W2k bootet neu

Dieses Thema W2k bootet neu im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von alligator, 19. Feb. 2003.

Thema: W2k bootet neu Hi, ich hab ein P4 2,4 Ghz FSB 533 mit dem OS W2k Patch 3. Nun hab ich das Problem, dass mein Rechner nach einer...

  1. Hi,

    ich hab ein P4 2,4 Ghz FSB 533 mit dem OS W2k Patch 3.
    Nun hab ich das Problem, dass mein Rechner nach einer bestimmten Zeit
    ,egal ob ich gerade dran arbeite oder einfach nur in Edonkey saugen lasse, neu bootet. Dies kann nach 2-3 Stunden oder 10-12 Std. oder
    garnicht passieren. Zu warm ist er glaub ich nicht, denn laut BIOS hat mein Proz eine Temperatur von 33 C oder so.
    Die Software die ständig läuft ist:
    - Zone Alarm 3 Pro
    - Antivir Personal Edition
    - DFÜ-Verbindung mit T-DSL
    - ICQ
    - Emule v0.25b

    Bitte um Hilfe.
    Danke!

    Gruß
    alligator
     
  2. Zur Info: Nen Kollege von mir hat das Problem auch, hat aber kein Service Pack installiert. Evtl kann man das ja dann halbwegs ausschliessen.
     
  3. passiert bei mir auch hab service pack 3 drauf!!!!!
     
  4. Was für ein Mainboard hast Du, was hängt alles dran und (wichtig) was für ein Netzteil ist in Deinem Rechner?
     
  5. Mainboard: Asus P4t533 (Rambus)
    Netzteil: ATX 353W Enermax mit aktiv PFC

    Gruß
    alligator
     
  6. Upps vergessen was dran hängt:

    - 2 Festplatten
    - Brenner
    - DVD-ROM
    - 3,5 Laufwerk

    Karten:
    - Festplattencontroller
    - Grafikkarte
    - Soundkarte
    - 2 Netzwerkkarten

    Jo das wars.
     
  7. als erstes sollet ihr in den Arbeitsplatzeinstellungen in der Registerkarte Erweitert das automatisch neu starten-Häkchen entfernen... dann solltet ihr einen Bluescreen (blauer bildschirm mit weißer schrift) kriegen.

    Diese Meldung bitte hier rein posten!

    GreeZ

    EzE
     
  8. HI,
    also ich hab jetzt mal den Bluescreen aufgeschrieben ...

    Stop: 0x000000A 0xE3390DE0 0x00000002 0x000000000 0x80491D63
    Address 80491D63 base at 80400060 ntoskrnl.exe
    Datestmp 3d366b8b

    Gruß
    alligator
     
  9. Hi!

    Stop 0x000000A ist meines Wissens nach diese IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - Meldung. Ich hatte das gleiche Problem unter Win2k. Bei mir hat der <Capi20.sys> einen Fehler verursacht, der auch nicht regelmäßig erschien, sonder spontan und ohne irgendeinen Bezug.
    Um festzustellen, ob bei Dir ein Treiber am Absturz schuld ist, starte die Datei <Verifier.exe> aus dem Windows\System32-Verzeichnis. Aktiviere alle Treiber und die bevorzugten Einstellungen und bestätige mit einem Neustart. Beim nächsten Hochfahren werden alle aktiven Treiber auf Konsistenz und Kompatibilität überprüft. Sollte hier einer dabei sein, der querschlägt, wird ein (absichtlicher) Bluescreen erzeugt, der Dir genau den fehlerhaften Treiber nennt.
    Anschließend mußt Du den Rechner nochmal im abgesicherten Modus starten und die Treiberüberprüfung deaktivieren und noch einen Neustart machen.
    Ich habe damals den Capi-Treiber dann nur aktiviert, wenn ich ins Web gegangen bin und habe ich anschließend wieder gekickt. Somit haben sich die Abstürze bei mir extrem verringert.

    Greez,
    Leon
     
  10. Das blöde ist nur, dass man die ntoskrnl.exe nicht einfach so deaktivieren KANN. Ich habe das Selbe Problem... die ntoskrnl.exe und die hal.dll sind die Ursache für (häufige) Bluescreens... außerdem kann ich gewisse Dinge nicht mehr tun (MP3s umkomprimieren z.B.)
     
Die Seite wird geladen...

W2k bootet neu - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows bootet nicht mehr Windows 7 Forum 26. März 2016
Windows 7 bootet nicht Windows 7 Forum 12. Feb. 2015
Selbst erstellte Windows-DVD bootet nicht Windows 8 Forum 24. Jan. 2015
Pc bootet nicht mehr Windows 7 Forum 29. Nov. 2014
PC bootet nicht Windows 7 Forum 20. Okt. 2014