Vmware,Backup und die Widerherstellung

Dieses Thema Vmware,Backup und die Widerherstellung im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Robmantuto, 18. Juli 2005.

Thema: Vmware,Backup und die Widerherstellung Hi, da ich mein system neu aufsetzen wollte, habe ich mir gedacht, dass ich mir erstmal mein system auf einer...

  1. Hi, da ich mein system neu aufsetzen wollte, habe ich mir gedacht, dass ich mir erstmal mein system auf einer virtuellen maschine raufspiele und ich mir erstmal alles einrichte mit updates usw. und dieses immer auf dem neusten stand halte, so kann ich mir immer davon ein backup machen, dass mit den neusten updates versehen ist, falls etwas kaputtgeht. Ausserdem geht übers backup viel schneller. jetzt habe ich ein backup gemacht und wollte dieses dann auf mein richtiges system raufspielen. dieses habe ich auch gemacht. Nun es hat aber nicht so funktioniert wie ich es mir gedacht habe. Denn nachdem das bios eingelesen wurde und eigentlich das windows logo kommen sollte, startet das system neu und es wiederholt sich dann von vorne. Nun frag ich mich woran es liegen könnte?
    Liegt es daran, dass die hardware auf dem virtuellen maschine anders ist? Muss ich diese auch simulieren?
    Die platte habe ich gleich aufgeteilt wie auf meinem richtigen system
    Virtuell Real
    Eine Festplatte Eine Festplatte
    C: C:
    D: D:
    E:
    Geht es überhaupt somit dieser Methode oder nicht?
     
  2. Kapier ich nicht. Du willst ein VMWare System auf einem echten System laufen lassen?
    Das wird zu 99% nicht funktionieren, da Du unter VMWare eine ganz andere Hardware hast, als unter einem echten System.

    Eddie
     
  3. Wie du bereits gemerkt hast, geht nicht. :)
     
  4. kannst du den computer, mit dem du, jetzt im moment arbeitest, auch zippen und auf einer cd zu deinem freund transportieren? ich glaube nicht. soll heissen, geht nicht weil_kann_ nicht gehen. alles was du da machst, ist VIRTUELL, deshalb heisst auch der ordner so, in den vmware seine maschinen schreibt. du kannst programme testen, aber bei grafik- oder sound-intensiven anwendungen findet das grenzen. deine grundidee ist allerdings nicht schlecht, imagen, um schnell wieder herzustellen. besorg dir'n vernünftiges image-programm.
     
  5. ich habe ein vernünftiges programm und zwar trueimage, hast du vielleicht eine alternative wo ich schnell immer mein backup aktualiesieren kann, sowie über vmware?
    wenn es nicht geht wie ihr sagt, dann werde ich folgendes tun.
    ich werde mir eine alte platte nehmen und diese bespielen und immer als referenz benutzen, nur das blöde daran ist, dass ich immer die platten wechseln muss und immer die kiste aufmachen muss, deshalb suche ich nach einer alternative. mit vmware wäre das perfekt!
     
  6. entschuldige bitte, Robmantuto, aber jetzt kann ich dir einfach nicht mehr folgen. hast du eigentlich sinn und zweck eines image-programms wirklich verstanden? hast du dein image-programm schon einmal benutzt, sogar die geklaute version hat ein handbuch dabei, oder verstehst du den begriff incrementell nicht? das bedeutet änderungen zu bestehenden updates hinzufügen. das, so hab ich deinen ausführungen jedenfalls entnommen, hast du vor. du sitzt, mit dem zündschlüssel in der hand, in deinem auto, und wunderst dich, dass es nicht losfährt. du musst den schlüssel ins schloss stecken und drehen.
     
  7. Sorry, aber da muss ich sowohl Eddie als auch Flocke korregieren.
    Das ganze geht mit VMware P2V Assistant 2.

    Kurzer Auszug aus der Produktbeschreibung:

    Gruß
    Sven
     
  8. @ravensmetaller
    wenn du den text richtig liesst, musst du erkennen, dass der eine einbahnstrsse beschreibt. es wird ausschliesslich die richtung physisch nach virtuell beschrieben, oder hast du das was robmantuto da vorhatte, schon mal aus geführt?
    es geht dabei um schnellers übernehmen der physischen in die virtuelle maschine zu testzwecken.
     
  9. Der P2V Assistant funzt in beide Richtungen...

    Sven
     
  10. davon steht da nichts, hast es GEMACHT?
     
Die Seite wird geladen...

Vmware,Backup und die Widerherstellung - Ähnliche Themen

Forum Datum
nach Systemabbild-Widerherstellung ist nur 500GB der 1TB Festplatte verfügbar Windows 7 Forum 17. Okt. 2011
Probleme mit Datenwiderherstellung Windows 7 Forum 27. Juli 2010
Problem mit der Systemwiderherstellung (Systemabbild) Windows 7 Forum 26. März 2010
Neuer Widerherstellungpunkt durch Widerherstellung mit einem alten verschwunden Windows XP Forum 13. Jan. 2008