W-LAN ohne Windows-Login

Dieses Thema W-LAN ohne Windows-Login im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von transwarp, 26. Mai 2006.

Thema: W-LAN ohne Windows-Login Hallo allerseits, ich verwende mit Windows XP (SP2) das systemeigene Zero Configuration Utility für den Zugriff auf...

  1. Hallo allerseits,
    ich verwende mit Windows XP (SP2) das systemeigene Zero Configuration Utility für den Zugriff auf mein WPA-verschlüsseltes W-LAN. Das System funktioniert problemlos, aber die Verbindung zum Access Point wird immer erst nach der Anmeldung des Benutzers am Rechner hergestellt, da der WPA-Key offensichtlich im HKCU-Bereich der Registrierung gespeichert wird.
    Allerdings würde ich gerne über das W-LAN auf den Rechner zugreifen können bevor sich dort jemand einloggt (quasi als Server). Nun suche ich nach einer Möglichkeit Windows so einzustellen, dass das W-LAN wie ein normales Kabel-LAN direkt nach dem Boot des Betriebsystems verfügbar ist.
    Weiß jemand ob und wenn ja wie das geht?

    Ciao,
    Bastian
     
  2. Welchen Chip hat dein Wlan-Modul? Bei den Intel basierten kannst Du mit der Intel Pro Wireless Software die Verbindungsherstellung als Dienst noch vor der Benutzeranmeldung einrichten. Ob es so etwas auch von anderen Herstellern gibt, musst Du selbst in Erfahrung bringen. Ich kenne mich nur mit Intel aus.
     
  3. Es ist eine PCI-Karte von MSI. Das mitgelieferte Konfig-Tool fand ich eher schwach, daher habe ich das Zero Config von Windows verwendet.
     
Die Seite wird geladen...

W-LAN ohne Windows-Login - Ähnliche Themen

Forum Datum
Probleme mit dem W-Lan Windows 8 Forum 13. Okt. 2015
W-LAN-Probleme nach Umzug in neue Wohnung Netzwerk 22. Feb. 2015
W-Lan-Verbindung wird plötzlich gekappt - Standardgateway nicht verfügbar Hardware 24. Apr. 2011
W-Lan Probleme Firewalls & Virenscanner 18. Nov. 2010
probleme mit der W-lan Karte Hardware 18. Jan. 2010