Volumenkontrolle als eigenständige Hardwarekomponente

Dieses Thema Volumenkontrolle als eigenständige Hardwarekomponente im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von Tom111, 11. Feb. 2005.

Thema: Volumenkontrolle als eigenständige Hardwarekomponente Hallo, wenn ich schon einmal hier bin.... Immer und immer wieder kommt es vor, daß Internetnutzer Probleme mit...

  1. Hallo,
    wenn ich schon einmal hier bin....

    Immer und immer wieder kommt es vor, daß Internetnutzer Probleme mit ihrem Trafic haben! Es wird hierzu jede Menge Software angeboten, doch keines dieser Programme ist in der Lage den wirklichen Volumenstrom richtig anzuzeigen.

    Meine Frage : gibt es evtl. ein Gerät (also Hardwarekomponente ) , das einfach als Adapter in die Telefondose gesteckt wird und mit einem eigenen Display ausgestattet ist, so, das ohne Zweifel der richtigen up-und downstream aktuell angezeigt wird ??

    Evtl. eine Marktlücke oder gibt es sowas schon ??

    Würde mir solch ein Gerät ganz bestimmt zulegen und wenn es 100 Eur. kosten würde. Das dauernde Katz und Maus spiel am Ende des Monats macht mich nämlich immer super kribbelig  ;D .

    Gruß
    Thomas
     
  2. hallo
    dein provider wird sicherlich unter einem menüpunkt deinen momentanen stand an traffic anzeigen
    mfg
    Vip0r
     
  3. Hallo Vip0r,

    AOL bietet auch eine Volumenkontrolle, das ist wohl wahr ! Wenn das denn auch immer funktionieren würde!! Denn sehr oft ist es so, dass diese Volumenkontrolle nicht immer abrufbar ist ( AOL meint dazu technische Schwierigkeiten ... wers glaubt ).

    ich habe auch versucht beim Provider beim erreichen der Volumengrenze den Dienst zu sperren, aber AOL macht das nicht (denke mal der Grund dafür liegt auf der Hand ).

    Und Softwareprogramme sind bei einem Homenetzwerk eh völlig wirkungslos oder viel zu kompliziert in der auswertung. Das will ich einfach nicht . Deshalb wäre es das beste wenn ich mich einfach nur nach links drehe und auf einem seperaten Display das aktuelle Volumen ablesen könnte.Unabhängig von irgendeiner Software und so.

    Ansonsten danke nochmal für deine Antwort
    Gruß
    Thomas
     
  4. eine software könnt ich dir jetzt schon sagen sie liest allerding das volumen über windows aus
    ansonsten recht übersichtlich da eine tabelle angelegt wird in der man das datenvolumen für die jeweiligen conections (datum zeit) angezeigt bekommt und einen monats status
    leider ist mir nicht bekannt wie groß die differenz zwischen angegebenen volumen und tatsächlichen volumen ist
    mfg
    Vip0r
     
  5. Tja Vip0r ....... und ganz genau das ist das Problem !!!!!!!!!!!

    Gruß
    Thomas
     
  6. aber ich schätze ein Hardware Komponent wird dir nichts anderes anzeigen wie der von Windows.
    Da Windows meiner Meinung nach zuverlässig die Datenübertragung von den LAN ausliest.
    mfg
    Vip0r
     
Die Seite wird geladen...

Volumenkontrolle als eigenständige Hardwarekomponente - Ähnliche Themen

Forum Datum
DSl Netzwerk Volumenkontrolle Windows XP Forum 30. Okt. 2004
KB 958559 / Eigenständiges Windows Update-Installationsprogramm Windows 7 Forum 30. Okt. 2016
eigenständige Änderungen Windows XP Forum 4. Feb. 2004
S: Fotodruck Assistent wie bei WinXP als eigenständige Anwendung Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 8. Juni 2003