W2k bootet nicht, da Registrierungsdatei fehlgeschlagen

Dieses Thema W2k bootet nicht, da Registrierungsdatei fehlgeschlagen im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von BenC, 23. Jan. 2004.

Thema: W2k bootet nicht, da Registrierungsdatei fehlgeschlagen Hallo, wollte gestern meinen Rechner einschalten und musste feststellen, dass W2k sich merkwürdig verhält. Während...

  1. Hallo,

    wollte gestern meinen Rechner einschalten und musste feststellen, dass W2k sich merkwürdig verhält.
    Während des Bootvorganges kam plötzlich ein blaues Monitorbild und darin folgende Meldung:


    STOP: c0000218 {Registrierungsdatei fehlgeschlagen}
    Die Registrierung konnte die Strukur (datei)
    SystemRoot\System32\Config\SOFTWARE oder ihr Protokoll nicht finden.

    Speicher auf Datenträger abgebildet: (Zähler)


    Nachdem der Zähler (läuft von 0 bis 100) bei 100 angekommen ist, wird automatisch
    ein Neustart verursacht.
    Kann mir jemand mal sagen, warum das geschieht und was ich da machen könnte? Kann ich von Win 98 aus etwas machen?

    PS: Auf dem Rechner läuft unter Laufwerk C: als primäre Partition Win 98 SE.
    W2k ist sekundäre Partition auf Laufwerk D:

    Danke im Voraus für alle Tipps.

    mfg
    BenC
     
  2. So wie das aussieht ist deine Registry defekt. Das heist du kannst entweder das Backup zurücksichern. Wie das geht wird hier erklärt. Das sind meistens aber´ziemlich alte Registrydateien, damit wäre dein BS auf einem alten Stand.
    Oder du installierst neu!

    cu,
    Boromir

    P.S. hier noch ein Tool zur automatischen Registry-Sicherung: Erunt
     
  3. Habe in der KB nur etwas für NT gefunden:
    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;104203

    Scheint hardwareseitg zu sein, würde mal deine Hardware durchtesten lassen, schau dich hier mal im Forum nach diversen Diagnosetools um und lass sie mal durchlaufen ... Ein Festplattenprüfprogramm kannst du dir von der Herstellerseite runterladen, falls du dir eine neue Platte eingebaut hast, achte darauf das die neuen Platten mit einen 80 adrigen Kabel angschlossen sind ... Was hast du denn genau davor gemacht, bevor dieser Fehler auftrat ... und ein paar Angaben über dein System wären auch nicht schlecht ;) Sonst ist es eher wie du siehst rumgerate ...
     
  4. Hallo,

    den Artikel unter
    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;307545
    habe ich mir angesehen

    Bezieht sich das Ganze aber nicht auf Win XP? Kann man das auch bei W2k verwenden?

    mfg
    BenC
     
  5. Hallo,
    hier meine Daten:

    AMD 933 MHz
    Festplatte IBM 40GB
    512 Arbeitsspeicher


    mfg
    BenC
     
  6. jo, eigentlich schon! Aber ich hatte das auch schon mal bei W2k. Und habe ansonsten keine andere Ursache für das Problem gefunden. Ich würde aber auch mal wie D@xy vorgeschlagen hat deine Festplatte überprüfen, denn wenn es die Registry ist, hat es ja auch einen Grund, weshalb sie defekt ist.
    Ansonsten warte halt nochmal ab, vielleicht hat jemand anderes noch ne andere Lösung.
     
  7. Hallo,

    danke bisweilen für die Tipps. Werde mal abwarten, ob noch was kommt.
    Habe auch in andere Foren die Frage gestellt. Eine Antwort findest Du hier:
    http://spotlight.de/zforen/w20/m/w20-1074853033-22848.html


    PS: Die Festplatte verhält sich so wie schon seit 2,5 Jahren.

    mfg
    BenC
     
  8. Hallo BenC,

    schieb mal die 2000-CD rein, starte von der CD u. wähle die Reparatur-Funktion R aus. Wenn Du->ne Bootdisk hast kannst Du diese hier verwenden und auch zum Starten des Rechners, also ohne von der CD zu reparieren.

    Gruß, Frank
     
Die Seite wird geladen...

W2k bootet nicht, da Registrierungsdatei fehlgeschlagen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows bootet nicht mehr Windows 7 Forum 26. März 2016
Windows 7 bootet nicht Windows 7 Forum 12. Feb. 2015
Selbst erstellte Windows-DVD bootet nicht Windows 8 Forum 24. Jan. 2015
Pc bootet nicht mehr Windows 7 Forum 29. Nov. 2014
PC bootet nicht Windows 7 Forum 20. Okt. 2014