w2k3 Gruppenrichtlinien Reset

Dieses Thema w2k3 Gruppenrichtlinien Reset im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von tklaessen, 25. Feb. 2007.

Thema: w2k3 Gruppenrichtlinien Reset Wir haben an den Gruppenrichtlinien eines Terminalservers Windows 2003 Enterprise (ohne Updates, ohne Service Packs,...

  1. Wir haben an den Gruppenrichtlinien eines Terminalservers Windows 2003 Enterprise (ohne Updates, ohne Service Packs, ohne Patches!) etwas verändert. Jetzt läßt sich Vieles nicht mehr administrieren.
    Höchstwahrscheinlich wurden folgende Konsolen augerufen und verändert:

    - lokale Sicherheitsrichtlinie des Computers
    - lokale Sicherheitsrichtlinie der Domäne
    - gpedit.msc

    Ich muss damit rechnen, dass (mein Chef!!!) über diese Konsolen an den Richtlinien herumgespielt hat. (Das gibt er natürlich nicht wirklich zu!?!)
    Nachdem ich einen neuen Server aufgebaut habe, wurden sämtliche Richtlinien der 3 Konsolen verglichen und alle Werte auf Standard zurückgesetzt.
    Dennoch kann ich z.B.

    - die Eigenschaften des Arbeitsplatzes nicht öffnen
    - die Uhrzeit nicht mehr verändern
    - unter Systemsteuerung den Punkt Software nicht mehr öffnen
    - ...wer weiß, was sonst noch faul ist???

    Frage: Wie kann ich diese Richtlinien wieder so konfigurieren, dass ich den Server zumindest wieder vernünftig administrieren kann?

    Bemerkung: Für den Server (er soll Terminalserver sein) wurde ein Virenschutzsystem von CA gekauft. Das war super schwer zu installieren und konfigurieren. Ich habe das telefonisch mit CA-Dortmund gemacht und kriege das garantiert nicht mehr hin!(Diesen telefonischen Installationssupport kann ich nur gegen Bezahlung reaktivieren.)

    Sonst würde ich den Server einfach neu aufsetzen.
    Der Virenschutz läuft jedoch erst im Herbst 2007 ab.
    Deswegen wäre es super, wenn mir hier jemand helfen könnte.

    Vielen Dank an alle Mega-Brains, die sich mit meinem Problem befassen werden...
    Freu mich schon auf Antworten (oder Ansätze...)...

    Gruß an alle

    Tom
     
  2. Hallo,

    jede Richtlinie hat drei Optionen: an - aus und nicht definiert. Wenn Du etwas per Richtlinie verboten hast (diese also meist auf an gestellt...), musst Du, um das Verbot rückgängig zu machen, selbige auf aus setzen. Der Zustand nicht definiert sagt nur aus, das der Wert, welcher in der Registry des Servers gespeichert ist, erhalten bleibt.

    Also nochmal: explizit erlauben, was vorher verboten war...
    Ahja, und demjenigen auf die Finger klopfen, der das verbrochen hat ;)

    Gruß
    Sven
     
  3. Du kannst natürlich auch die Default Domain Policy sowie die Domain Controller Policy auf Werkseinkstellungen wiederherstellen. Ich möchte jedoch betonen, das der Befehel wirklich alles gruppenrichtlinientechnische wieder in den Ursprungszustand versetzt!
    Der Befehl lautet DCGPOFIX
    Sollte ein Exchange Server im Netz vorhanden sein, sollte danach das Exchangesetup mit der Option /DOMAINPREP erneut aufgerufen werden. Zumindest steht es so in einem Microsoft Knownledgebase Artikel.
     
Die Seite wird geladen...

w2k3 Gruppenrichtlinien Reset - Ähnliche Themen

Forum Datum
Gemeinsames Nutzen von Dateien nicht möglich....w2k3 server Netzwerk 9. Okt. 2008
Zugriffsrechte auf W2k3-Server Windows XP Forum 25. Juni 2008
Dateisuche von XP Client auf W2k3 Servern Windows XP Forum 13. Juni 2008
W2K3 Firewall und DNS Firewalls & Virenscanner 15. Jan. 2008
Umstellung von w2k auf w2k3 Windows Server-Systeme 23. Aug. 2007