W2K auf Diskette?

Dieses Thema W2K auf Diskette? im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Scliver, 5. Dez. 2002.

Thema: W2K auf Diskette? Hallo! Weis jemand, wie ich Windows 2000 auf installtionsfähige Disketten bekomme? Ist das überhaupt möglich? Danke

  1. Hallo!

    Weis jemand, wie ich Windows 2000 auf installtionsfähige Disketten bekomme? Ist das überhaupt möglich?

    Danke
     
  2. Das ist ja mal ne Spezial Aufgabe......

    Habe ich mihr mal im Kopf duch gedacht, also noch keine Praktischen erfahrungen damit gemacht.

    Also Vorgehensweiße:

    Du kopiersst die ganze CD rom auf deine HD.

    Besorgst dir aus dem Internet einen Dateisplitter deiner wahl, mihr fällt im Moment nur Winsplit ein, es wird aber zich solche dinger geben, das Prog macht aus große Programme meistens aus gepackten Dateien 1,44 kleine stücke, und dara wird es scheitern. Erstens wenn es Überhapt ginge würdest du mindestens ca 400 !

    Und du müßtest die ganzen Pfade ändern......

    Weil ja das ganze in normal Fall alles von einer CD Instaliert wird.....

    Disketten brauchen, dann wirst du zum DISK JOKY !!!

    Ich weiß nicht wie groß W2K ist !

    Oder du machst es mit ZIP Drive, also 100mb, oder sogar 200mb auf ner ZIP Disk.


    Dea Ansatz wo ich gebarcht habe ist vielleicht nicht schlecht aber helfen wirds dir nicht, vieelicht kann man mein Idee etwas weiterstricken.....

    Sag mal führ was brauchst du da ne Lösung, ein CD romwerk kostet nicht die welt....!

    Ich habe dir ein paar Ideen gegeben, mußt sie halt weiter ausbauen.


    Ok du kannst es ja noch anders machen, wie oben beschrieben kopier das ganze auf deiner HD, Kompriemirst es mit Winzip, Winace oder so nen Packer, also so ne Zip datei entsteht, die größe Datei tust du dann Splitten, auf ca 400 Disketten.

    Partitionierst dein Rechner neu, suchst dir ein Freak, der dir unter dos einen DateiSplitter schreben tut, der das was unter Windows gemacht wurde, das Splitten=Aufteielen, die kleinen Stücke wider zusammen fügt, muß ja wider zusammengebaut werden das ganze,schmeißt du auf nen Laufwerk und von dort Spielst du dein OS dan auf....

    Mehr gibt es im Moment nicht.


    Obs Funzt ?????

    Obs dir geholfen hat, schreib hier nocvh mal ne Antwort.

    snowbird
     
  3. Yo Snowbird...

    danke für deinen aufsatz ;D

    Das Problem liegt darin, dass ich es nicht gebacken kriege ein externes USB-Laufwerk (Sony CDRW) auf nem Laptop zum laufen zu kriegen...

    wenn Du hier noch nen Tipp hast nur her damit... Hab aber schon echt viel versucht...
     
  4. *rotfl*
    Wenn er es auf seine Platte kopieren könnte, könnte er ja auch von dort aus installieren - gelle ;-)

    Cheers,
    Joshua
     
  5. An euch zwei, wollte nu Helfen. ;D

    Aber einen habe ich nooch, hänge dein Laptop bei Irgend einen Bekannten ins Netzwerk ein und Instaliere Windows 2000 damit, müßte doch funzen.

    PS: Ich Denke Immer so komplieziert :D

    snowbird
     
  6. Yo...hab hier noch nen W2K Desktop stehen... der läuft auch gut und rund, wie krigen ich denn unter DOS das Laptop an den Compi angemeldet? DAs würde mir echt den Tag retten.... :) :) :D
     
  7. Also in Netzwerken bin ich im moment auch nicht fit, wird sich aber in Zukunft auch geben, weil ich mihr nen zweiten Rechner gegönnt habe, die will ich im Netz laufen lassen.

    Also ich komme zur sache, kaufst dir ne Netzwerkkarte für deinen Laptop, dan müße es doch auch gehen.

    Oder du besorgst dir ein Pararell, oder ein Seriell Kabel, und machst es darüber. Ich glaube das wirst du schon in erwägung gezogen  haben und nichts gebracht, oder ?
    Oder du mußt die ne emense BATCH Datei unter DOS erstellen, schreiben so das du dein OS unter DOS und noch übers Netzwerk Aufziehen kannst....


    Ich bin mit meinem Latein am Ende im Moment.

    snowbird
     
  8. Wenn du ein serielles Nullmodem-Kabel verwendest, brauchst du kein Netzwerk im eigentlich Sinn - dann reicht eine Direktverbindung via Norton Commander oder Intersrv.exe und Interlnk.exe.

    Solltest du unter DOS tatsächlich ins Netzwerk wollen, musst du das TCP/IP-Protokoll von Diskette laden und die Bindungen entsprechend einrichten - ist verdammt lange her, das ich das mal gemacht habe....

    Bestenfalls schaust du mal in die MSKB, Stichwort TCP/IP + DOS.

    Cheers,
    Joshua
     
  9. @ Joshua du meinst aber den NC unter DOs Oder ?

    Ja du kennst dich besser damitaus, wäre aber selber noch drauf gekommen.

    Sag mal Joshua ein Nullmodem Kabel ist doch 1:1 Konfiguriert, oder geht da was über Kreuz, so das ich selber den Lötkolben schwingen muß....

    Um Infos wird gebeten.

    snowbird
     
  10. NC unter DOS => klar!
    Ich hab sogar noch irgendwo einen auf ner CD rumfliegen ;-)

    Null-Modem ist nicht 1:1, sondern gekreuzt!

    Cheers,
    Joshua

    EDIT:
    Kabelbelegung ?? Hierlang:
    http://www.rehtec.com/neu/technic/nullmodem.htm
     
Die Seite wird geladen...

W2K auf Diskette? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows server 2003 Installation RAID-Einbindung ohne Diskette Windows Server-Systeme 17. Mai 2015
Treiber-Disketten für HP LaserJet 4L Windows XP Forum 21. Nov. 2013
alte MS Dos 6 Installationsdisketten? Windows XP Forum 10. Okt. 2013
Hab Gar kein Diskettenlaufwerk an mein PC!!!!! trotz zeigt mein System Diskettenlaufwerk an!!! Windows 7 Forum 21. Apr. 2010
Altte 3,5 Zoll Disketten retten Windows XP Forum 5. Nov. 2010