W-lan installations problem

Dieses Thema W-lan installations problem im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Nuurtuka, 15. Mai 2006.

Thema: W-lan installations problem Hallo Leute, ich bin mit Netzwerken nicht sonderlich bewandert und was W-LAN angeht sowieso nicht. unser Setup...

  1. Hallo Leute,

    ich bin mit Netzwerken nicht sonderlich bewandert und was W-LAN angeht sowieso nicht.

    unser Setup sieht folgendermaßen aus das wir DSL6000 haben und mit dem billigsten Router von D-Link 3 xp Rechner dranhängen haben, in meinen Rechner habe ich jetzt auch noch die W-LAN PCI Karte WNC-0301 von LevelOne installiert damit ich mit einem mobilen Gerät hier in meinem Raum auch jenseits des Rechners Zugriff aufs Netz habe.

    Mein Problem ist jetzt das ich mit der Software die zum Konfigurieren mitgeliefert wurde andere W-LANs in der Nachbarschaft entdecken kann und mein gerät meine W-LAN Karte auch entdeckt, aber Verbindung bekomme ich keine und das Konfigurationsprogramm zeigt mir das für meine W-LAN Karte keine IP Adresse keine Subetzmaske und erst recht kein Gateway eingetragen ist, und ich hab keine Ahnung wie ich das ändern kann; bei normalen netzwerkkarten habe ich da ja immer nur in den Eigenschaften bei TCP/IP alles eingetragen und dann ging es . . aber ich hab keine Ahnung was man bei einer W-LAN Karte anders machen muss.
     
  2. erstmal muss das netzwerk einen namen bekommen (ssid), einstellbar im konfig-menü vom wlan-adapter, ob das ding eine feste ip oder eine dynamische bekommt, ist abhängig davon, ob beim router dhcp eingeschaltet ist oder nicht.
    wenn nicht, bekommt der wlan-adapter eben eine feste ip, subnet ist bei normalen routern 255.255.255.0 gateway ist der router.
    wie man die ip ermittelt?: start > ausführen > ipconfig /all da kannst du dann auch nachlesen, ob dhcp aktiviert ist, in dem fall lässt du die ip dynamisch zuweisen.
     
  3. Moin,

    OK, machen wir es ganz einfach, denn mit verlaub diese Konfig-Programme kann man getrost in die Tonne kloppen.
    Aber zuerst mal eine Gegenfrage:
    Heisst das, dass du nun zwei Netzwerkkarten in deinem Rechner hast ?

    Ansonsten mach doch mal folgendes:
    Als erstes im Router überprüfen ob dort das WLan aktiviert ist. Es soll ja Router geben, wo man das WLan deaktivieren kann. Dies könnte dann auch der Grund sein, warum dein Router nicht gefunden wird.
    Anschließend setzt du dich mal an einen deiner anderen Rechner, die mit dem Router verbunden sind, und machst mal folgendes:
    Start => Ausführen und dort cmd eingeben. Im nun offenen Fenster gibst du ipconfig /all ein und wenn du dir mit meinen nachfolgen Hinweisen unsicher bist, postest du mal das was dort ausgegeben wird.
    Jetzt sollte es bei dir ungefähr so aussehen:
    Ethernetadapter LAN-Verbindung:
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Marvell Yukon 88E8053 PCI-E Gigabit Ethernet Controller
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-11-D8-EC-55-DC
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein Hier kann auch Ja stehen
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.200
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.2
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.2

    Nun kannst du dich an den Rechner mit der WLan-Karte setzten und machst dort mal folgendes:
    Start => Einstellungen => Systemsteuerung => Netzwerkverbindungen und wenn du hier nun deine WLan-Karte/Verbindung siehst, machst du einen Rechtsklick drauf und wählst Eingeschaften.
    Im folgenden Fenster solltest du das Internetprotokoll (TCP/IP) sehen. Das klickst du mit einem Doppelklickan. Jetzt kannst du sehen bzw. solltest du sehen das hier IP-Adresse automatisch beziehen aktiviert ist. Wenn dem so ist, gibt es ein Problem und deine WLan-Karte bekommt keine oder eine falsche IP. Dann machst du folgendes:
    Aktiviere Folgende IP-Adresse verwenden und trage eine IP ein, die in Bereich aus der Listung deines anderen Rechners (unter IPconfig /all) passt. Wird dort z.B. eine IP 192.168.1.12 ausgegeben, dann trägst du hier nun 192.168.1.13 ein. Die Subnetmaske sollte sich selbständig auf 255.255.255.0 einstellen. Unter Standardgateway trägst du die IP ein, die dir in der Listung aufgeführt wurde. Ebenfalls unter Bevorzugter DNS-Server, nachdem du Folgende DNS-Serveradressen verwenden aktiviert hast.
    Jetzt noch alle Fenster mit OK bestätigen, dann sollte der WLan-Verbindung zu deinem Router nichts mehr im Weg stehen.
     
  4. vielen dank schonmal für die professionelle herangehensweise

    also zu der frage mit den netzwerkkarten, ich hab eine onboard (deaktiviert), eine von d-link die mal zum connection sharing da war aber die jetzt aktiviert ist und über die mein internet läuft und eben diese Wlan Karte,

    so und hier ist erstmal mein ipconfig /all output:

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : aphelion
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter LAN-Verbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Eth
    ernet-NIC
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-11-6B-32-45-B5
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.20
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1

    Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung 4:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : LevelOne WNC-0301 11g Wireless PCI A
    dapter #2
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-11-6B-37-88-8A

    ok, aber aus deinem post geht was hervor ronny, was nach einem ganz bösen anfängerfehler meinerseits aussieht; muss der router der unsere ganzen rechner mit dem internet verbindet Wlan beherrschen damit ich die karte mit antenne hier nutzen kann? ich dachte das geht dann wie bei einer weiteren netzwerk karte das mein rechner internet hat und ich es über die antenne quasi an alles in meinem zimmer sharen kann.

    Weil wir haben ja nur einen recht billigen von d-link der grade mal so das routing hinbekommt mit ach und krach.

    und in den eigenschaften hab ich dem alles mögliche zugewiesen aber verbindung zu irgendwas will er trotzdem keine aufbauen.
     
  5. Hi,

    ja klar... ansonsten geht das in die Hose.

    Gruß
    Sven
     
  6. ;D das ist wieder typisch für mich, ok, danke das ihr euch so lieb um mich gekümmert habt, jungs das problem ist gelöst! :D
     
Die Seite wird geladen...

W-lan installations problem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Probleme mit dem W-Lan Windows 8 Forum 13. Okt. 2015
W-LAN-Probleme nach Umzug in neue Wohnung Netzwerk 22. Feb. 2015
W-Lan-Verbindung wird plötzlich gekappt - Standardgateway nicht verfügbar Hardware 24. Apr. 2011
W-Lan Probleme Firewalls & Virenscanner 18. Nov. 2010
probleme mit der W-lan Karte Hardware 18. Jan. 2010