von 2GB auf 4GB Arbeitsspeicher - macht das mehr Sinn?

Dieses Thema von 2GB auf 4GB Arbeitsspeicher - macht das mehr Sinn? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von bluhminga, 12. Juli 2008.

Thema: von 2GB auf 4GB Arbeitsspeicher - macht das mehr Sinn? Ich überlege gerade ob es sinn macht, von 2GB auf 4GB arbeitsspeicher zu gehen. ich habe vistax64 und 50% speicher...

  1. Ich überlege gerade ob es sinn macht, von 2GB auf 4GB arbeitsspeicher zu gehen.
    ich habe vistax64 und 50% speicher auslastung.
    wenn ich nun noch mehr einbaue hätte ich doch 75% frei oder?
    oder ist die nutzung der speicher so schnell das es einfach net angezeigt wird?
    ich kann mir das einfach net vorstellen... kann mich da jemand mal aufklähren?
     
  2. Hallo,

    also 4GB RAM braucht der Privatanwender so gut wie überhaupt nicht.
    Es sei denn, Du hast gewaltige Datenmengen zu verarbeiten, z.B. als
    Grafiker, Video-Editor, usw. Evtl. auch für sehr aufwendige Spiele, das
    steht dann in den Systemanforderungen des Games. Aber 4GB? ???

    Mon dieu...


    Außerdem sind 50% freier Speicher doch dufte! Was will man mehr,
    wenn alles flink läuft?
     
  3. Meine Meinung dazu:

    Aus rein Nutzungstechnischer Sicht hat Yedi386 natürlich Recht: es macht speziell auch in deiner Situation kaum Sinn, den vorhandenen Arbeitsspeicher zu erweitern. Du reizt die ja die schon vorhandene Menge nichtmal im Ansatz aus.

    ABER: bei den aktuellen Speicherpreisen spricht auch nichts dagegen, auf 4GB zu erweitern. Wenn Du die paar EUR übrig hast, warum nicht? Die Preise werden nicht ewig auf diesen niedrigen Niveau verharren. Und gerade weil du auch schon ein 64-Bit-Betriebssystem verwendest und somit theoretisch auch auf die vollen 4GB Zugriff hättest, wäre es eine Überlegung wert, für die Zukunft vorzusorgen.

    Das lohnt sich besonders dann, wenn Du in Zukunft vielleicht mal mit virtuellen Maschinen arbeiten , viele Anwendungen parallel laufen haben möchtest oder speicherintensive Vorgänge ausführen willst.

    Also: Aus technischer Sicht gesehen macht es in deinem geschilderten Fall keinen Sinn, aber aus preislicher Sicht kann man durchaus aufrüsten, auch wenn Du sie zur Zeit noch nicht nutzt. Denn wer weiß, was in Zukunft noch alles kommt oder passiert ;)

    Gruß
    Elchi
     
Die Seite wird geladen...

von 2GB auf 4GB Arbeitsspeicher - macht das mehr Sinn? - Ähnliche Themen

Forum Datum
svchost.exe (netsvcs) beansprucht sehr viel Arbeitsspeicher Windows 7 Forum 25. Apr. 2016
50 % Auslastung des Arbeitsspeichers führt zu Programmabstürzen Windows 10 Forum 15. Sep. 2015
Arbeitsspeicher: 8GB werden erkannt, 4GB nur verwendbar - bereits einiges probiert Windows 8 Forum 20. Dez. 2014
Arbeitsspeicher ausgelastet! Windows 8 Forum 15. Dez. 2014
pc absturz Arbeitsspeicher bei 100% Windows 7 Forum 5. Dez. 2012