wissen anhäufeln lässt :D
    Also den Firewall habe ich wieder eingeschaltet, mit Deiner Ergänzung Eingehende Echonanforderungen akzeptieren.
    Missverständnis - ich möchte nicht mit meiner Vm auf ein anderes Netz zugreifen.
    Aber wenn ich das Netbook in einem anderen Netz anmelde (z.B. im Büro), bekommt das Netbook dort eine IP-Adresse und ebenso die VM.
    Nun müsste ich erst die Console öffnen um die IP der VM zu erkunden.
    Das brauche ich ja jetzt nicht mehr, weil ich über den Computernamen die VM per RDP bedienen kann!
    Das ist doch wunderbar :)
    Wenn ich die IP-Adress unbedingt wissen will, kann ich den Namen anpingen ;D
    Vielen Dank für die Hilfe!!!
    777
     
Die Seite wird geladen...

Vm per RDP - Ipadressen auslesen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Neue Ipadressen für Updateserver bei Microsoft? Windows XP Forum 11. Feb. 2009
Gleiche IPadressen von unterschiedlichen Netzen nicht erreichbar Windows XP Forum 7. Sep. 2008
Dateigröße auslesen mit batch programmierung Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 6. Feb. 2015
Win 7 Serial auslesen auf formatierter HD ? Evtl. mit Datenwiederherstellungs-Tool? Windows 7 Forum 6. Nov. 2013
[VB 2010] Nur den ersten Eintrag einer csv / txt auslesen Windows XP Forum 6. Nov. 2013