W2k nach Disk-Klonen auf neuem PC »reparieren«?

Dieses Thema W2k nach Disk-Klonen auf neuem PC »reparieren«? im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von TapferesSchneid, 2. März 2003.

Thema: W2k nach Disk-Klonen auf neuem PC »reparieren«? Hallo, was mit identischen PC schon mehrfach funktioniert hat, ist jetzt bei einem neuen PC mit anderer Hardware...

  1. Hallo,

    was mit identischen PC schon mehrfach funktioniert hat, ist jetzt bei einem neuen PC mit anderer Hardware mißglückt:

    Klonen der Festplatte, Starten.

    Diesmal erhalte ich einen Bluescreen.

    Die W2k-Installations-CD bietet mir an, eine »beschädigte« Installation zu »reparieren«. Mir gelingt auch das Einloggen, und ich erhalte die Eingabeaufforderung »C:\WINNT>«.

    Wie kann ich jetzt weiter vorgehen?

    Danke
     
  2. Hallo,
    da bist du in der Wiederherstellungskonsole. Die bringt dir glaube ich nicht viel.

    Du musst das Setup starten und Neuinstallation (nicht ?R für Reparatur) wählen.
    Wenn W2k dann deine alte Installation erkennt kannst du nochmals Reparatur wählen.
    Die dann auswählen.
     
  3. Ah, danke, probier' ich gleich mal aus (wenn das Booten nur nicht immer so lange dauern würde ;-) ...
     
  4. Ja, das war's. Nach »Installation« und *dann* »Reparieren« ging es; ich mußte lediglich Office-Programme neu registrieren und die Netzwerkparameter neu einstellen.

    Danke nochmal ...
     
Die Seite wird geladen...

W2k nach Disk-Klonen auf neuem PC »reparieren«? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatte geht aus und danach nicht mehr an Windows 10 Forum Dienstag um 01:23 Uhr
EXE-Dateien nach einer Zeit nicht mehr ausführbar Windows 8 Forum Sonntag um 21:21 Uhr
Sperrbildschirm springt nach 3 min an Windows 10 Forum 18. Nov. 2016
Schwarzer Bildschirm nach Update auf Windows 10 Version 1607 Windows 10 Forum 4. Nov. 2016
nach eine Komplette Hardware-Wechsel kann ich meine Win 10Pro Lizenz wider aktivieren? Windows 10 Forum 20. Okt. 2016