W-Lan und ServicePack2 - IP-Vergabe klappt nicht

Dieses Thema W-Lan und ServicePack2 - IP-Vergabe klappt nicht im Forum "Windows-Updates" wurde erstellt von langerxxx, 14. Okt. 2004.

Thema: W-Lan und ServicePack2 - IP-Vergabe klappt nicht Hallo zusammen, ich habe Win XP Pro mit ServicePack 2. Leider kann ich damit nicht mehr mit unserem W-Lan...

  1. Hallo zusammen,

    ich habe Win XP Pro mit ServicePack 2. Leider kann ich damit nicht mehr mit unserem W-Lan verbinden. Alle Rechner ohne SP2 bekommen ohne Probleme eine Verbindung.

    Windows findet das Netzwerk auch, allerdings klappt es nicht eine IP zu beziehen. Auch mit einer voreingestellten IP klappt es nicht.
    Eine Deaktivierung der Firewall hat mir leider auch nicht weitergeholfen.

    Hat noch jemand einen Tipp, was ich einstellen/ausprobieren könnte, ohne das SP 2 wieder deinstallieren zu müssen?

    Danke im voraus und viele Grüße
    Dan

    verschoben von Windows XP
     
  2. 1. Handelt es sich um eine Drahtlose Netzwerkverbindung die mit SP1 schon bestand/eingerichtet wurde?
    2. Hast Du in den Eigenschaften der Verbindung geschaut, dass dort z.B. keine Netzwerkbrücke eingerichtet ist?
    3. Verwendest Du die in Windows XP vorhandene Software zur Einrichtung der Verbindung oder wird ein Dritttool verwendet?
    4. Erkennt der eigene Rechner überhaupt (D)ein WLAN?

    Bye,
    Freudi
     
  3. Hallo:

    1. Zumindest funktioniert sie mit allen unseren SP1 Rechnern ohnen Probleme
    2. Ja, keine Brücke eingerichtet
    3. Die XP-eigene Software
    4. Der Rechner erkennt das W-Lan, baut eine Verbindung auf, bleibt aber dann bei Netzwerkadresse beziehen hängen...

    Danke dir schonmal im voraus!

    Grüße
    Dan
     
  4. Darauf wollt eich zwar nicht hinaus, aber...

    Versuch's mal mit einem ollen netsh winsock reset z.B. unter Ausführen im Startmenü mit ohne Anführungszeichen.

    Bye,
    Freudi
     
  5. Hallo Freudi,

    netsh winsock reset hat leider auch nicht weitergeholfen...

    VG
    Dan
     
  6. Hmpf, DHCP ist im Router aktiviert? Ebenso in der WLAN-Verbindung?
    Das Ganze funktioniert auch nicht, wenn Du die bestehende WLAN-Verbindung löschst und über den WLAN-Assistenten eine neue einrichten lässt?

    Bye,
    Freudi
     
  7. hi

    habe ein ähnliches problem. haben zu hause einen netgear router mit w-lan, welcher über dsl online geht. es hängt ein rechner (xp home sp1) per kabel und ein notebook per w-lan (xp pro sp2) mit netgear-karte dran.
    jetzt habe ich ein neues fujitsu-siemens t3010 (xp pro sp2) gekauft, welches w-lan schon integriert hat, allerdings schaffe ich es nicht, dass dieses eine richtige ip-adresse vom router bezieht. dhcp ist aktiviert und auf den bereich 192.168.0.2 - 192.168.0.100 eingestellt.
    der desktop pc bezieht 192.168.0.2 und das alte notebook 192.168.0.3.
    bei dem t3010 bekomm ich 169.254.219.149
    internet funktioniert auch nicht, obwohl unter status von drahtlose netzwerkverbindung angezeigt wird, dass status verbindung hergestellt ist.

    weiß jemand rat?

    bitte bitte


    danke schon mal

    der chris 8)
     
  8. bump
     
  9. Läuft denn der Dienst DHCP-Client?
     
  10. Gerade bei MS gefunden

    DHCP-Clients erhalten keine IP-Adresse vom DHCP-Server
     
Die Seite wird geladen...

W-Lan und ServicePack2 - IP-Vergabe klappt nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
Probleme mit dem W-Lan Windows 8 Forum 13. Okt. 2015
W-LAN-Probleme nach Umzug in neue Wohnung Netzwerk 22. Feb. 2015
W-Lan-Verbindung wird plötzlich gekappt - Standardgateway nicht verfügbar Hardware 24. Apr. 2011
W-Lan Probleme Firewalls & Virenscanner 18. Nov. 2010
probleme mit der W-lan Karte Hardware 18. Jan. 2010