VNC Verbindung über einen Proxy

Dieses Thema VNC Verbindung über einen Proxy im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von _DC_, 10. Sep. 2007.

Thema: VNC Verbindung über einen Proxy Moin, muss mich gleich mit dem ersten Post mit nem Problem an euch wenden. Und zwar habe ich zu Haus auf meim...

  1. Moin,

    muss mich gleich mit dem ersten Post mit nem Problem an euch wenden.
    Und zwar habe ich zu Haus auf meim Laptop den RealVNC Server installiert + gestartet. Firewall ist aus, Port wird direkt weitergeroutet.
    Komme auch wunderbar mit meinem zweiten Rechner, der auch am selben Router hängt, mit der internen sowie der externen IP auf meinen Laptop.

    Jetzt sitz ich hier in der Firma und wollte mit dem VNC Viewer auf den Laptop zugreifen, es wird aber keine Verbindung hergestellt. Kann meine externe IP auch gar nicht anpingen.
    Ich denke mal es wird am Proxy gesperrt, da ich noch nicht mal www.google.de anpingen kann. Internetrechte habe ich, darf also mit meinem Account nach draußen.
    Weder über den VNC Viewer noch über den Weg http://meineip:5800 komm ich auf meinen Rechner

    Die Frage, gib es eine Möglichkeit, dass ich von meinem Firmenrechner über den dortigen Proxy eine Verbindung mit meinem Laptop herstellen kann?
    Ich muss nur irgendwie über den Proxy kommen, damits klappt.
    Werd heut abend auch mal testen, ob ich über den Internet Explorer rein komm, wenn ich den VNC Server über den Port 80 laufen lass. Vielleicht is ja nur der Standardport geblockt.
    Oder gibts eine ne andere Möglichkeit, wie ich Remote über einen Proxy (auf den ich keinen Zugriff habe) auf meinen Laptop komme?



    mfg
    DC
     
Die Seite wird geladen...