W2k - XP Peer to Peer / ICS

Dieses Thema W2k - XP Peer to Peer / ICS im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von krokodog, 16. März 2003.

Thema: W2k - XP Peer to Peer / ICS Hallo Leute Ich versuche schon seit geraumer Zeit einen W2k und einen XP-Rechner zu vernetzen (W2K mit SP3 / XP mit...

  1. Hallo Leute

    Ich versuche schon seit geraumer Zeit einen W2k und einen XP-Rechner zu vernetzen (W2K mit SP3 / XP mit SP1). Nachdem ich schon ziemlich alles probiert habe (inkl. Tipps-Tricks auf WinTotal und an anderen Orten im www) brauche ich eure Hilfe.

    Situation:

    Beide Rechner können sowohl über ping->192.168.0.X als auch über die Rechnernamen erreicht werden. In der Netzwerkumgebung erscheint aber jeweils nur der eine Rechner!
    W2K ist als Client ausgelegt. Als Standardgateway u. DNS Server wurde die IP des XP-Rechners eingetragen. Freigaben sind auf beiden Rechnern gemacht worden. Bin jeweils als Admin angemeldet.

    Habe ZA auf beiden Rechnern deinstalliert und die XP Firewall deaktiviert. Obwohl nicht nötig (wenns denn funktioniert kann ich die gefährlichen Sachen der Reihe nach wieder deaktivieren), habe ich zusätzlich zur Datei-u. Druckerfreigabe bzw. Client für MS Netzwerke noch NetBEUI installiert und NetBIOS über TCP/IP aktiviert. An beiden Rechnern wurden die Gast-Accounts geöffnet.
    Das ADSL Modem habe ich für ICS konfiguriert.

    So, nun kommt's:

    Wie gesagt, in der Netzwerkumgebung können sich die beiden Rechner nicht sehen. Bei net view IP oder Rechnername erhalte ich immer die Meldung: Systemfehler 53 / Netzwerkpfad nicht gefunden (die entsprechenden Lösungsvorschläge der MS KB und andere habe ich bereits probiert); genutzt hat es nichts :(. Habe die Protokolle etc. schon mehrfach deinstalliert/installiert u. die Kisten neu gebootet.

    Komischerweise funktioniert ICS. D.h. ich habe festgestellt, dass sobald der W2K Client die LAN-Verbindung gestartet hat, die Internetverbindung autom. aktiviert und anschliessend normal ins I-Net eingewählt wird.

    Wäre um Rat wirklich dankbar.

    Gruss
    krokodog
     
  2. ;D
    Hi Leute

    Nach längerem Probieren habe ich mal einen internen Portscann gemacht. Musste feststellen, dass u.a. der Port 445 nicht offen war (obwohl ich auf dem W2K Rechner den Client für MS Netzwerke und die Datei- u. Druckerfreigabe für MS Netzwerke mehrmals de- /installiert habe). Auch eine Rep. des Systems brachte keine Besserung. Musste die Kiste komplett neu aufsetzen.

    Und jetzt...... er hat die Dienste endlich angenommen. Alles funktioniert fast einwandfrei (XP findet die Shares auf dem W2K Rechner auch ohne NetBIOS; umgekehrt jedoch nicht :( .... aber was soll's).

    Ein Portscann kann also manchmal Klarheit bringen.
    Thema kann also geschlossen werden.


    krokodog
     
Die Seite wird geladen...

W2k - XP Peer to Peer / ICS - Ähnliche Themen

Forum Datum
Router Aktive X gespeert keine Updates in Windows 7 mehr möglich Windows XP Forum 21. Jan. 2011
Kalendersoftware im Peer-to-Peer Netzwerk Windows XP Forum 7. Mai 2009
Re: wie kann ich einen drucker speeren ? Windows XP Forum 15. März 2009
Namensauflösung im Peer to Peer Netz klappt mit einem Rechner nicht mehr Netzwerk 1. Aug. 2008
peer to peer Netz Windows 2000 pro und 98 SE Netzwerk 24. Okt. 2006