W2K trennt willkürlich die Netzlaufwerke

Dieses Thema W2K trennt willkürlich die Netzlaufwerke im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von kroegerb, 31. Jan. 2006.

Thema: W2K trennt willkürlich die Netzlaufwerke Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Und zwar kappt unser Windows 2000 Server in unregelmäßigen Abständen die...

  1. Hallo zusammen,
    ich habe folgendes Problem:
    Und zwar kappt unser Windows 2000 Server in unregelmäßigen Abständen die Netzlaufwerke! Öffnet man den Arbeitsplatz, wird an der Verbindung ein rotes X angezeigt und versucht man das Netzlaufwerk zu öffnen, bekommt man die Fehlermeldung: Remote-Computer nicht verfügbar!
    Das komische ist nur, dass es völlig wahllos passiert, soll heißen, an manchen Tagen taucht das Problem überhaupt nicht auf, an anderen Tagen jedoch sehr häufig.
    Jedesmal wenn das Problem auftritt müssen wir den lokalen Dienst ?server? neustarten und dann sind die Nezlaufwerke wieder verfügbar!
    Wäre gut wenn da jemand einen Lösungsvorschlag hätte!
    Mit freundlichen Grüßen
    Björn
     
  2. Hi,

    versuch's mal mit diesem Registry-Key (auf dem Server und Client):

    Code:
    Windows Registry Editor Version 5.00
    
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\lanmanserver\parameters]
    autodisconnect=dword:00ffffff
    
    Gruß
    Sven
     
Die Seite wird geladen...

W2K trennt willkürlich die Netzlaufwerke - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win 7 & 10 Parallel aber getrennt voneinander Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 6. Juni 2016
Win10 Virtual Desktops sind nicht voneinander getrennt? Windows 10 Forum 30. Juli 2015
Internetverbindung trennt sich selbstständig und bleibt hängen! Firewalls & Virenscanner 23. Okt. 2010
Bibliothek im MC trennt nicht nach TV-Aufzeichnungen und DVD-Bibliothek Hardware 6. März 2010
Excel-Dokumente in getrennten Excel-Instanzen öffnen aus Tipparchiv Microsoft Office Suite 2. Jan. 2013