Vollqualifizerte Servername lässt sich nicht auflösen

Dieses Thema Vollqualifizerte Servername lässt sich nicht auflösen im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Gustav2, 4. Feb. 2006.

Thema: Vollqualifizerte Servername lässt sich nicht auflösen :-* Hallo Netzler! Habe bei einer neu aufgesetzten Domäne vogel2.local mit folgenden Servern s1 s1.vogel2.local...

  1. :-*
    Hallo Netzler!

    Habe bei einer neu aufgesetzten Domäne vogel2.local mit folgenden Servern
    s1 s1.vogel2.local domaincontroller1
    s2 s2.vogel2.local domaincontroller2
    s3 s3.vogel2.local Applikationsserver
    s4 s4.vogel2.local SQL Server
    s5 s5.vogel2.local Exchangeserver
    s6 s6.vogel2.local Fileserver
    DNS ist über AD auf s1 und s2 eingerichtet
    folgendes Problem:

    Der vollqualifizerte Servername lässt sich nicht auflösen!

    Auf domaincontroller1:
    ping s1 ok
    ping s1.vogel2.local ok
    ping s2 ok
    ping s2.vogel2.local Fehler Host konnte nicht gefunden werden

    Auf domaincontroller2:
    ping s1 ok
    ping s1.vogel2.local Fehler Host konnte nicht gefunden werden
    ping s2 ok
    ping s2.vogel2.local ok

    Die DNS auf s1 und s2 scheinen richtig konfiguriert zu sein. Wo könnte das Problem liegen?

    Bin dankbar für jeden Hinweis.

    mfg
    Gustav

    *verschoben von Windows XP*
     
  2. Hi,

    das sieht für mich so aus als hättest Du beide DNS Server als eigenständige Root-DNS eingerichtet.
    Hast Du die Zonenübertragung eingerichtet ? Wie soll DNS 1 die Daten von DNS 2 sonst erhalten ?

    Gruß
    Sven
     
  3. Hallo,
    Danke für die Antwort.
    die Replikation wurde wie folgt eingerichtet:
    Zuerst wiurde s1 als erster dc installiert.
    Dann wurde s2 als weitere dc installiert.
    Damit müssten sich auch die DNS replizieren, oder?
    Gruss Gustav
     
  4. Hi Gustav,

    müsste könnte sollte sein ;)

    Mal im Ernst: Schau auf dem ersten DC nach ob die Zonenübertragung aktivier ist. Ich würde fast wetten, das dies nicht der Fall ist.

    Gruß
    Sven
     
  5. Hallo Sven,
    die Zonenübertragung war nicht aktiviert.
    Ich habe sie nun auf s1 aktiviert und s1 und s2 neu gestartet.
    Ergebniss jedoch leider negativ  :(

    ping s1 ok
    ping s1.vogel2.local ok
    ping s2 ok
    ping s2.vogel2.local Fehler Host nicht gefunden

    Da muss noch was anderes faul sein. Irgendeine Idee?
     
  6. was steht denn in der Ereignissanzeige ?

    Gruß
    Sven
     
  7. Hallo Sven,
    unter Dateireplikationsdienst:
    Ereignistyp: Warnung
    Ereignisquelle: NtFrs
    Ereigniskategorie: Keine
    Ereigniskennung: 13508
    Datum: 04.02.2006
    Zeit: 19:12:38
    Benutzer: Nicht zutreffend
    Computer: S1
    Beschreibung:
    Der Dateireplikationsdienst konnte die Replikation von S2 nach S1 für c:\windows\sysvol\domain mit DNS-Namen s2.Vogel2.local nicht aktivieren. Es wird ein neuer Versuch gestartet.
    Mögliche Ursachen für diese Warnung sind:

    [1] Der DNS-Name s2.Vogel2.local von diesem Computer konnte nicht ausgewertet werden.
    [2] Der Dateireplikationsdienst wird auf s2.Vogel2.local nicht ausgeführt.
    [3] Die Topologieinformationen im Active Directory dieses Replikats wurden noch nicht auf allen Domänencontrollern repliziert.

    Diese Ereignisprotokollmeldung wird einmal pro Verbindung angezeigt. Nachdem der Fehler behoben wurde, wird eine andere Ereignisprotokollmeldung angezeigt, die bestätigt, dass die Verbindung hergestellt wurde.

    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
    Daten:
    0000: ba 06 00 00               º...    
     
  8. Hallo Sven,
    in s1 ist außerdem zu finden:
    Ereignistyp: Warnung
    Ereignisquelle: NETLOGON
    Ereigniskategorie: Keine
    Ereigniskennung: 5781
    Datum: 05.02.2006
    Zeit: 00:25:50
    Benutzer: Nicht zutreffend
    Computer: S1
    Beschreibung:
    Die dynamische Registrierung oder das Löschen einer oder mehrerer DNS-Einträge, die mit der DNS-Domäne Vogel2.local.assoziiert sind, ist fehlgeschlagen. Diese Einträge werden von anderen Computern verwendet, damit diese Server als Domänencontroller ermittelt werden können (wenn die bestimmte Domäne eine Active Directory-Domäne ist), oder als ein LDAP-Server (wenn die bestimmte Domäne eine Anwendungspartition ist).

    Mögliche Ursachen für den Fehler:
    - TCP/IP-Eigenschaften der Netzwerkverbindungen dieses Computers enthält(en) falsche IP-Adresse(n) der bevorzugten und alternativen DNS-Server.
    - Bestimmte bevorzugte und alternative DNS-Server werden nicht ausgeführt.
    - DNS-Server primär für die zu registrierenden Einträge werden nicht ausgeführt.
    - Bevorzugte oder alternative DNS-Server sind mit falschen Stammhinweisen konfiguriert.
    - Übergeordnete DNS-Zone enthält falsche Zuweisung auf die untergeordnete autorisierende Zone für die DNS-Einträge, die in der Registrierung fehlgeschlagen sind.

    BENUTZERAKTION
    Mögliche falsche Konfiguration(en) beheben, wie oben bestimmt und Registrierung oder Löschung der DNS-Einträge initialisieren, indem nltest.exe /dsregdns aus der Befehlszeile ausgeführt wird, oder indem der Netzwerk- anmeldedienst neu gestartet wird. Nltest.exe steht auf der Microsoft Windows Server Resource Kit CD zur Verfügung.

    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
    Daten:
    0000: 2a 23 00 00 *#..
     
  9. Hallo!
    oh peinlich, Fehler gefunden:
    TCP/IP-Eigenschaften der Netzwerkverbindungen dieses Computers enthält(en) falsche IP-Adresse(n) der bevorzugten und alternativen DNS-Server
    kleiner Tippfehler große Wirkung!
     
  10. ;)

    also tut es jetzt wieder ?

    Gruß
    Sven
     
Die Seite wird geladen...

Vollqualifizerte Servername lässt sich nicht auflösen - Ähnliche Themen

Forum Datum
SBS2003 eingerichtet - Servername 2 x vorhanden Windows Server-Systeme 2. Apr. 2006
offline files servername geändert Windows XP Forum 11. Okt. 2005
SQL-Server - Servername doppelt Windows XP Forum 11. März 2005
Servername Netzwerk 5. Nov. 2004