vpn und remotedesktopverbindung

Dieses Thema vpn und remotedesktopverbindung im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Corraggiouno, 11. Mai 2005.

Thema: vpn und remotedesktopverbindung guten morgen , ich benötige mal wieder eure hilfe ok. 2 rechner mit windows xp service pack2 prof. mein rechner...

  1. guten morgen , ich benötige mal wieder eure hilfe

    ok. 2 rechner mit windows xp service pack2 prof.

    mein rechner dient als vpn-server

    der andere ist ein notebook und ist der client

    so eine vpn-verbindung habe ich aufgebaut, und funktioniert auch soweit

    ich bin doch jetzt mit dem notebook im lan ,

    ich habe meinen vpn server so eingestellt das der client eine feste ip bekommt

    jetzt zu meinem problem ........

    ich müsste doch jetzt eigentlich die möglichkeit haben mit dem client per remotedesktopverbindung auf meinen rechner (server) zuzugreifen bzw. fernzuwarten

    es folgt der fehler das auf den remotecomputer nicht zugegriffen werden kann

    woran liegt das

    ich kann aber vom server aus den client anpingen mit ping 192.168.0.xx

    ich kann aber vom client nicht den server anpingen --- > ist doch komisch

    da kommt nämlich ne zeitüberschreitung

    ach ja der server liegt hinter einem router, der port ist aber für die remotdesktopverbindung freigegeben tcp 3389

    in der windows firewall ist port auch freigegeben

    was mache ich falsch ?

    hättet ihr für mich ein paar tipps auf lager

    wäre echt nett

    Vielen dank im voraus!!
     
  2. Wieso leitest du den Port 3389 seperat weiter, wenn du ne VPN-Verbindung aufgebaut hast ?!?
    Imho Blödsinn, da bei bestehender VPN-Verbindung _alle_ Pakete durch den VPN-Tunnel marschieren und somit kein weiteres Forwarding auf dem Router eingestellt sein muss.

    Ist denn auf dem VPN-Server überhaupt RDP aktiviert ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  3. ja das rdp ist aktiviert auf beiden rechnern,

    sowohl auf dem server als auch auf dem client....

    der client wählt sich per modem ein, dürfte eigentlich keine probleme geben oder?

    wie schon gesagt die vpn - verbindung steht

    welche einstellung ist notwendig bei der verbindung remotdesptopverbindung , OPTIONEN beim kartenreiter ERWEITERT welche übertragungsrate ist erforderlich

    kann es vielleicht daran liegen?
     
  4. ok , versuch´s mal

    der artikel ist mir bekannt........................

    aber die ports in der firewall sowohl beim server als auch beim client kann ich doch belassen oder?

    DANKE!!
     
  5. Wirst du wohl müssen: RDP ist ein standardisiertes Protokoll, das nunmal den Port 3389 verwendet - wobei du bei deinem Szenario bedenken musst, das du in den Firewall-Einstellungen die VPN-Verbindung zulassen musst, nicht die LAN-Verbindung.

    Cheers,
    Joshua
     
  6. jetzt hätte ich da noch ne bitte ,

    also die vpn - verbindung steht , so weit so gut

    wenn ich mich nun als client im netzwerk befinde, wie kann der server für den client z.b. ein netzlaufwerk verbinden

    so das der client evtl. dateien vom server herunterziehen kann

    gibt es dafür eine Möglichkeit???

    Vielen dank!!!
     
Die Seite wird geladen...

vpn und remotedesktopverbindung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Remotedesktopverbindung unter Windows 7 mit Ipad Windows 7 Forum 29. Juli 2014
Remotedesktopverbindung nicht eine laufende Verbindung schließen lassen Windows 7 Forum 9. Jan. 2014
Remotedesktopverbindung Windows XP Forum 7. Jan. 2012
Remotedesktopverbindung Windows XP Forum 17. Sep. 2011
remotedesktopverbindung Windows 7 Forum 4. Nov. 2011