VMWare 4.5.1 - Kann Netzlaufwerk nicht mappen

Dieses Thema VMWare 4.5.1 - Kann Netzlaufwerk nicht mappen im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Björn_2, 27. Jan. 2005.

Thema: VMWare 4.5.1 - Kann Netzlaufwerk nicht mappen Hallo zusammen, ich habe in einer VMWare 4.5.1 einen WinXP Sp2 Client installiert. Der Client hat die IP-Adresse...

  1. Hallo zusammen,

    ich habe in einer VMWare 4.5.1 einen WinXP Sp2 Client installiert. Der Client hat die IP-Adresse 192.168.11.83. Die Freigabe, die gemappt werden soll, lautet: \\192.168.113.5\Test

    In den VM-Settings habe ich bridged network connection eingestellt.

    Auf dem 192.168.113.5 läuft eine Firewall, die nur diese eine IP durchlässt.

    Möchte ich vom 192.168.11.83 die Freigabe mappen, so erhalte ich immer einen Fehler.
    Das Netzlaufwerk konnte nicht verbunden werden, da der folgende Fehler aufgetreten ist:
    Ein an das System angeschlossenes Gerät funktioniert nicht.

    Komischerweise kann ich aber auf dem Server 192.168.11.154 Freigaben mappen.
    Was nicht funktioniert ist, dass ich c$ des Hosts, auf dem die VMWare installiert ist, mappen kann.

    Von TDIMon erhalte ich das folgende Ergebnis:
    Connection refused

    Gebe ich dem Host-Computer die IP-Adresse 192.168.113.5, so klappt das Mapping. Ich vermute also mal, dass die Ursache in der VM zu suchen ist.

    Wisst ihr einen Rat?

    Ach ja, das ganze spielt sich in einem W2k3-Netz ab.

    Gruß
    Björn
     
  2. Hi,

    Da Du Brigded Networking genommen hast, müssen sich BEIDE Rechner im gleichen Netz befinden. (Beide mit IP 192.168.11.xxx oder beide 192.168.113.xxx)

    Gruß
    Sven
     
  3. Hi!

    Danke für deine Antwort.
    Was muss ich denn einstellen, damit das in unterschiedlichen Netzwerken funktioniert?

    Gruß
    Björn
     
  4. Hi,

    NAT, oder die Routen entsprechend setzen - Die Frage ist aber, wieso möchtest Du unterschiedliche Netze haben ?

    Gruß
    Sven
     
  5. Der 192.168.113.5er Server wird nicht von mir betreut. Der Rechner befindet sich bei einer externen Firma. Ich kann dort also nicht die IP ändern.

    Ich habe gerade mal versucht NAT einzurichten :mad: Leider hat es nicht funktioniert.

    Was meinst du denn mit Routen? Einfach das Netz in der etc/hosts eintragen?

    Gruß
    Björn
     
  6. Könnte mir einer vielleicht beim Einrichten von NAT helfen?
    Ich kriege das irgendwie nicht hin.

    Gruß
    Björn
     
  7. Hallo,

    das ist ja so ähnlich wie die Hifeseiten des Programmes.
    Aber irgendwie...

    Ich stelle in der VM den Netzwerkadapter auf NAT und das sollte es doch eigentlich schon gewesen sein.
    Der DHCP-Server der VM ist standardmäßig eingetragen und IP-Forwarding brauche ich eigentlich nicht. Es sei denn, dass die unter IP-Forwarding etwas anderes verstehen, als die Konstrukteure eines Hardware-Routers.

    Ich blick da irgendwie nicht ganz durch.

    Gruß
    Björn
     
Die Seite wird geladen...

VMWare 4.5.1 - Kann Netzlaufwerk nicht mappen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kann VMWare und VirtualBox parallel installiert werden? Virtualisierung & Emulatoren 8. Juli 2013
VMware Player /Deinstallation Windows 7 Forum 14. Feb. 2015
komischer Systemsound in VMWare-XP unter Win8 Virtualisierung & Emulatoren 5. Jan. 2014
Passwort auf VMware - virtueller PC funktioniert nicht mehr Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 15. Okt. 2010
VirtualPC / VMware / VirtualBox Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 9. Juni 2011