W-LAN und Druckerproblem

Dieses Thema W-LAN und Druckerproblem im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von ambiku, 4. Jan. 2009.

Thema: W-LAN und Druckerproblem Hallo Forum ! Folgende Konstellation PC 1 (XP SP3) verbunden mit WLAN PC 2 (Vista 32) verbunden mit Netzwerkkabel...

  1. Hallo Forum !

    Folgende Konstellation

    PC 1 (XP SP3) verbunden mit WLAN
    PC 2 (Vista 32) verbunden mit Netzwerkkabel (WLAN USB-Karte kann nicht verbinden - siehe unten)
    Notebook (Vista 32) verbunden mit WLAN

    W-LAN Router Netgear FWG114p
    Printserver NETGEAR PS121v2

    Überall angemeldet als Administrator

    Was funktioniert:
    Alle 3 Rechner haben untereinander problemlosen Zugriff, auch auf Internet kann überall zugegriffen werden
    Das Notebook hat auch kein Problem beim Drucken über den Printserver

    So weit so gut

    Was funktioniert nicht ?
    1) Printserver
    auf PC1 (XP) erscheint beim Drucken die Fehlermeldung Dokument kann nicht gedruckt werden, das Dokument wird aber sehr wohl gedruckt !
    auf PC2 (Vista) wird nur die Testseite bei Software Installation gedruckt, sonst gar NIX !
    Die zugewiesenen IP-Adressen sind sicher richtig (und ident mit denen des funktinierenden Notebooks)

    2)
    USB-WLAN Karte NETGAEAR WG111v3 auf PC2
    Installation problemlos, Drahtlosnetzwerk wird mit 100% Stärke angezeigt, aber dann nicht erkannt, Verbiundungssoftware von NETGAER scannt erfolglos die Kanäle, WEP SChlüssel 128 bit sicher richtig eingegeben (Kopie vom Router)

    Es scheint so, als auf dem PC2 das Printserver wie das USB-WLAN Problem die gleiche Ursache haben könnten

    Bei Anschluss des Druckers lokal an beide Rechner gibts keine Probleme beim Ausdruck

    Herzlichen dank für Tips

    Ambiku

    [br][blue]*PCDElchi: Verschoben aus "Windows Vista"*[/blue]
     
  2. Servus

    hast denn ein Programm (Clientsoftware) des Druckservers installiert?

    Hab einen Digitus Druckserver und der funzt mit 3 PCs, 2 am Lan mit Kabel und 1 über W-Lan, sogar das Netzwerkscannen mit meinem HP AllInOne geht mit allen 3!

    Bei meinem Digitus muste ich in der Firmware den Router (Lan,W-Lan) als Gateway und DNS Server sowie den Arbeitsgruppennahmen eintragen.

    Mach mal WPA2,kenn einen der knackt WEP in ein paar Minuten! ^-^
     
  3. Klar habe ich auf jedem Rechner den Client mit dem NETGEAR-Programm eingerichtet
    Verwunderlich in dem Zusammenhang ist ja die tatsache, dass es auf den Notebook überhaupt kein Problem gibt, auf dem VISTA-Standrechner gar nix geht und auf dem XP - Rechner zwar mit Fehlermeldung, aber doch gedruckt wird.

    Ambiku
     
  4. Weis zwar nicht obs hilft, aber hier mal meine Druckserverconfig:


    -----------------------------------------------
    Firmware Version: 2.28
    Machine Model: DN-13007
    Server Name: DN-13007
    Workgroup Name: ARBEITSGRUPPE
    Description: Digitus DN-13007 USB MFP Server
    IP Address : 192.168.23.60 (static IP)
    Subnet Mask : 255.255.255.0
    Gateway : 192.168.23.33
    DNS Server : 192.168.23.33
    DHCP Server : 0.0.0.0
    Lease Time : 0 second
    File Server Codepage: Western European
    TCP/IP:
    LPR Printing: enabled
    - IP Address: 192.168.23.60
    - Queue Name (USB1): USB1_LQ
    - Queue Name (USB2): USB2_LQ
    IPP Printing: enabled
    - URL(USB1): http: //192.168.23.60/Officejet 56
    - URL(USB2): http: //192.168.23.60/DESKJET 970C
    Raw TCP/JetDirect Printing: enabled
    - TCP Port(USB1): 9100
    - TCP Port(USB2): 9101
    SMB/CIFS Print/File Server: enabled
    - Network Printer Path(USB1): \\DN-13007\Officejet 56
    - Network Printer Path(USB2): \\DN-13007\DESKJET 970C
    - Network Folder Path: \\DN-13007
    - Internet Access: disabled
    - Server Authentication: disabled
    FTP File Server: enabled
    - Passive Mode: on
    - FTP Port: 21
    - Maximum session number: 5
    - Server Authentication: enabled
    - Allow anonymous login: disabled

    UPnP (Universal Plug and Play): enabled
    SMTP Protocol: disabled
    - SMTP Server name:
    - Subjects:
    - Sender Address (From):
    - Receiver Address (To):
    - Cc:
    - SMTP Server Authentication: disabled

    Storage Access Mode: Server Mode
     
  5. Herzlichen Dank

    Werde mich morgen, am Feiertag damit auseinandersetzen

    Ambiku
     
  6. hallo,
    habe ähnliche Konstellation, 2 PC mit XP Home und 1 Laptop mit Vista mit einer Fritzbox 7270.
    Kann dir bei den Hauptproblemen leider nicht weiterhelfen, nur eine Erklärung für das kleinste Problem (Fehlermeldung beim Druck von PC1, obwohl er druckt):
    Das gleiche Phänomen habe ich nämlich auch. Das soll einfach daran liegen, dass die Daten vom PC zum Drucker gelangen und der PC auf Antwort wartet. Die kann der Printserver aber nicht liefern, es ist eine Kommunikation in eine Richtung. Deshalb funktionieren Tintenstandsanzeige u.ä. nicht.

    Peter
     
  7. mal Firewall deaktivieren!
     
  8. Danke für ale Meldungen

    Habe das Problem gestern selbst gelöst

    Auf PC 1 und PC 2 habe ich nicht mit Netgear-Software den Drucker installiert sondern mit dem Windows XP/VISTA Druckermenü auf beiden Rechnern den Drucker mit einer FIXEN IP-Adresse LOKAL !!! hinzugefügt

    Jetzt funktionierts auf beiden Rechnern (auf dem LAPTOP sowieso) ohne Fehler
    Einzige Kleinigkeit (die aber nicht wirklich wichtig ist), es wird kein HP-Drückermenü (über Füllstandsanzeige etc) angezeigt weil laut HP-Fehlerhilfe der Bidirektionale Druck nicht funktioniert (obwohl er eingestellt ist)

    Herzlichen dank

    Ambiku
     
Die Seite wird geladen...

W-LAN und Druckerproblem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Probleme mit dem W-Lan Windows 8 Forum 13. Okt. 2015
W-LAN-Probleme nach Umzug in neue Wohnung Netzwerk 22. Feb. 2015
W-Lan-Verbindung wird plötzlich gekappt - Standardgateway nicht verfügbar Hardware 24. Apr. 2011
W-Lan Probleme Firewalls & Virenscanner 18. Nov. 2010
probleme mit der W-lan Karte Hardware 18. Jan. 2010