W2K SP3 installiert - Zugriff auf Domain verloren

Dieses Thema W2K SP3 installiert - Zugriff auf Domain verloren im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von DTK, 22. Jan. 2003.

Thema: W2K SP3 installiert - Zugriff auf Domain verloren Hallo, ich habe einen w2k-server (small-business-server) habe darauf das servicepack 3 installiert. meine win2000...

  1. DTK
    DTK
    Hallo, ich habe einen w2k-server (small-business-server) habe darauf das servicepack 3 installiert. meine win2000 clients (ebenfalls w2k sp3) kommen seitdem nicht mehr auf die domäne. benutzer und computer unbekannt. ich kann mich zwar noch anmelden, aber es wird mir jeglicher netzwerkzugriff verweigert. weiß jemand rat???
     
  2. Hi
    erstelle doch die Computerkonten mal neu hilft evtl.
     
  3. Habe alle Konten neu erstellt, bringt leider nichts. Habe auch das ADS (Aktiv Directory Service) neu installiert. Bringt nichts. Immer Fehlermeldung 1722: Computername oder Benutzername nicht bekannt
     
  4. Wirf mal die Clients aus der Domäne raus, lösche die Computerkonten im AD und binde die Clients wieder neu ein - dann sollte das klappen.

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Hallo

    meine frage ist, welche unterschiede es zwischen der upgrade version und der vollversion gibt?
    habe mittlerweile nun öfter gelesen, das man mit der vollversion auch upgraden kann und mit der upgrade installation eine cleane installation machen kann. die upgrade version ist im netz aber teurer, und als student habe ich die möglichkeit die upgrade version für nur 35€ zu erwerben(aber man kann auch nur eine upgrade version kaufen, keine vollversion)
    also meine frage: wo liegt da der unterschied zwischen den beiden, wenn doch mit beiden versionen beides möglich sein soll ?!
     
  6. Also Student kannst du dir doch aber für 30 Euro eine Vollversion bestellen?!

    Wie sich jetzt der genaue Unterschied verhält, bin ich mir grad auch nicht mehr so sicher, werde es wohl noch einmal nachlesen müssen.

    Vielleicht was es ja einer von den anderen noch...


    LG DerGiftzwerg

    Edit: Tipps: Vor dem Kauf von Windows 7 Lesen!
     
  7. Bei der Upgrade-Version MUSS der Nachweiss erbracht werden, daß du eine gültige Lizenz zum Upgraden der entsprechenden Vista-Version hast.
    (Zumindest war es bei den Vorgänger-Versionen ebenfalls so, man musste Original-CD einlegen und entsprechenden Key eintragen, je nachdem)
     
  8. http://www.microsoft.com/germany/window ... grade.aspx

    finde nur das angebot für studenten und das is upgrade für 35€, kennst du eins das ich nicht kenne? :)
    in den usa gab es das für 30USD, vllt meinst du das?

    aber inhaltlich gibt es da nirgends nachteile/vorteile?
    und wie läuft das ab wenn man den pc formatiert und dann windows 7 komplett neu installiert? muss man dann erst die vista cd einlegen für den key und dann glei win 7 installieren? oder muss ich dann doch erst vista installieren?
     
  9. du startest die Installation mit dem neuen BS und wirst zwischendurch aufgefordert die "alte" BS- CD einzulegen. Dann wird überprüft ob du überhaupt berechtigt bist dieses Upgrade durchzuführen. Inhaltlich gibt es keinen Unterschied zwischen den Upgrade - und Vollversionen.
     
    • Upgrade- und Vollversion sind von der DVD her identisch
    • Nur der Key entscheidet
    • Ein Upgrade ist nur aus einer laufenden Windows XP oder Vista Version heraus möglich

    Es wird also nicht die alte Windows XP CD oder Vista DVD als Legitimation verlangt. Das laufende Windows legitimiert also schon alleine die Upgrade-Möglichkeit – der Key entscheidet dann welche Version.

    Der normale Fall sollte also so aussehen:
    • Windows XP oder Vista booten
    • Anschließend von der Windows 7 DVD das Setup aufrufen
      • Bei Vista ist dann ein "drüber" installieren möglich oder eine saubere Installation in eine neue Partition
      • Bei XP ist nur eine saubere Installation in eine neue Partition möglich

    Hat man eine leere Festplatte und – aus lizenzrechtlichen Gründen – eine XP oder Vista Lizenz geht auch folgendes:
    • Man installiert auf der leeren Festplatte zuerst Windows 7 – OHNE die Angabe eines Produktkeys (30 Tage Aktivierungszeitraum)
    • Anschließend bootet man diese nicht aktivierte Windows 7 Version
    • Anschließend startet man von der DVD erneut das Setup – diesmal MIT Angabe des Upgradekeys
     
Die Seite wird geladen...

W2K SP3 installiert - Zugriff auf Domain verloren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Updates werden nicht installiert Windows 10 Forum 30. Okt. 2016
Windows 10 vorinstalliert. Was wenn die Festplatte nicht mehr geht. Windows 10 Forum 16. Aug. 2016
Win 7: "neu" installierte Programme kommen immer wieder in den "Start" Windows 7 Forum 17. Juli 2016
alter Drucker wird ständig neu installiert Windows 7 Forum 4. Mai 2016
Open Office kann nicht installiert werden StarOffice, OpenOffice und LibreOffice 9. Apr. 2016