W2K3 Firewall und DNS

Dieses Thema W2K3 Firewall und DNS im Forum "Firewalls & Virenscanner" wurde erstellt von usergau, 15. Jan. 2008.

Thema: W2K3 Firewall und DNS Tach hat jemand schon mal dieses Problem gehabt: W2K3 Firewall eingeschaltet, Standardeinstellungen, Gateway auf...

  1. Tach

    hat jemand schon mal dieses Problem gehabt:

    W2K3 Firewall eingeschaltet, Standardeinstellungen,
    Gateway auf Proxy

    ein Ping auf www.xxx.xxx funktioniert,
    IE oder Firefox (Proxy eingetragen) kein Zugriff aufs Internet

    schalte ich die Firewall aus
    funktioniert alles wie es soll

    Ich vermute, ich habe irgendwo einen Haken gekillt oder einen gesetzt. (Alzheimer halt)

    Hat einer ne Idee wie ich die Firewall wieder zu laufen bringen kann oder gibt es eine Alternative die nix kost und was taugt?
     
  2. Es weiss niemand ausser Du von welcher Firewall die Rede ist !!

    Walter

    ???
     
  3. @Walter:
    Doch, sehr wohl, steht ja auch da: W2k3 Firewall - damit ist die bordeigene Firewall des Windows Server 2003 gemeint.
     
  4. Danke für die Info, noch eine Frage an den Problemsteller was ist den für ein Virenschutz vorhanden und ist vieleicht noch eine zusätzliche Firewall vorhanden, oder ein Schutzprogramm deinstalliert worden.

    Walter

    ???
     
  5. Danke Twoday
    ---
    Ich weiß zwar nicht was ein Virenprogramm mit dem Routing zu tun hat, aber bitte.

    Es ist NAI 8.0 Enterprise installiert, und nur die AntiVirenEngine, keine Firewall

    So und klär die Gemeinde auf, wie bitteschön ein Antivirenprogramm das Routing stören sollte.
    Bin ja so was von gespannt.
     
  6. Du fragst ja wie die WIN Firewall wieder laufen soll.

    Hat es den vor der Installation vom NAI 8.0 Enterprise funktioniert ?
    McAfee Virusscan Enterprise Edition 8.0.0

    N.b. hast Du den die Enterprise Version 8.5i ?

    Walter

    ;)
     
  7. Vielleicht hab ich mich undeutlich ausgedrückt:

    Ich hab ein Problem mit der Firewall von W2K3

    und

    ich habe KEIN Problem mit NAI
    ^^^

    Die Version 8.5i hab ich, die macht jedoch das System unendlich langsam und in Verbindung mit dem EPO gibt es Fehler ohne Ende. Ich geh davon aus, dass Dir die diversen Problembeschreibungen zu 8.5 bei NAI nicht unbekannt sind. Selbst NAI gibt hinter vorgehaltener Hand zu, dass 8.5 langsam ist und schon bei der Installation Fehler produziert.


    Ich hab gestern die Firewall nur mal so wieder eingeschaltet, die Clients konnten nicht aufs HOME zugreiben, DNS-Request wurden geblockt, der Ping vom Server ins Internet funktionierte weiterhin und auch ein FTP-Download. IE und Firefox bekamen erneut einen Timeout. Nach der Deaktivierung funktionierte wieder alles so wie es sein sollte.
     
  8. Danke für den Tip

    Werd mich mal da durchhangeln
     
Die Seite wird geladen...

W2K3 Firewall und DNS - Ähnliche Themen

Forum Datum
VPN-Firewall erreicht Workstations aber nicht den W2k3-Server Windows XP Forum 2. Aug. 2005
Gemeinsames Nutzen von Dateien nicht möglich....w2k3 server Netzwerk 9. Okt. 2008
Zugriffsrechte auf W2k3-Server Windows XP Forum 25. Juni 2008
Dateisuche von XP Client auf W2k3 Servern Windows XP Forum 13. Juni 2008
Umstellung von w2k auf w2k3 Windows Server-Systeme 23. Aug. 2007