W2K-Server und die Umlaute

Dieses Thema W2K-Server und die Umlaute im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von rs1, 13. Mai 2004.

Thema: W2K-Server und die Umlaute Tach auch! Seit ein paar Wochen versuche ich ein Problem zu beheben, aber alle die ich gefragt habe konnten mir...

  1. rs1
    rs1
    Tach auch!

    Seit ein paar Wochen versuche ich ein Problem zu beheben, aber alle die ich gefragt habe konnten mir nicht helfen.
    Dieser PC W2K-Serversoftware ist aus firmenpolitischen Gründen in Englisch(Das ist schon schlimm genug, da mein Englisch älter ist als ein Sinclair ZX81). Er ist einzig und allein mit dem senden, empfangen und verteilen von Faxen beschäftigt. Dafür ist die Software TOBIT David 6.60a installiert. Diese Software ist auch in Englisch, ein Fehler des Installateurs oder die Software installiert sich entsprechend der BS-Sprache.
    Das Problem ist nun, das in den Faxen alle Umlaute und das ß nicht korrekt wieder gegeben werden.
    Englisch kennt ja keine Umlaute.
    Hat jemand eine Idee wie ich dem Rechenknecht das beibringe.

    Jede Hilfe ist willkommen.


    MfG

    RS1
     
  2. hp
    hp
    du kannst doch unter ländereigenschaften zb. deutsch als 2 sprache einstellen, das ist dann eine multilinguale sprache, die meistens dem iso-8859-1 (latin-1) entspricht, identisch mit der codepage 850 unter dos. da sind dann auch die erweiterungen der umlaute dabei. versuch das mal, du kannst dann mit der maus jeweils im systemtray auf das ländersymbol klicken und zwischen den codes umschalten. wenn das nichts bringt, dann müsste man die faxe durch einen converter jagen, der dann an hand des ascii codes die umlaute generiert...

    greetz

    hugo
     
  3. rs1
    rs1
    Guten Morgen!

    Zuerst mal Danke für die schnelle Antwort.
    Den Versuch mit der Codepageänderung hatte ich auch schon, aber ohne Erfolg.
    Das andere mit dem Converter ist->ne interessante Sache.
    Ich weiss nur noch nicht wo man mit ihm am besten ansetzt.
    Ein bestimmtes Programm im Auge oder gibt es sowas nur im Eigenbau (dann hab ich schlechte Karten).

    Bis dann

    RS1
     
  4. hp
    hp
    unter unix/linux kann man sowas selber baun, mit progs wie grep, sed, awk usw. bei windows wird´s etwas schwieriger, es gibt die unix-tools für windows auch, man könnte da was versuchen, ne standardlösung hab ich leider nicht. am nähesten kommt da das tool search&replace, schau dir das mal an http://www.funduc.com/srmaind1.htm
    änliche software sollte es auch noch geben, mußt halt mal googeln.

    greetz

    hugo
     
  5. rs1
    rs1
    Das nenne ich ne schnelle Antwort.
    Hut ab. ;)

    Noch ist Linux für mich ne ausserirdische Fremdsprache (Klingonisch, Arkonidisch), aber auch daran wird gearbeitet.
    Jetzt habe ich auf alle Fälle eine Wochenendbeschäftigung.
    Die Ergebnisse werde ich dann mitteilen .

    Danke erstmal und schönes Wochenende

    RS1
     
Die Seite wird geladen...

W2K-Server und die Umlaute - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wildcard Host Forwardlookupzone unter W2K-Server Windows XP Forum 23. März 2009
W2k-Server und Mainboardwechsel Netzwerk 20. Sep. 2007
W2k-Server eigener LDAP Windows Server-Systeme 23. Aug. 2007
administrative Freigaben verschwinden auf W2k-Server Windows XP Forum 11. Nov. 2005
RemoteDesktop auf W2K-Server Windows XP Forum 23. Juli 2005