VMWare Converter/Server

Dieses Thema VMWare Converter/Server im Forum "Virtualisierung & Emulatoren" wurde erstellt von ITM4, 1. Okt. 2009.

Thema: VMWare Converter/Server Hallo zusammen, ich bitte Euch um Euere Meinung bzw. um weitere Hinweise für folgendes Vorhaben bei dieser...

  1. Hallo zusammen,

    ich bitte Euch um Euere Meinung bzw. um weitere Hinweise für folgendes Vorhaben bei dieser Ausgangslage :

    Vorhanden:

    Server mit BS Win 2003 Server (HW ca. 5 Jahre alt) - 4 Clients BS Win 2000 (HW ca. 5 Jahre alt ) - 1 Client WinXP prof. (NEU)

    Auf dem Server läuft nur ein WaWi-System mit SQL Datenbank und FaxSW (Fritz) - kein Exchange usw.

    Die Wawi ist für 4 Clients lizensiert und jeder Client kann faxen.

    Folgendes habe ich vor :

    1) Installation VMWare Server auf dem neuen XP - Client
    http://www.wintotal.de/Software/?id=3124

    2) Konvertierung des Servers in eine VM mittels VMWare Converter
    http://www.wintotal.de/Software/?id=4083

    3) Speicherort der neuen Server VM auf dem XP-Client

    und anschließend Betrieb des virtuellen Servers auf dem XP-Client .

    Grund für diesen Feldversuch ist, das der Server schon etwas lahmt und so bis zur Neuanschaffung ein> zusätzliches < Sicherheitsnetz gespannt werden soll :)
    [sub](Selbstverständlich werden der Server und die Clients täglich gesichert - RAID und externe FP[/sub])


    Meine Frage: Ist dies so durchführbar bzw. wo habe ich evtl. etwas nicht richtig oder
    falsch verstanden ?



    Vielen Dank einstweilen im Voraus,

    ITM4








    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Server-Betriebssysteme und -Anwendungen"*[/blue]
     
  2. Hi,

    prinzipiell ist P2V immer möglich, allerdings frage ich mich, ob Du im Server eine ISDN Karte stecken hast (wegen Fritz! Software).
    Wenn das der Fall ist, dann bekommst Du Probleme. Hier wäre ein Ausweg der Umstieg auf ein USB Device (oder AVM Ken).

    Gruß
    Sven
     
  3. Hallo,

    vielen Dank zunächst für Deine Antwort und ja im Server ist ´ne ISDN Karte drin ::)

    KEN schau´ich mir mal an ....

    Kann ich die Virtualisierung im laufenden Betrieb vornehmen (also alles On) - oder muß ich etwas besonderes beachten ?

    Grüße ITM4
     
  4. Es ist bei einem simplen VM-Server theoretisch möglich, aber in der Praxis nicht. Rechne mit Ausfallzeiten.
     
  5. Ich stelle mir eher die Frage, wie sinnvoll der Betrieb eines Produktivservers innerhalb einer VMWare auf einem XP-Client ist...
    An deiner Stelle würde ich mir nen ESXi installieren und den Server dort virtualisieren, da haste nicht XP und VMWare Server als Ballast untendrunter.
     
  6. ...wenn er nur 5 Clients hat wahrscheinlich aus Kosten-Gründen ;)

    Allerdings finde ich die Lösung XP+VMWare Server nicht wirklich zielführend. Dann doch eher auf der XP-Client Hardware einen W2k3/W2k8 Server aufsetzen bzw. in eine neue Hardware für den Server investieren.
     
  7. Danke Euch bis hierher :)

    Wie gesagt es soll ein zusätzliches Sicherheitsnetz sein, bis die neue Server-HW kommt [sub](aus Kostengründen dauert das noch 3 Monate).[/sub]

    @twoday

    Du meinst das hier : http://www.vmware.com/de/products/esxi/ ?

    Die installiere ich dann auch auf dem XP-PC ?

    Grüße ITM4
     
  8. @twoday: sorry, habe ESX gelesen...

    @ITM4: Ja, genau das meinte er. Da ESXi als eigenständiges Betriebssystem installiert wird, heißt das, den XP Client platt machen.
    Eine kleine, aber feine Installationsanleitung auf englisch gibts hier --> http://www.petri.co.il/how-do-you-install-vmware-esx-server-3i-esxi.htm
    Mit etwas googlen findet sich sicher auch etwas brauchbares in deutsch. Viel Erfolg dabei ;)

    GreeZ
    EzE
     
  9. Hallo,

    da der XP-PC noch im NW gebraucht wird u. es somit nicht möglich ist selbigen platt zu machen,

    werde ich wohl die von mir zuerst anvisierte Variante ausprobieren.

    Euere Beiträge und Erfahrungen dazu stimmen mich im Grunde positiv, das dies klappt ::)

    Wie gesagt, es soll nur eine zusätzliche Maßnahme sein.

    Ich werde die Sache n.W. in Angriff nehmen - Feedback folgt :)


    Vielen Dank an alle Helfer, :1


    Grüße ITM4
     
  10. dabei wäre noch zu beachten, dass ESX 3i nicht mehr bzw. nicht mehr allzu lange supported ist. ESX 4i benötigt aber zwingend 64Bit Hardware.

    Gruß
    Sven
     
Die Seite wird geladen...

VMWare Converter/Server - Ähnliche Themen

Forum Datum
VMware Player /Deinstallation Windows 7 Forum 14. Feb. 2015
komischer Systemsound in VMWare-XP unter Win8 Virtualisierung & Emulatoren 5. Jan. 2014
Passwort auf VMware - virtueller PC funktioniert nicht mehr Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 15. Okt. 2010
Kann VMWare und VirtualBox parallel installiert werden? Virtualisierung & Emulatoren 8. Juli 2013
VirtualPC / VMware / VirtualBox Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 9. Juni 2011