VPN-Verbindung: Ping geht nach einigen Minuten ins Leere

Dieses Thema VPN-Verbindung: Ping geht nach einigen Minuten ins Leere im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von mascoxx, 1. Sep. 2005.

Thema: VPN-Verbindung: Ping geht nach einigen Minuten ins Leere Hi! Der VPN-Server ist ein Win2003 Enterprise und funktioniert einwandfrei. Wenn ich von irgendeinem Rechner eine...

  1. Hi!

    Der VPN-Server ist ein Win2003 Enterprise und funktioniert einwandfrei.
    Wenn ich von irgendeinem Rechner eine VPN-Verbindung aufbaue, klappt alles
    ohne Probleme, ich kann fast endloslang verbunden bleiben und mit allen Rechnern
    im Netzwerk kommunizieren.

    Mit meinem Notebook sieht die Sache anders aus:
    Ich kann genauso wie bei anderen PCs eine VPN-Verbindung einrichten und verbinden.
    3-4 Minuten in etwa habe ich auch eine Verbindung zu den interenen Rechnern, doch
    auf einmal reißt die Verbindung ab, obwohl die VPN-Verbindung noch immer aufrecht ist.
    Ich testete das mit einem Ping-Befehl. Wie oben schon erwähnt, 3 Minuten konnte ich
    den Server problemlos pingen (die Timing waren auch ok = ~18ms), doch plötzlich Zeitüberschreitung ....

    Jetzt bin ich gerade draufgekommen, dass es anscheinend funktioniert, wenn ich die Firewall ausschalte.
    Als Firewall hab ich lediglich die Windows Firewall am laufen.
    Tja, woran kann das liegen? In den Ausnahmen ist alles aus UPnP-Framework zugelassen...

    Ich hoffe, dieses Problem ist verständlich ausgedrückt.

    MfG
    Clemens
     
Die Seite wird geladen...

VPN-Verbindung: Ping geht nach einigen Minuten ins Leere - Ähnliche Themen

Forum Datum
VPN-Verbindung und Browserneustart Firewalls & Virenscanner 31. März 2010
[GELÖST] VPN-Verbindung zum Arbeitsplatz Firewalls & Virenscanner 3. Aug. 2009
VPN-Verbindung zu Windows 2008 Server R2 Windows XP Forum 29. Jan. 2013
VPN-Verbindung von WIN7 zu XP klappt nicht! Windows XP Forum 27. Feb. 2012
Win7 HP als VPN-Server, wie darauf über die VPN-Verbindung zugreifen? Windows XP Forum 13. Nov. 2011