VPN Verbunden, eigenes Netzwerk hängt.

Dieses Thema VPN Verbunden, eigenes Netzwerk hängt. im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von dfluess, 28. Juni 2004.

Thema: VPN Verbunden, eigenes Netzwerk hängt. Hallo, ich habe nach Anleitung eine erfolgreiche VPN-Verbindung zustande gebracht. Verbunden werden 2 Windows 2003...

  1. Hallo, ich habe nach Anleitung eine erfolgreiche VPN-Verbindung zustande gebracht.
    Verbunden werden 2 Windows 2003 Domänen die im selben Netz liegen.

    RecherA: IP 192.168.1.100-199
    RechnerB: IP 192.168.1.200-254
    Es sollte also keine Konflikte geben.

    Nach der Anmeldung jedoch bekomme ich Probleme im eigenen Netz. Der Server ist nicht mehr zu finden etc.

    Wenn ich die Verbindung trenne ist alles wieder OK.
    Kann mir bitte jemand helfen? :-\
     
  2. Ganz normal - wenn VPN aktiv ist Essig mit anderen Verbindungen über diese NIC.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Das ist aber Dumm :-[
    Ich dachte, wenn alles in einem Netz liegt, dann habe ich die Andere Seite ganz normal in der Netzwerkumgebung, zumal es sich ja um zwei Domänen handelt.
    Gibts da vielleicht eine (umständlichere) Lösung?
     
  4. Mir ist nicht ganz klar, wie du innerhalb eines IP-Segments routen willst ?!?
    Davon abgesehen fehlen mir ein paar Basisinfos: Warum vernetzt du via VPN, stehen die Rechner örtlich getrennt ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Die eine Domäne steht in Passau un die andere in Köln :)
    Ich habe eine Verbindung über das Internet via DynDns hergestellt. Hilft das weiter um mir zu helfen ?
     
  6. Versuch mal unter den TCP/IP Einstellungen für den VPN Zugang unter Erweitert den Haken beim Standardgateway zu entfernen.

    Eddie
     
  7. Aha - und den VPN-Tunnel baust du zwischen den beiden Servern auf oder von einer der Workstations ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  8. Also so: (von oben nach unten)

    Windows 2003 Domäne 1 (VPN-Server)
    |
    Router 1
    |
    Internet
    |
    Router 2
    |
    Windows 2003 Domäne 2
    |
    Windows XP Worstation (VPN-Client)

    So verständlich :)
     
  9. Ist raus.. ohne dem waren die Rechner auf der anderen Seite sowieso nicht sichtbar...
     
  10. Das muss ich nicht verstehen ?!?
    Normalerweise verbindet man beide DCs via VPN miteinander, nur dann sind Zugriffe von einem Netz auf das andere möglich. Wenn du von deiner Workstation aus eine VPN-Verbindung -egal wohin- herstellst, kannst du nur noch auf die VPN-Verbindung zugreifen, da ja aller Datenverkehr durch den Tunnel geschickt wird.

    Was hast du denn vor ?!?
    Soll das ein on-Demand Zugriff von Netzwerk 1 nach Netzwerk 2 werden oder willst du beide Netze dauerhaft miteinander verbinden und allen Usern den Zugriff gewähren ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
Die Seite wird geladen...

VPN Verbunden, eigenes Netzwerk hängt. - Ähnliche Themen

Forum Datum
WLAN wird als verbunden angezeigt, funktioniert aber nicht Netzwerk 9. Sep. 2014
Netzwerkfreigabe wird nicht verbunden Windows XP Forum 11. Apr. 2013
Hardware Debugger kann nicht verbunden werden Windows XP Forum 18. Feb. 2011
Internet wird nicht verbunden (nicht identifiziertes Netzwerk) - Profil öffentliches Netzwerk (Netzw Firewalls & Virenscanner 24. Mai 2010
Laptop und PC über LAN und WLAN verbunden, automatisch schnellere Verbindung Netzwerk 21. Feb. 2013