W2K Installation scheitert

Dieses Thema W2K Installation scheitert im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Holger_PSA, 9. Apr. 2003.

Thema: W2K Installation scheitert ??? Wollte auf Pentium III, 700 MHz, 380 MB Ram, 20 GB HD, Motherboard AOpen AX34 Pro II mit letztem Treiber R1.15...

  1. ???
    Wollte auf Pentium III, 700 MHz, 380 MB Ram, 20 GB HD, Motherboard AOpen AX34 Pro II mit letztem Treiber R1.15 Grafikkarte NVidia Vanta 16 MB Windows 2000 mit integriertem SP3 neuinstallieren. Nach Partionieren mit 4GB und Formatieren mit NTFS kommen Fehlermeldungen beim Kopieren der Dateien.

    Beim Versuch dann wieder NT zu installieren, scheitert die Konvertierung von FAT zu NTFS nach dem ersten Neustart. Auch das manuelle Laden von atapi.sys während der Hardwareerkennung bei der Installation bringt nichts. Das System bleibt entweder nach der Zeile 'Konvertierung beginnt' stehen oder es kommen Fehlermeldungen, das Dateien defekt seien oder abweichende Kennnummern hätten.

    Mit einem baugleichen Rechner passierte dasselbe, aber auf einem älteren Pentium II konnte ich W2K installieren. Meine Datenträger sind daher wohl in Ordnung.
    Was kann ich machen, um die beiden PIII wieder klar zu kriegen?

    Danke im Voraus.
    Holger_PSA
     
  2. Zuerst mal die Setup-Defaults im Bios laden und OnBoardSound deaktivieren.

    Hast du Raidcontroller oder SCSI-Laufwerke drin?
     
  3. Hallo,
    kein SCSI- oder Raid-System. AC'97 Audio im Bios jetzt deaktiviert, Setup Defaults waren bei meinen vorherigen Versuchen schon geladen.
    Beim erneuten Installationsversuch mit W2K auf die 4GB NTFS Partition kommt beim Kopieren der Dateien jetzt folgende Fehlermeldung:
    Stop.....
    IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
    Address ......... - ntoskrnl.exe

    Anschließend folgt ein Text mit der Aufforderung, seine Hardware zu überprüfen bzw. sich nach W2K-Updates bei Microsoft umzuschauen. :p

    Auf diesem Rechner ist vor der ganzen Sache NT SP6a normal gelaufen.
     
  4. Vielleicht liegts auch an der CD mit integriertem SP3. Probiers mal mit der normalen Version und spiel das SP später ein.
     
  5. Tja vielleicht; Es ist eine Select-CD mit integriertem SP3. Eine andere habe ich zur Zeit nicht bei der Hand. Wir haben bisher nur mit NT gearbeitet.
    Aber warum kann ich nicht mehr NT neu aufspielen?
    Ich werde es über den Umweg Win98 probieren.

    Gruß,
    Holger_PSA
     
  6. NT und 2k arbeiten mit unterschiedlichen NTFS-Versionen (4 und 5) - du solltest also vor dem Installieren von NT mal deine Partitionen platt machen und neu einrichten und auch den MBR zurücksetzen.

    Ich hatte schon ein ähnliches Phänomen bei der Installation von W2k auf nem PIII - ein Tausch des CD-ROM-Laufwerks brachte damals die Lösung....

    Cheers,
    Joshua
     
  7. Danke für Eure Antworten.
    Ich habe gestern Nachmittag festgestellt, daß das Problem beim upgedateten Bios lag - zumindest was die Wiederinstallation von NT betraf. Ich habe auf eine frühere Version (R1.08, s.o.) geflasht und konnte dann NT installieren. Ich hoffe, dies reicht jetzt auch für W2K. Wenn ich noch Zeit habe, suche ich die Funktionen in der Biosversion R1.15 heraus, die mein Problem verursacht haben. Auf alle Fälle werde ich AOpen diesbezüglich mailen.

    @Joshua
    Hatte vor den erneuten Installationsversuchen mit W2K den MBR und Bootsector gefixt; vor der Installation mit NT entsprechend mit fdisk /mbr und partioniert/formatiert. Half aber nicht. Ich hoffe, es ist tatsächlich nur das Bios gewesen (s.o.).
    Danke Dir.

    Mit freundlichem Gruß,
    Holger_PSA
     
Die Seite wird geladen...

W2K Installation scheitert - Ähnliche Themen

Forum Datum
Reinstallation von 8.1 Pro scheitert an 0x80070005 Windows 8 Forum 12. Jan. 2015
XP-Neuinstallation gescheitert, nix mehr möglich Windows XP Forum 2. Dez. 2008
XP Neuinstallation gescheitert Windows XP Forum 27. Apr. 2005
Windows XP SP1 installation gescheitert Windows XP Forum 1. Jan. 2005
KB 958559 / Eigenständiges Windows Update-Installationsprogramm Windows 7 Forum 30. Okt. 2016